Wie viel könnte man noch für meinen E60 bekommen?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • bei motorsteuergerät muss die VIN passen und die darin enthaltene ISN muss zur CAS passend gemacht werden
    dazu wird das motorsteuergerät von mir geflasht und gleich eine tuning software draufgemacht. dpf und agr eaktivierung könnte ich hier auch gleich machen.
    dazu Wagner LLK rein und supersprint downpipe wäre doch was. ich kann da 300 PS und 650 NM anbieten. Das ist grad so passend, weil das getriebe eben nur bis 640 NM ausgelegt wurde.
  • :?: :?: :?:

    Aus dem 88tkm gelaufenen E60 ist jetzt aber schnell "zweite Hand" mit 164tkm geworden. Wenn du uns hier Anglerlatein erzählst, kann dir auch keiner einen ernsthaften Rat geben.

    Wer Vollausstattung in sein Inserat schreibt und nichtmal Navi Prof hat, diskreditiert sich selbst. Solche Anzeigen habe ich auf meiner Suche immer übersprungen oder sofort geschlossen.

    Abgesehen davon sind 8400 einfach komplett unrealistisch. Hauptsache erstmal nach dem hier alle gesagt haben, dass 8 schon schwer werden den Preis nochmal hochgesetzt. Klar, jeden Tag steht ein Dummer auf. Ich seh das Argument für den Preis jetzt einfach gar nicht mehr. 164tkm, 2. Hand, schlechte Ausstattung, "nur" 25d. Das rettet auch keine neue Kupplung. Genauso steht in der Anzeige nichts von der Optimierung. Sowas muss rein, sonst ärgern sich Leute, die das nicht wollen und erst später gesagt bekommen nur. Dass Verschweigen keine Option ist, ist wohl klar.

    Wenn du 7000 für das Auto bekommst, hast du einen sehr guten Deal gemacht, ich persönlich würde aber was mit ner 5 an erster Stelle dafür zahlen.

    Das ist alles nicht böse gemeint, nur ehrlich.

    Edit: Standheizung und M-Paket, was auf dem Gebrauchtmarkt viel Geld bringt, ist auch nicht dabei.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bearmode ()

  • Bearmode schrieb:

    :?: :?: :?:

    Aus dem 88tkm gelaufenen E60 ist jetzt aber schnell "zweite Hand" mit 164tkm geworden. Wenn du uns hier Anglerlatein erzählst, kann dir auch keiner einen ernsthaften Rat geben.

    Bear hat recht. Verarscht Du uns hier? Ich bin kurz davor, diesen dubiosen Thread zu löschen.
    Servus
    Oliver

    Mara Delius "und so ist ... der Subaru ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen."
  • oliver_in_germany schrieb:

    Bearmode schrieb:

    :?: :?: :?:

    Aus dem 88tkm gelaufenen E60 ist jetzt aber schnell "zweite Hand" mit 164tkm geworden. Wenn du uns hier Anglerlatein erzählst, kann dir auch keiner einen ernsthaften Rat geben.
    Bear hat recht. Verarscht Du uns hier? Ich bin kurz davor, diesen dubiosen Thread zu löschen.
    und wo sind jetzt eigentlich die "Styling 128"?? :whistling: Die wurden hier auch erwähnt, sehen tue ich nur Zubehör Räder... ?(

    Und dann nicht mal Getränkehalter... :blablabla:
  • 6Zylinder schrieb:

    oliver_in_germany schrieb:

    Bearmode schrieb:

    :?: :?: :?:

    Aus dem 88tkm gelaufenen E60 ist jetzt aber schnell "zweite Hand" mit 164tkm geworden. Wenn du uns hier Anglerlatein erzählst, kann dir auch keiner einen ernsthaften Rat geben.
    Bear hat recht. Verarscht Du uns hier? Ich bin kurz davor, diesen dubiosen Thread zu löschen.
    und wo sind jetzt eigentlich die "Styling 128"?? :whistling: Die wurden hier auch erwähnt, sehen tue ich nur Zubehör Räder... ?(
    Und dann nicht mal Getränkehalter... :blablabla:
    Als Wiedergutmachung soll er das Auto behalten, den Motor selber wechseln und alles schön für die Nachwelt dokumentieren. :cool:
  • :anbet: :anbet: :anbet:

    Wir sehen heute den Film: Verkaufsgott. oder: Jeden Tag steht ein Dummer auf.

