Welche Funktion hat der innere Scheinwerfer bei Bi-Xenon?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Welche Funktion hat der innere Scheinwerfer bei Bi-Xenon?

    Hallo, ich habe mal die oben stehende Frage, und zwar ist mir aufgefallen, dass die beiden inneren Scheinwerfer bei Bi-Xenon keinerlei Funktion zu haben scheinen, obwohl dort gut sichtbar ein Leuchtmittel eingebaut ist. Mir kommt das seltsam vor, denn die Hersteller sparen doch, wo sie können, wieso verbauen die einen sinnlosen Scheinwerfer mit noch sinnloserer Birne da drin, wenn das Ding nie angeht?

    Jedenfalls habe ich es noch nie geschafft, diese Leuchten zum Leuchten zu bringen. Hat jemand eine Erklärung?


    Grüße
    Udo
  • Snowman schrieb:

    Da drin steckt die H8 Birne vom Standlicht drin, sonst nichts.
    Beim Kurvenlichtscheinwerfer ist die Streuscheibe geriffelt und diese dient als Kurvenlicht in verbindung mit der H8 ( zumindest denk ich das es die H8 vom Standlich ist) .

    Gruß
    Snowman
    Standlicht? Das sind die Coronas.
    Servus
    Oliver

    Mara Delius "und so ist ... der Subaru ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen."
  • oliver_in_germany schrieb:

    Snowman schrieb:

    Da drin steckt die H8 Birne vom Standlicht drin, sonst nichts.
    Beim Kurvenlichtscheinwerfer ist die Streuscheibe geriffelt und diese dient als Kurvenlicht in verbindung mit der H8 ( zumindest denk ich das es die H8 vom Standlich ist) .

    Gruß
    Snowman
    Standlicht? Das sind die Coronas
    Und die Leuchten bei der Stellung "Standlicht" .
    Nur habe ich diese nicht beim Namen genannt.

    Gruß
    Snowman
    Logic 7 Kabelbaumanfertigung
  • Snowman schrieb:

    oliver_in_germany schrieb:

    Snowman schrieb:

    Da drin steckt die H8 Birne vom Standlicht drin, sonst nichts.
    Beim Kurvenlichtscheinwerfer ist die Streuscheibe geriffelt und diese dient als Kurvenlicht in verbindung mit der H8 ( zumindest denk ich das es die H8 vom Standlich ist) .

    Gruß
    Snowman
    Standlicht? Das sind die Coronas
    Und die Leuchten bei der Stellung "Standlicht" .Nur habe ich diese nicht beim Namen genannt.

    Gruß
    Snowman

    Also in meinen LCI mit Bi Xenon und Abbiegelicht waren drei Leuchtmittel. Eine Xenon aussen, eine H8 mittig für die Coronas und innen eine Lampe fürs Abbiegelicht. Glaube war H1, kann mich da aber täuschen, hatte aber in den Coronas und im Abbiegelicht auf Cool Blue Intense gewechselt.
    Servus
    Oliver

    Mara Delius "und so ist ... der Subaru ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen."
  • Oh, das sind ja sehr viele, sehr unterschiedliche Aussagen, hätte ich nicht gedacht.

    Also, meiner ist ein LCI von 2009 mit Bi-Xenon aber ohne Fernlichtassistent oder Kurvenlicht, das Deckglas ist auch nicht geriffelt oder abgedunkelt.

    Ich habe ja bereits alles versucht, um die inneren Lampen, in denen zweifellos auch Leuchtmittel eingebaut sind, zum Leuchten zu bringen: Fernlicht = nein, Lichthupe = nein, auch nicht bei Standlicht oder Licht aus, denn gehen immer die Bi-Xenon-Leuchten an, Kurvenlicht = nein, nicht vorhanden, Abbiegelicht = nein, nicht vorhanden, Nebellicht = nein, das ist extra weiter unten.

    Standlicht sind die Coronaringe, aber was zum Teufel, machen die inneren Scheinwerfer? Es kann doch nicht sein, dass BMW da voll funktionsfähige Leuchten mitsamt den Leuchtmitteln eingebaut hat .............. aber alles ohne jegliche Funktion? Wurde diese Sparmöglichkeit, zumindest die Leuchtmittel rauszulassen, übersehen? Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen.


    Grüße
    Udo
  • 6Zylinder schrieb:

    Meinst du das hier? (siehe Anhang)
    Je nach Ausstattung ist das dass Kurvenlicht, wenn die Scheibe schwarz bzw. dunkel ist, kein Kurvenlicht.
    Ja, genau das. Ich habe jedoch kein Kurvenlicht/Abbiegelicht, die Scheibe ist auch nicht schwarz oder dunkel, man sieht deutlich das Leuchtmittel darin. Die Anleitung schweigt sich darüber aus, für die gibts da gar nix.

    Sind diese inneren Scheinwerfer nur Zierrat? Warum ist denn da ne Lampe drin?

    Eigentlich müsste doch der TÜV meckern, denn es gibt irgendwo eine Vorschrift, die besagt, dass alle Lampen und Leuchten, die am Auto sind, auch funktionieren müssen. Sind also Nebelscheinwerfer montiert, müssen diese bei der TÜV-Vorführung auch funktionieren und richtig eingestellt sein, obwohl sie keine Pflichtausstattung sind.


    Grüße
    Udo
  • udogigahertz schrieb:

    6Zylinder schrieb:

    Meinst du das hier? (siehe Anhang)
    Je nach Ausstattung ist das dass Kurvenlicht, wenn die Scheibe schwarz bzw. dunkel ist, kein Kurvenlicht.
    Ja, genau das. Ich habe jedoch kein Kurvenlicht/Abbiegelicht, die Scheibe ist auch nicht schwarz oder dunkel, man sieht deutlich das Leuchtmittel darin. Die Anleitung schweigt sich darüber aus, für die gibts da gar nix.
    Sind diese inneren Scheinwerfer nur Zierrat? Warum ist denn da ne Lampe drin?

    Eigentlich müsste doch der TÜV meckern, denn es gibt irgendwo eine Vorschrift, die besagt, dass alle Lampen und Leuchten, die am Auto sind, auch funktionieren müssen. Sind also Nebelscheinwerfer montiert, müssen diese bei der TÜV-Vorführung auch funktionieren und richtig eingestellt sein, obwohl sie keine Pflichtausstattung sind.


    Grüße
    Udo
    Das ist dann die H8 Halogen Lampe für die Corona Ringe. Wenn du die Motorhaube öffnest, ist dort ein Deckel, diesen zur Kühlerrichtung drehen und abnehmen. Das müsste dann diese Lampe sein die du siehst bzw. meinst.
    Kann aber auch sein das ein LED Brenner drinnen ist, falls der Vorbesitzer was gemacht hat. Ringe dürften dann aber weiß sein.
  • 6Zylinder schrieb:

    Das ist dann die H8 Halogen Lampe für die Corona Ringe. Wenn du die Motorhaube öffnest, ist dort ein Deckel, diesen zur Kühlerrichtung drehen und abnehmen. Das müsste dann diese Lampe sein die du siehst bzw. meinst.Kann aber auch sein das ein LED Brenner drinnen ist, falls der Vorbesitzer was gemacht hat. Ringe dürften dann aber weiß sein.
    Die Lampe für die Corona-Ringe steckt doch nicht in dem inneren Scheinwerfer, die ist woanders. Ginge diese Lampe in den inneren Scheinwerfern an, müsste dieser auch leuchten. Tut er aber nicht.


    Die Corona-Ringe leuchten gelblich, nicht weiß, alles Original.


    Grüße
    Udo