Realmedia 8.8" Touchscreen Android GPS Navi USB SD Multimedia China Radio Erfahrungen ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Realmedia 8.8" Touchscreen Android GPS Navi USB SD Multimedia China Radio Erfahrungen ?

    Hallo


    Hat jemand von euch schon mal dieses Gerät verbaut ? (Erfahrungen)

    ebay.de/itm/BMW-E60-E61-E63-E6…58939?hash=item3620e5b4db



    Laut Verkäufer bleiben die Originalen Bordcomputer Funktionen erhalten, auch das Idrive funktioniert weiter. Da das Gerät einen CAN und einen 4 Poligen FBAS Anschluss (Laut Youtube Video) hat, klingt das für mich auch plausibel.

    Der Verkäufer sitzt in NEUSS. Hatte Ihn angeschrieben eine Abholung und Vorführung wäre wohl vor Ort möglich.



    mfg
    Dateien
    • s-l1600.jpg

      (55,96 kB, 16 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 2l1600.jpg

      (54,05 kB, 23 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 3s-l1600.jpg

      (159,45 kB, 22 mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von fireball ()

  • Hallo mich würde das auch interessieren, wohne auch in der Nähe von von Neus. Ich hab das unten drunter gesehen und das ist CIC,https://m.ebay.de/itm/BMW-E60-E61-E63-E64-M5-CIC-8-8-Touchscreen-Android-GPS-Navi-USB-SD-Multimedia/332373058432?_trkparms=aid%3D222007%26algo%3DSIM.MBE%26ao%3D1%26asc%3D20150519202354%26meid%3Da49157f555d64ba5a424b52c1fdeb42a%26pid%3D100408%26rk%3D2%26rkt%3D25%26sd%3D232480158939&_trksid=p2349624.c100408.m2460
    das ist doch besser als CCC was unter deinem link steht. Für den gleichen Preis? oder ist ein Schreibfehler oder gleiches Gerät?
  • Hallo


    So wie ich das Verstehe gibt es wohl das ein Gerät für VFL und ein Gerät für LCI, denke aber das die Geräte technisch eher gleich sind, die Unterschiede der Geräte wird wohl die Verkabelung sein. LCI hat z.B. schon den 4 Poligen FBAS Anschluss und den Flachen Stecker am Bordmonitor.


    Preislich finde ich das Gerät zwar Teuer, aber wenn ich bedenke was mein CIC Kostet und wie wenig es kann. Habe ein Raspberry für 35 Euro drin was um Welten mehr leistet als das CIC
    Es Reizt mich ja schon sehr sind von mir ca 70 KM.


    Specifications:
    ●Android 4.4.4 Quad Core
    ●RK PX3 1.2GHz
    ●Capacitive 8.8/10.25 inch
    ●Resolution: 1280*480
    ●2 x USB , 1x SD; Max suppprt 32GB
    ●Support Mirrorlink - Android & IOS.
    ●Built-in high sensitivity GPS.
    ●Bulit-in WIFI,Support 3D Map
    ●Support Multi Touch.
    ●Built-in BMW Canbus,Support iDrive.
    ●Support Steering Wheel Control.
    ●Support Original car info.
    ●GPS Sound is output from Front-left Speaker.
    ●Multimedia Sound is output from Original car speakers.


    ●Be compatible with original screen 6.5/8.8/10.25inch.
    ●Be compatible with/Without Optic fiber.
    ●Be compatible with/Without Original Navigation
    ●Support Original ALL FUNCTIONS.
    ●Support Original Radio.
    ●Built-in Bluetooth and Support Original Bluetooth.
    ●Support Idrive control in Android Menu.
    ●Support Idrive control in original Menu.
    ●Support Original camera.
    ●Support Parking trajectory/Radar.
    ●Support AUX Switch automatically

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von fireball ()

  • Ganz ehrlich...ich traue diesen Geräten nicht wirklich ;) Entweder man macht es gescheit und rüstet auf CIC (eventuel mit Combox) um oder lebt mit dem CCC. Um 750€ würde ich mir so etwas nicht ins Auto geben! Mir ist die "Originalität" einfach zu wichtig. Ja das CCC ist schon ein mistiges Teil Technik von BMW gewesen, trotzdem ist die Integration im Auto tadellos.

    Timiboy
  • Kenne das aus dem F10 eines Freunds. Er hat es seit knapp 2 Monaten drin und ist sehr zufrieden. Er hat auch noch eine Rückfahrkamera angeschlossen und die Linien etc. drehen sich auch mit dem Lenkeinschlag mit.
    3 Sachen sind mir negativ aufgefallen:

    1. Display spiegelt etwas mehr als beim Original. Gut, evtl. ist das am Ende doch besser so, dass es nicht ganz so matt ist bzgl. Ablesbarkeit. Auch könnten Folien helfen.
    Es ist aber nicht störend.
    2. Einige Übersetzungen waren nicht ganz gelungen, in Untermenüs waren sogar chinesische Wörter. Es gab letztens ein Update und er sagte, dass die Übersetzungen besser geworden sind. Ich habe es mir seit dem noch nicht angesehen.
    3. Man hat zwar noch das Originalmenü aber man will da am Ende nicht mehr hin und her switchen. Man hat quasi zwei Betriebssysteme am Laufen, die parallel teilweise gleiche Funktionen bedienen. Somit wird es niemals eine "Originallösung" werden. Größtes Manko (zumindest bei der F10 Variante): Der Ton wird nur ausgegeben, wenn man im Originalmenü "AUX" wählt.
    Wer häufig zwischen Radio und Musik wechselt, hat hier eine umständliche Bedienung.

    Für mich wäre das eine Option, wenn das CCC irgendwann abschmieren sollte. Das passiert ja nicht selten bzw. früher oder später wahrscheinlich bei jedem E60. Die Frage ist, ob man dann das Teil einbauen kann und alles läuft wieder oder ob der Rechner selbst trotzdem benötigt wird.
  • Stimmt, das Display spiegelt. Ist aber auch ein Touch. Trotzdem bei Sonneneinstrahlung noch ablesbar.

    Die deutschen Übersetzungen des User Interfaces sind eher lustig. Ich habs wieder auf Englisch umgestellt.
    Chinesische Wörter in den Menüs gibts bei mir allerdings nicht.

    Vorteile für mich:
    USB Steckplätze
    Bluetooth Musik streamen vom Handy
    Funktionierende Bluetooth Telefonanbindung mit meinem Honor 9 (freisprechen geht beim CCC mit letzter I-Stufe bei mir nicht)
    Screen Mirroring vom Handy
    vernünftige Internet Anbindung
    die große weite Welt von Android (Blitzerwarner, Torque Pro etc.)


    Nachteile:
    I-Drive funktioniert gelegentlich im Android System nicht. Erst nach schalten auf CCC und zurück. Dank Touchscreen nicht das Problem, aber unschön.

    Ansonsten bisher keine Probleme.

    Kosten mit Versand und dank eines überbelasteten Zöllners 490 Euro ;) plus 30 Euro für eine Griffmulden Rückfahrkamera.