Kurze Frage an die Lordosenstützen-Besitzer...

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kurze Frage an die Lordosenstützen-Besitzer...

    Moin,

    ich mal wieder. Ich habe Lordosenkissen, Pumpe und Ventilblock eingebaut und mit einem originalen Kabelbaum verdrahtet. Aufpumpen Kissen oben/unten/beide funktioniert auch, nur das Luft-Ablassen klappt nicht. Das Ventil klackt, wenn ich den Schalter drücke, aber die Luft strömt trotzdem nicht ab.

    Deshalb Fragen an alle, die auch eine Lordosenstütze haben:
    - Die Luft strömt beim Ablassen einfach "frei" am Ventilblock ab, richtig?
    - Wenn ich "hoch" drücke, wird das obere Kissen aufgepumpt - müsste gleichzeitig das untere abgelassen werden?
    - Wenn ich "runter" drücke, wird das untere Kissen aufgepumpt - müsste gleichzeitig das obere abgelassen werden?

    Irgendwelche Ideen zur Ursache? Abströmventil am Ventilblock verklebt oder so? Da er klackt und auch die anderen Funktionen ja ihren Dienst tun, scheint der Block an sich zu funktionieren.

    Danke für hilfreiche Tipps!
  • Amateur schrieb:


    - Wenn ich "hoch" drücke, wird das obere Kissen aufgepumpt - müsste gleichzeitig das untere abgelassen werden?
    - Wenn ich "runter" drücke, wird das untere Kissen aufgepumpt - müsste gleichzeitig das obere abgelassen werden?
    Das glaub ich nicht, weil man dann beide Kissen gar nicht individuell einstellen kann.
    Ist mir so auch nicht in Erinnerung.