523i LCI N53 - Drei Fehlercodes - Bräuchte eure Einschätzung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 523i LCI N53 - Drei Fehlercodes - Bräuchte eure Einschätzung

    Moin,

    ich habe folgende Fehlercodes:

    1) Stickoxidsensor

    2) Gemischregelung

    3) Katalysatorkonvertierung 2

    Ich habe bereits selber einiges versucht in Erfahrung zu bringen. Die Suche ergab, dass es mehrere Komponenten seien können. Zur Historie meines Fahrzeuges der letzten fünf Jahre, kann ich sagen, dass zweimal die Injektoren, Zündspulen und Zündkerzen gewechselt wurden. Zu letzt vor ca. 11.000 Km / 1 - 1/2 Jahren. Diese Komponenten dürften demnach weniger in Betracht kommen, oder?

    Vom Fahrverhalten habe ich keine Beschwerden. Es gibt keine Zündaussetzer. Die Beschleunigung verläuft ohne mir auffallende Abweichungen. Der Motor startet sofort. Drehzahl pendelt sich innerhalb 30 Sekunden beim Motorstart von 1000-1100 U/min auf 600 U/min. Gelegentlich gibt es ein leichtes Sägen des Drehzahlmessers zwischen 500-600 U/Min. Mein Verbrauch liegt bei 11l +/- 0,xx (je nach Fahrweise) ausschließlich in der Stadt. Täglich sind es ca. 45 - 80 Km.

    Könnte es der Nox-Sensor vielleicht sein? Ich erwähne den Sensor, da der bei meiner Suche oft gefallen ist. Allerdings wird auch erwähnt, dass der Sensor möglicherweise intakt ist und lediglich auf einen Fehler verweist.

    Freue mich auf Tipps und Hinweise.

    Grüße,
    Y
  • Moorjen

    Ich habe eine ähnliche Leidensgeschichte hinter mir.
    Seid April letzten Jahres habe ich Ruhe nachdem die wohl neueste Injektorgeneration verbaut wurde.
    Nox Sensor ist auch schon mehrfach gewechselt worden.
    Seid nem halben Jahr habe ich wieder Fehlermeldungen des Sensors drinn die jetzt schon zweimal gelöscht wurden.
    Motor läuft aber ohne Probleme , deswegen werde ich den Sensor auch nicht wechseln. Geht ja eh wieder kaputt.
    Diesen Monat muss ich aber zum TÜV, mal sehen ob das Auswirkungen auf die Abgaswerte hat.
    Wenn werde ich berichten.
    Über die anderen Fehlermeldungen bei dir kann ich nix sagen.

    Gruß Jörg
    Das Leben ist zu kurz um kleine hässliche Autos zu fahren
  • Pannepöpper schrieb:

    Diesen Monat muss ich aber zum TÜV, mal sehen ob das Auswirkungen auf die Abgaswerte hat.
    Selbst wenn nicht, erhälst Du bei abgelegten und abgasrelevanten Fehlern (90% aller Fehler in der DME sind das, Gemisch- und Katalysatorthemen sowieso) keine Plakette. Daher direkt vor Fahrtantritt zum TÜV mal den Fehlerspeicher leeren...
  • Der NoX Sensor ist defekt! Deshalb ist dein Verbrauch auch so hoch. Mein Vater hat auch einen 523i Mit 46.000 km und hat den dritten NoX Sensor schon drin, ein Dauerbrenner. Den Kat Bank 2 würde ich optisch prüfen nicht das er schon über den Jordan ist.... Adaptionen im Anschluss löschen und nach 50 km den FS nochmals checken
  • Ich freue mich natürlich, wenn der Verbrauch zurück geht. Sollte es allerdings ein Fehlerbild sein, so möchte ich es natürlich korrigiert bekommen. Wenn nicht, sind nun 11l bei meiner Fahrleistung weniger das Thema.

    Ich stelle mir gerade eine kleine Einkaufsliste zusammen. Mein Mechaniker ist leider im Urlaub, so wird das mit dem Prüfen des Kats noch pausieren.