Automatikprobleme beim Schalten von 4. auf 5.Gang

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Automatikprobleme beim Schalten von 4. auf 5.Gang

    Hallo Leute

    Ich weiss, zu dem Thema gibt es schon haufenweise Threadas aber die sind eben alle recht spezifisch.

    Ich hab bei meinem Dicken ein Problem mit dem Getriebe und zwar nuur bei manuellem Schalten:

    Wenn ich unter Last so zwischen 3000/3500 u/min. manuell von 4 auf 5 schalte, erhöht er die Drehzahl so drastisch, dass es sich anfühlt als hätte er runter statt raufgeschaltet.
    Am BC zeigt er mir aber den 5. an.
    Wenn ich dann ein bissen Gas wegnehme, schaltet er hoch als währ nix gewesen bzw. als ob er gleich 2 Gänge auf einmal hochschalten würde.

    Als erstes hätt ich mal an eine Getriebespühlung gedacht aber er hat halt schon seine 250k runter und ich weiss nicht, ob schonmal eine gemacht wurde.
    Die Frage ist, ob dieser empehlenswert ist, da doch der Fehler im D- oder S-Modus garnicht auftritt und das Getriebe ansonsten brav seine Pflicht tut.
    Um den Nutzen einer Getriebeölspuhlung scheiden sich ja hier die Geister was ich so gelesen habe.
    Oder könnte das Problem auch woanders liegen.

    Für alle Ratschläge bin ich dankbar.
    Have fun, go fast :sabber:
  • Prinzipiell eigentlich schon.
    Wenn du einen ordentlichen Kaufvertrag hast und der Karren nicht "im Kundenauftrag" verkauft wurde, dann muss der Händler nachweisen, dass der Defekt nicht bereits zum Zeitpunkt des Kaufs vorhanden war (und du somit von dem Problem wusstest).
    -------------------------------------------------------------------------------------
    Getriebeprobleme? - Einfach eine Nachricht schreiben, ich helfe gern!