Facelift 523i oder 525i

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Facelift 523i oder 525i

      Hallo liebe E60 Gemeinde,

      kurze Vorstellung zu mir.

      Bin 26J. und 1.97m groß...derzeit fahre ich noch einen Audi A3 1.9TDI 131PS bj. 2001...Der geht wirklich nicht schlecht...fahre ihn jetzt 5,5 Jahre.

      Nun muss ein Benziner her...der 6Zylinder von BMW gefällt mir schon wirklich gut....

      Ein 5er soll es deshalb sein, weil ich endlich mal mehr Platz im Auto haben möchte!!

      Nun stellt sich die Frage welche Motorisierung den 523i Facelift mit 190PS oder den 525i Facelift mit 218PS....Versicherungsbeitrag wäre bei beiden identisch, das ist also kein Problem!


      Die Sache ist folgende: die 523i sind natürlich noch etwas günsitger....ich frage mich nur ob mir die Leistung ausreicht...Möchte mich defintiv nicht verschlechtern und bin den leichten durchzugsstarken Audi gewohnt...

      Kurz ein paar Edaten. Budget ca. 12-13.000 Euro Baujahr ab Facelift...KM bis Max 140.000
      Leder, Großes Navi....
      Farbe am liebsten Schwarz, danach Grau, blau, silber

      Innenausstattung Schwarz, maximal geht noch Grau



      Joa das wären so meine Eckdaten...freue mich über eure Einschätzung :)


      Grüße

      Black
    • Ich weiß nicht ob du schon mal eines der Modelle probegefahren bist aber du solltest dich auf jeden Fall darauf einstellen das beide Motorisierungen sehr viel mehr Drehzahl benötigen werden als du das von deinem Audi gewohnt bist. Ich schätze mal der A3 hat so ca. 300 Nm. Der 5er aber nur ca. 250 Nm und das bei ~300 kg höherem Fahrzeuggewicht. Da muss man auch mal reinlatschen damit der ordentlich vom Fleck kommt. Wenn man zuvor einen drehmomentstarken Diesel gewohnt war ist das dann nicht jedermanns Sache. Von den Fahrleistungen her ist es aber bestimmt keine Verschlechterung.
    • Moin,

      Ich stand vor der gleichen Entscheidung wie du, habe beide Probe gefahren und mich letztendlich für den 525i entschieden.
      Der 523i hat einfach nicht genug Durchzugskraft wie ich finde.
      Bin jedoch letztens den 530i gefahren das ist noch einmal ein Unterschied in Sachen Leistung.

      Ich persönlich würde dir raten fahr beide Probe und du wirst sehen das der 525i einfach flotter ist.
    • Hey vielen Dank schonmal für die zahlreichen Rückmeldungen und Empfehlungen. Probefahren könnte ich bisher leider keines der beiden Modelle.

      Keiner meiner Bekannten fährt einen und bei den Händlern stehen nur noch Diesel.

      Die nähesten Autos sind im Umkreis von 100km und mehr.

      Derzeit habe ich einen im Visier mit M-Paket. Sieht absolut geil aus, aber auch schon mit 148 tsd. Km
      auch leider nur der 523i
      13.800€ VB. FINDE das zu teuer.

      Die 525i sind generell etwas teurer und auch recht rar gesät....
    • Die 520i bzw 523i findest du auch recht günstig, da die halt eine zu kleine Maschine haben, und viele wissen das die Leistung zwar ausreicht aber nicht das gelbe vom Ei ist.

      Warte dann lieber halt bisschen ab oder vergrößere den Radius deiner Suche.
      Ich selber wohne in Hamburg, und habe mein Wagen hinter Hannover gekauft, da die Preise in den Großstädten viel zu hoch sind.
      Wie gesagt schaue dir mal den 525i oder den 530i an.
      Mir reicht der 525i vollkommen aus, klar der 530i hat nochmal etwas mehr Schub nach vorne aber das ist dann auch wieder eine Preis frage.
      Ich selber habe mich für den 525i entschieden da mir die Innenausstattung und der Zustand des Fahrzeugs wichtiger war.
      Was nützt es dir wenn du ein 530i fährst aber keine Ausstattung hast.