    Tut mir leid, dass ich/wir nicht den Fuhrpark jedes einzelnen Mitglieds im E60-Forum kenne/n. Ich gelobe Besserung und lese heute noch alle 578.000 Beiträge durch, um das auswendig zu lernen. Wenn man außerdem lang und breit erklärt, was das Fahrzeug hat und was nicht und eine Einschätzung verlangt, gehen wir nicht davon aus, dass du hier ein anderes postest. Die VIN hat ja schon nicht zum ersten Post gepasst. Poste doch mal die VIN von dem Fahrzeug, dass du da beschrieben hast?

    Pauschale Unterstellungen, dass jeder hier eine Bastelbude fährt sind übrigens gut dazu geeignet sich unbeliebt zu machen :top:
  • DoItYourSelf schrieb:

    Hallo,

    ich habe bereits in einem Thread geschrieben, dass ich eventuell mehr Leistung und entsprechend mehr Ausstattung haben möchte.

    Ich habe eine gute Beschreibung erstellt und mal meinen Wagen ins Internet gestellt. Ich möchte keine Werbung hier machen, nur um Rat fragen!

    Mein E60 ist Baujahr 2004 und hat gute AUsstattung. Ist aus 1. Hand (Ich bin der Käufer) und das Auto hat originale 80.000 km gelaufen, nachweisbar.


    Obwohl mein Wagen wirklich wie neu aussieht, 80 tkm runter, sollte klar sein!


    für ein Fahrzeug, was eigentlich nur neuteile hat. 19 Zoll Räder styling 128. m paket

    ich mein 525d mit optimierung, AUtomatik, LEder, Navi, Schiebedach, Standheizung, aktivlenkung, Großes Navi und noch fast neue styling 128 räder und neuer tüv

    He? Hier steht nichts von 2 Autos in deiner Thread Eröffnung. Du fragst genau nach diesem Fahrzeug :mussweg:
  • Robert80 schrieb:

    Ich würde den Clown aus dem Forum werfen!!


    Mit freundlichen Grüßen

    Erledigt.

    Wegen des 530d muss er sich ein neues Forum suchen. Anmeldung unter einem neuen Nick fällt eh irgendwann wieder auf.
    Servus
    Oliver

    Mara Delius "und so ist ... der Subaru ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen."
  • oliver_in_germany schrieb:

    Robert80 schrieb:

    Ich würde den Clown aus dem Forum werfen!!


    Mit freundlichen Grüßen
    Erledigt.

    Wegen des 530d muss er sich ein neues Forum suchen. Anmeldung unter einem neuen Nick fällt eh irgendwann wieder auf.
    Danke dafür, das war schon heftig, was er sich da geleistet hat, man versucht zu helfen und geht von falschen Voraussetzungen aus, außerdem hat er allen Forenteilnehmern hier pauschal unterstellt, sie würden "Bastelbuden" fahren, was natürlich kompletter Unsinn ist, neben hier sicherlich auch sehr zahlreich vertretenen völlig im Serienzustand befindlichen Fünfer-Besitzern (also deren Autos wohlgemerkt) kann man seriös veränderte Autos nicht als "Bastelbude" bezeichnen.

    Da steckt oft viel Herzblut, Überlegung, viel Arbeit und nicht zuletzt viel Geld drin und meist ist das Endergebnis ein viel besseres Auto als das Ausgangsobjekt, jedenfalls in den Bereichen, die man eben besser machen wollte.


    Grüße
    Udo
  • Für 7000-8000 € bekommst Du schon ein geflegtes Stück. Manchmal hat man aber pech und man erwischt den einen mit Reparaturstau.
    In jedem Fall sind die Bremsscheiben und die Beläge meistens hin. Das war zumindest bei einem Kollegen der Fall. Also Augen auf beim Autokauf.

    Gruss

    Link entfernt

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von oliver_in_germany ()