BMW 535d Kauf, V-Max, Tuning-Möglichkeiten, auf was sollte ich achten?

    • BMW 535d Kauf, V-Max, Tuning-Möglichkeiten, auf was sollte ich achten?

      Hallo liebes Forum,

      meinen 525d E60 habe ich nun abgegeben und suche schon nach einem Nachfolger. Dieser sollte auf jeden Fall M-Paket haben und ein Touring sein. Ich habe bereits 3 Stück im Visier und habe diese besichtigt und angeschaut. Optisch sehr gut, mit guter Ausstattung wie Comfort Sitze und großes Navi..... also fast alles!

      Nun wollte ich bei euch fragen, diejenigen, die einen 535d fahren, wie ist euer Verbrauch im Alltag? - Welche Reparaturen kommen?

      Ich muss sagen, dass ich mich richtig auskenne und die Möglichkeit zum Auslesen habe.... Schrauben... kein Problem. Allerdings möchte ich mehr fahren, als schrauben, wenn ihr versteht was ich meine.

      Der 525d war zuverlässig und gut, aber auch relativ naja, nicht gerade derjenige, der gut beschleunigt und verbrauch war bei dieser Leistung auch zu hoch. Vergleichbare E60 mit deutlich mehr Dampf haben weniger Verbraucht... Naja, sei es dahingestellt. Ein 535d war schon lange ein Traum.

      Ich möchte nur VFL Modell kaufen. Frage an euch: WElches Getriebe von ZF hat er und wie viel Drehmoment verkraftet das Getriebe wegen Tuningmöglichkeiten. Einer aus meinem Betrieb hat einen 335d und meint er hätte 950 NM Drehmoment. SO viel ich weiß, gibt es kein Getriebe von ZF, das so viel aushält.

      Nächste frage an die 535d fahrer: Habt ihr DPF OFF und AGR OFF und V-MAx entriegelt? Was läuft der Wagen.

      Laut Youtube habe ich oft videos gesehen, dass manche schon 260 im 5 Gang waren und danach im 6 und dass einer sogar die 300 geschafft hat.

      Mein 525d hat gerade so mit mühe und Not seine 250 auf dem tacho, manchmal 260 auch, aber das nur mit mühe und not, berg runter und heimweh!

      Würde mich echt freuen, falls vor allem diejenigen berichten können, die einen haben!

      Danke
    • Also mein 535d Lci e61 (also Facelift) kann Getriebeeingangsseitig 700nm ab die er auch bekommt mit ca. 360PS allerdings erst ab Gang 2, Gang 1 ist bei 650nm begrenzt da der Motor da immer etwas überschwingt und dann deutlich über die 700nm kommt. Tuner mit Ahnung der selbst schreibt sei Dank.
      Vmax ist raus, das Getriebe begrenzt bei ca. 275km/h lt. Tacho. Reicht für mich dicke. Vorallem bin ich da schnell hin (0-200 in ca. 20sek.)

      Verbrauch vor der Optimierung 7-9L (sparsam zu sportlich), danach eigentlich immer bei 8L zu 90%sportlich unterwegs.

      Wie gesagt alles leider nur Werte vom Facelift aber sooo weit entfernt ist der Vfl ja nun nicht
    • Also wenn du wirklich Radau machen willst, dann würde ich an deiner Stelle UMBEDINGT den Facelift kaufen. Danach Wagner Ladeluftkühler oder den von ÄÄRodriguez bzw Whitbread mit fixen Ladeluftschläuchen, Downpipe, Auspuffanlage, Einspritzpumpe vom VFL (CP3 R90) und Hybridturbos von Pro Turbo Systems (Finnland) - damit wurden schon 500PS geknackt ohne Meth. Aber da bist du im Ami Forum besser aufgehoben.

      Warum Facelift? Turbos sind anders bzw die Wastegate Steuerung glaub ich
    • DoItYourSelf schrieb:

      Hallo liebes Forum,

      meinen 525d E60 habe ich nun abgegeben und suche schon nach einem Nachfolger. Dieser sollte auf jeden Fall M-Paket haben und ein Touring sein. Ich habe bereits 3 Stück im Visier und habe diese besichtigt und angeschaut. Optisch sehr gut, mit guter Ausstattung wie Comfort Sitze und großes Navi..... also fast alles!

      Nun wollte ich bei euch fragen, diejenigen, die einen 535d fahren, wie ist euer Verbrauch im Alltag? - Welche Reparaturen kommen?

      Ich muss sagen, dass ich mich richtig auskenne und die Möglichkeit zum Auslesen habe.... Schrauben... kein Problem. Allerdings möchte ich mehr fahren, als schrauben, wenn ihr versteht was ich meine.

      Der 525d war zuverlässig und gut, aber auch relativ naja, nicht gerade derjenige, der gut beschleunigt und verbrauch war bei dieser Leistung auch zu hoch. Vergleichbare E60 mit deutlich mehr Dampf haben weniger Verbraucht... Naja, sei es dahingestellt. Ein 535d war schon lange ein Traum.

      Ich möchte nur VFL Modell kaufen. Frage an euch: WElches Getriebe von ZF hat er und wie viel Drehmoment verkraftet das Getriebe wegen Tuningmöglichkeiten. Einer aus meinem Betrieb hat einen 335d und meint er hätte 950 NM Drehmoment. SO viel ich weiß, gibt es kein Getriebe von ZF, das so viel aushält.

      Nächste frage an die 535d fahrer: Habt ihr DPF OFF und AGR OFF und V-MAx entriegelt? Was läuft der Wagen.

      Laut Youtube habe ich oft videos gesehen, dass manche schon 260 im 5 Gang waren und danach im 6 und dass einer sogar die 300 geschafft hat.

      Mein 525d hat gerade so mit mühe und Not seine 250 auf dem tacho, manchmal 260 auch, aber das nur mit mühe und not, berg runter und heimweh!

      Würde mich echt freuen, falls vor allem diejenigen berichten können, die einen haben!

      Danke
      nach dem ersten Absatz schon durch.

      Komfortsitze und Großes navi sind nicht "alles"
    • Ansonsten immer die Nonplusultra Diesel Fahrer die meinen nen M5 stehen lassen zu können. Immer wieder die selben.

      535d selber optimiert kriegt keine 300 Punkt.
      Kannst den tacho gerne um 30 km raufstellen das der Nullpunkt bei 30 liegt dann und nur dann kriegst du deine 300.

      Ansonsten kann man sich für das Geld gleich was richtiges holen und braucht keine experimente machen.

      Aber da Komfortsitze und Navi fast alles ist wird der Wagen ja nicht allzu viel kosten nackt kriegt man die Kisten ja hinterher geworfen.
    • Das ist so das Maximum welches man ohne Anpassungen und Umarbeitungen halbwegs gesund fahren kann. Alles was darüber geht benötigt Umbaumaßnahmen - zumindest wenn man den noch ne Weile fahren möchte.
    • Meiner hat mal mit 245/45 18Zoll (abrollumpfang vergleichbar mit ner 20Zoll Felge)laut Gps 282kmh geschafft aber 300 kmh mit 357Ps 808 Nm laut Prüfstand sind sicher nicht drinn.Mein Wagen hat kein DownPipe verbaut dafür aber nen Wagner LLK und ne Hochleistungsbremse........ :D