E61 ausschlachten ohne Fahrtauglichkeit zu verlieren

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • E61 ausschlachten ohne Fahrtauglichkeit zu verlieren

    Hallo Liebe BMW Freunde,

    ich werde meinen E61 bj. 2005 zum Abwracken geben. Er hat viele Kilometer drauf, keinen Tüv bekommen und einige Probleme mit den Injektoren. Ich darf alle wertvollen Teile abbauen. Wichtig ist, dass das Fahrzeug noch fährt. Eine Woche habe ich Zeit.

    Ich habe 18 Zoll Felgen und gute Reifen. Die möchte ich gegen 17 Zoll mit schlechteren Reifen tauschen. Des Weiteren werde ich das Navigationssystem mit dem Display ausbauen. Und auch die Mulf möchte ich abbauen. Weiter weiß ich nicht, ob es da noch wertvolle Teile gibt, die ich verwerten kann. Teile ab 100-150 Euro aktuellem Warenwert würde ich gerne ausbauen. Das Auto muss aber noch fahrtauglich sein.

    Nun möchte ich euch folgende zwei Fragen stellen:
    1) Welche Teile kann ich abbauen, die wertvoll sind und die sich vom Aufwand her lohnen würden?
    2) Wenn ich Navi und Display ausbaue, kann ich dann problemlos fahren? Kann ich die entsprechenden Stecker nach dem Abbau einfach so stehen lassen oder muss ich irgendeinen Kreislauf noch schließen.

    Viel Ahnung habe ich nicht.
    Vielen Dank schonmal.


    Das Auto hat folgende Ausstattung:
    Sonderausstattung:
    Adaptives Kurvenlicht, Audio Navigationssystem Professional, CD-Wechsler, Dachreling, Diebstahl-Warnanlage mit Fernbedienung, Fahrdynamik-System (Dynamic Drive), Hifi-Lautsprechersystem, Innenspiegel mit Abblendautomatik, Lenkrad (Sport/Leder), Metallic-Lackierung, Panoramadach (Glas), PDC, Sitzbezug: Leder Dakota, Sitzheizung vorne, TV-Funktion bei Navigationssystem

    Tempomat
    205 Automatic Getriebe
    217 Active Steering Aktivlenkung
    229 Dynamic Drive
    255 Sport-lederlenkrad
    302 Alarmanlage
    386 Dachreling
    402 Panorama Glasdach
    423 Fussmatten In Velours
    428 Warndreieck
    431 Innenspiegel,automatisch Abblendend
    438 Edelholzausfuehrung
    459 Sitzverstellung, Elektr.mit Memory
    494 Sitzheizung Fuer Fahrer/beifahrer
    502 Scheinwerfer-waschanlage
    508 Park Distance Control (pdc)
    522 Xenon-licht
    524 Adaptives Kurvenlicht
    601 Tv-funktion
    609 Navigationssystem Professional
    620 Spracheingabesystem
    644 Handy Vorb. Mit Bluetooth-schnitts.
    672 Cd Wechsler 6-fach
    676 Hifi Lautsprechersystem
    698 Area-code 2
    8SA Laenderspez. Navi.-freischaltung
    8SB Laenderspez. Telematikfreisch.
    8SC Laenderspez. Teleservicefreisch.
    8SP Cop Steuerung
    801 Deutschland-ausfuehrung
    863 Service Kontakt-flyer Europa
    879 Deutsch / Bordliteratur
    9AA Aussenhautschutz
    936 Bmw Handy Bei Auslief. Anfordern
    964 Request Navig. Dvd On Delivery


    534 Automatic Air Conditioning Klimaautomatik
    540 Cruise Control Geschwindigkeitsregelung
    548 Speedometer With Kilometer Reading Kilometertacho
    785 White Direction Indicator Lights Weisse Blinkleuchten
  • Da geht einiges.....außer dem was Du bereits erwähnt hast:

    1. Xenonscheinwerfer (nach Überstellung des Wagens)
    2. Rücklichter
    3. TV Tuner
    4. AHL Steuergerät (nach Überstellung des Wagens)
    5. Sitze (Fahrersitz nach Überstellung des Wagens)
    6. Türpappen inkl. Lautsprechern und allen Schaltern
    7. HiFi Verstärker
    8. Diversity
    9. Klimabedienung
    10. Dekorleisten
    11. EC Innenspiegel mit Alarmnubel
    12. Fussmatten (je nach Zustand)

    und noch einiges mehr...

    Timiboy
  • vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Wenn ich das Klimabedienteil, den Navi und das Navi display ausgebaut habe, kann man da noch einfach weiterfahren ohne Probleme? Muss man die entsprechenden Stecker noch irgendwie anschließen oder kann man die so stehen lassen.
  • Das wäre natürlich optimal. Ich muss das Fahrzeug aber 60 km fahren und beim Händler abgeben. Dort wird es abgeholt. Ich darf aber Teile ausbauen.

    Da ich aber nicht viel Ahnung habe, möchte ich nur leicht zugängliche und wertvolle Teile abbauen. Mulf, TCU, Navi+Display, Klimabedienteil. Wenn ich den Hifi Verstärker leicht ausbauen kann, werde ich das auch machen. Gibt es wertvolle Steuergeräte, die man leicht ausbauen kann. Danke nochmals für all die Antworten.
  • Leicht ist ein sehr dehnbarer Begriff 8o All das was ich Dir genannt habe ist "leicht"...für mich. So leicht kommst an MULF & TCU auch nicht. Da hinten sind noch einige andere STG's. Ich würde an Deiner Stelle alles was oben steht zu Hause ausbauen und nur mit Fahrersitz hinfahren. Dann noch den selbigen, Lenkrad und KI ausbauen und mitnehmen.

    Timiboy
  • Mainz ist nicht allzu weit weg von mir.
    Ich würde für ein paar Teile auch vorbeikommen und sie selbst abbauen.
    Ich kann dann gern auch helfen, andere Teile auszubauen.
    Allerdings baut das dann darauf auf, dass die "Brauchst du zum Fahren nicht"-Statements hier alle korrekt sind.
    Lies meinen Blog über meinen 530d auf ivy-e60.blog
  • Für ein paar EURO:
    - Alarmanlage: Sensoren (mit Blenden + Versteifungsrahmen) + Kabel am Dach (Dachhimmel entlang des Kabels öffnen), Sirene in der Heckschürze + Kabel
    - Innenspiegel (vor Ort)
    - Außenspiegel mit Memory (vor Ort)
    - Automatikwählhebel abziehen?
    - alle PDC-Sensoren (+Kabelbaum extern`+ Halter?) + Steuergerät
    - Edelholzblenden alle
    - CD Wechsler?
    - Lenkrad (vor Ort)
    - Tempomathebel
    - Kofferraumabdeckung
    - Kofferraumboden?
  • necatiates25 schrieb:

    Das Fahrzeug hat die Farbe grau. Der Lack ist aber nicht mehr so gut. Abgeben werde ich Ihn Anfang nächster Woche in Bensheim. Ich muss das Auto beim Händler dort abgeben. Dort wird es abgemeldet und dem Schrotthändler übergeben.
    Grau ? Meinst du Titansilber ? Bensheim ist nicht weit weg, ich bräuchte 2-3 PDC Sensoren und hier und da ein paar Halterungen. Aber auch an der Sitzbelegungsmatte sowie dem Innenspiegel mit der automatischen Abblendfunktion wäre ich interessiert.

    lg