E61 525d Bj. 2010 LCI mit Xenon/Kurvenlicht - Standlicht defekt ... habt erbarmen :-)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • E61 525d Bj. 2010 LCI mit Xenon/Kurvenlicht - Standlicht defekt ... habt erbarmen :-)

    Seit ein paar Tagen meldet mir der BC dass das Standlicht rechts defekt ist ... er hat recht!

    Nun habe ich im online ein wenig informiert, wie der Wechsel vonstatten geht und welche Teile benötigt werden.
    Man findet einige Beiträge und Videos und teilweise abschreckende Geschichten/Preise (wenn mans in der Werkstatt machen lassen will).

    Lange Rede, kurzer Sinn. Bei solchen Geschichten werde ich immer unsicher, wenn es Unterschiede zwischen VFL/LCI, mit oder ohne Xenon und eventuell Kurvenlicht geht.

    Ich brauche keine Xenon Angel Eyes schnick schnack, es soll einfach wieder funktionieren und wenns nachher weiß, statt gelb "strahlt", dann bin ich da relativ emotionslos :whistling:

    Den Aus-/Einbau traue ich mir zu (mit Ausbau des Scheinwefers zu, da große Pranken).

    Könnt ihr mir bitte sagen ob diese hier passen würden?

    ebay.de/itm/Kein-Fehler-BMW-5e…90424f:g:WZMAAOSw5cNYLsGn

    Ich wäre auch mit einem Original Ersatzteil zufrieden, aber die scheinen bei Ebay gar nicht vertreten zu sein oder ich finde sie nicht.

    Danke :saint:
  • Beim LCI ist der Wechsel des Standlichtes recht schnell gemacht. Dazu musst du nicht mal den Scheinwerfer ausbauen.

    Einfach die Kappe am Scheinwerfer drehen (Rechter Scheinwerfer => zum Kühler drehen), dann abnehmen, die Birne ebenfalls zum Kühler drehen und herrausnehmen (vorne natürlich nicht anfassen) und gegen eine neue tauschen.

    Die Originalen Lampen bekommst du bei BMW, oder eben eine vom OSRAM etc.

    amazon.de/OSRAM-ORIGINAL-Halog…8-1&keywords=bmw+h8+lampe

    Hier ist eine passende, diese leuchten natürlich gelblich.
  • Schau an, da war ich doch auf dem falschen Dampfer X/


    Sehe ich das richtig, dass hier etwa jede beliebige Glühbirne mit einer H8 Fassung passt?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von gerdf ()

  • gerdf schrieb:

    Vielen Dank, ich muss mir das mal durch den Kopf gehen lassen ... langweilig aber Original "gelb" oder Billigtuning "weiß" :D
    Dann wären ja die F1x Modelle alle billig ;) Die strahlen alle weiß.

    Meine von Benzinfabrik.de strahlen ebenso im F1x weiß, schaut gut aus.
    Ich nur kein Fan von diesem Blaustich o.ä
  • Weiß ist ja nicht grundsätzlich "billig tuning".
    Falls du aber auf die Glühbirnen anspielst: ja, die sehen schon eher wie ne banale Lösung aus, sind aber tatsächlich weiß (hab sie verbaut) und zugelassen (was mir wichtig war).
    Sie passen sehr gut zum Xenon und sind sehr hell im LCI. Verglichen mit den viele LED-Lösungen, die teilweise aufwändig, groß und teuer sind, ist der 2. Ring immer noch gut beleuchtet.
  • saft6luck schrieb:

    Weiß ist ja nicht grundsätzlich "billig tuning".
    Falls du aber auf die Glühbirnen anspielst: ja, die sehen schon eher wie ne banale Lösung aus, sind aber tatsächlich weiß (hab sie verbaut) und zugelassen (was mir wichtig war).
    Sie passen sehr gut zum Xenon und sind sehr hell im LCI. Verglichen mit den viele LED-Lösungen, die teilweise aufwändig, groß und teuer sind, ist der 2. Ring immer noch gut beleuchtet.
    Nein ich meinte generell weiß, unabhängig mit welche Methode. Ich hab LED Brenner von Benzinfabrik.de drinnen in (V5)

    Welche Halogen Birnen hast du den drinnen? Kenne da nur die von OSRAM und BMW (wird wohl allerdings das gleiche sein).
  • Harry67 schrieb:

    Also weiß sind die Osram Blue Intense nun wirklich nicht. Hatte sie drin und es gab nahezu keinen Unterschied zu den "normalen" H8. Von daher sind sie es nicht wert zu verbauen.
    Das dachte ich mir eben schon. Sonst würde man ja keine LED Brenner holen wenn man es richtig weiß haben will wie bei den F-Modellen (F1x)
  • Harry67 schrieb:

    Jede 0815 H8 Birne mit 7500 Kelvin ist weißer als die Osram Birne. Pflicht bei H8 Birnen ist jedoch auf 12 Volt codieren bei eingeschalteten Abblendlicht. Sonst sind auch die gelblicher.
    Du kennst Halogenbirnen in H8 (eigentlich alle da 0815) mit 7500 Kelvin und die sind dann weißer als die OSRAM COOL BLUE INTENSE H8.
    Die Ringe muss man aber bei Abblendlicht auf maximal stellen, damit sie nicht gelblicher sind.
    Unter diesen Voraussetzungen sagst du, sind die OSRAM COOL BLUE INTENSE dann aber "nahezu nicht unterschiedlich" zu den normalen H8 (also ein klein wenig weißer schon, aber nicht viel).

    :kap:

    Hast du mal Beispiele für die 0815 Birnen mit 7500 Kelvin?