E60 - 530i (2007er)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • E60 - 530i (2007er)

      Hallo zusammen,

      ich werde von E39 auf E60 umsteigen und lese hier im Forum schon eine Weile mit bzw. habe mich über die "Probleme" des E60, speziell des 530i, informiert...
      Habe (Gott sei Dank :thumbup: ) auch einen guten "privaten" Schrauber zur Hand, wodurch ich mir um diesen Part schon mal weniger Gedanken muss als manch anderer.

      Beim Autokauf hab ich zum Glück nicht so ne Eile und kann geduldig mit Vernunft nach entsprechenden Autos suchen.

      Der u.g. steht jetzt ganz in meiner Nähe, wodurch sich ne Probefahrt anbietet...
      Was haltet Ihr von dem Kfz? (100% Voll ist vlt übertrieben aber Ausstattung schon umfangreich)

      BMW 530iAut.NAVI-PROF XENON LEDER SPORT %100 voll
      14.350 €
      Erstzulassung:07/2007
      Kilometerstand:118.500 km
      Leistung:200 kW (272 PS)
      Farbe: SchwarzMetallic
      Durch Klick aufden Link gelangst Du direkt zum Inserat:
      suchen.mobile.de/fahrzeuge/det…tm_campaign=Recommend_DES

      Vielen Dank schon mal im Voraus für Eure Einschätzung/Meinung! ^^
    • Das Auto sollte alle Kinderkrankheiten hinter sich haben. Ist ja immer das Gleiche. Zündspulen, Injektoren und Hochdruckpumpe. Obwohl die Pumpe recht selten ist.
      Wenn du das Auto begutachtest sollte der Motor absolut kalt sein. Wenn dann Ruckler auftreten können es die oben genannten Probleme sein. Dann soll der Händler alles reparieren und gut ist.
      Gruß Uli
    • Danke erstmal für die schnelle Antwort!

      Weil ich kurz vor Feierabend, ohne Anmeldung vorbeigekommen bin, war eine Probefahrt leider nicht mehr möglich.
      Hab morgen Nachmittag einen Termin für eine Probefahrt vereinbart und werde den auch Carly Adapter mal anstecken.

      Falls der Händler die Reparaturen nicht macht, welcher Preis wäre dann angemessen ?!?
      Ich zahle lieber weniger und lasse es von 'meinem Schrauber des Vertrauens' machen!

      Drauf angesprochen, dass der Wagen kalt sein MUSS und nicht warm gefahren sein soll, wurde bestürzt erwidert "sowas machen wir nicht!". Da das Auto direkt am Tor steht kann er auch nicht mit Ausreden kommen von wegen 'nur bereitgestellt' oder so en Mist....

      Auf die Ausstattung angesprochen (Sportfahrwerk/-paket/-sitze usw.) meinte er, dass die den Schlüssel ausgelesen haben und es so übernommen haben...?!?!?! :/ Da frag ich mich welchen Schlüssel er 'ausgelesen' hat
      etkbmw.com/bmw/DE/vin/decoder/CS87848/DE
      bimmer.work/query.php

      WBAND71050CS87848.pdf

      - generell macht der Wagen auf den ersten und zweiten Blick einen guten Eindruck
      - 2 Vorbesitzer (vlt morgen mal en Blick auf den Brief werfen)
      - Scheckheft komplett bei BMW Kaltenbach (letzter Besuch 11.2015 mit 91.000 km)
      - TÜV-Berichte guck ich mir morgen an
      - FIN hab ich an weitergegeben (vlt erfahre ich dort was über die Reparatur/-Servicehistorie) sonst hat vlt einer von euch en Draht zum Freundlichen


      Fahrzeughistorie (für 10,05€ gibts en vollständigen Bericht :rolleyes: )
      de.vin-info.com/berichte-bestellen/WBAND71050CS87848
      - an der Fahrertür hat man gesehen das etwas gemacht wurde...mal gucken was er morgen sagt.

      WBAND71050CS87848.jpg

      Nochmals vielen Dank für Eure Hilfe bzw. Antworten!!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mkb ()

    • Hmm..... der Händler scheint mir nicht so ganz sauber zu sein. Bauchgefühl!

      Und die Kinderkrankheiten hat der Motor wohl nie hinter sich. Habe bei mir schon mehrere Sachen auch Öfters tauschen müssen. Bis auf
      die Hochdruckpumpe ,da ist erst die zweite drinn. Aktuell ist der Nox Sensor wieder defekt,ist jetzt das dritte mal.
      Du solltest immer so mindestens 2000 in der Hinterhand haben falls da was kommt.

      Davon mal abgesehen steht der ganz gut da.

      Gruß Jörg
      Das Leben ist zu kurz um kleine hässliche Autos zu fahren