      Mein verbrauch liegt immer so zwischen 10,7-11,3l je nachdem ob ich entspannt fahre oder Sportlich unterwegs bin.
      Du machst aufjedenfall mit dem E60 nichts verkehrt !
      Ich persönlich würde mir auch nur Fahrzeuge unter 125tkm kaufen, wichtig ist auch noch das der Wagen Scheckheft gepflegt bei BMW ist.
      Aber da hat ja jeder seine eigene Meinung zu.

      Viel Glück beim Autokauf
    • Ah ja, und wenn Du ein Wagen mit viel Ausstattung kaufst da musst du elektrotechnisch was drauf haben, weil die E 60 kommen jetzt in die jahre und da geht andauernd etwas kaputt, deswegen hab ich mich gegen viel Ausstattung entschieden, ich hab keine Lust andauernd mein Auto auseinander nehmen zu müssen, ich will einfach nur fahren. Aber nichts gegen viel Ausstattung :top:
    • Also hast du dir ein Auto gekauft mit wenig Ausstattung weil du Angst hast das etwas kaputt geht weil die Autos in die Jahre kommen ?
      Was ist das denn für ein Unsinn ?

      Wenn man so denkt sollte man eher eine andere Automarke anstreben meiner Meinung nach.
      Klingt eher so als hätte das nötige Kleingeld gefehlt und ich mir jetzt einrede das die Entscheidung besser war weil ja so viel kaputt gehen kann.
    • Ich würde dir ganz klar den 25er empfehlen, der hat den 3l n53 und ist bis auf die Ansaugbrücke identisch mit dem 530i. Da besteht dann immer die Möglichkeit einer unkomplizierten Leistungssteigerung. Aber auch im Serientrimm geht der 25er deutlich besser als der 23er.

      Generell würde ich dir aber empfehlen dich in die n53-Problematik einzulesen. Der Motor kann aufgrund der Direkteinspritzung und des Magerbetriebs schon Ärger machen, das sollte man vor dem Kauf unbedingt bedenken!
    • Alles klar Leute!

      Danke schon mal!

      Meine Suche ist mittlerweile über ganz Deutschland ausgedehnt

      Zunächst habe ich jetzt erst einmal meinen alten Audi ins Netz gestellt um mal vorzufühlen wie viele Überhaupt noch Interesse an so nem Teil haben.
      Das gute ist, dass ich jetzt keinen Zeitdruck habe um mir den 5er zu kaufen. Theoretisch kann ich mir also geeeenügend Zeit lassen :D
      Praktisch möchte ich ihn natürlich gleich schon.

      Ich muss da auch noch einmal tiiiief in mich gehen...die Preise sind echt nicht ohne, sehr wertstabil, wenn ich die mit Preisen von vor ein paar jahren vergleiche hier im Forum.

      Am liebsten wäre mir natürlich ein schwarzer mit schwarzer Lederausstattung, Comfortsitze/Sportsitze, Automatik, Schiebedach etc etc.


      Ich übe mich jetzt einfach mal in Geduld....darin bin ich nämlich besonders gut! NICHT!!! :D


      Rein vom Motor und dem Auto insgesamt müsste ich das doch locker 5-7 Jahre fahren können, nach Kauf oder? KM um die 100tkm- 125tkm bei Kauf
    • Wir fahren unseren e61 lci nun fast 3jahre.

      Zu Anfang wurden 6 Injektoren + Nox Sensor gemacht ( war noch Gewährleistung). Und seit dem ist Ruhe.

      Schau ob das gemacht wurde o. Gib etwas mehr aus und Kauf bei einem seriösen Händler.


      Unserer hat jetzt knapp 107' gelaufen und begeistert mich immer noch.

      Der e60/61 ist ein gutes Auto, als lci relativ zuverlässig o. grobe Schwachstellen an der Hardware. Die Elektronik kommt in die Jahre wie bei jedem anderen Hersteller auch.

      Mein Tip.

      Schau auf die VB. Rechnungen und Scheckheft( muss nicht bei BMW sein )

      Sauberer Zustand und nicht erst 6 Monate beim Verkäufer gelaufen sein.

      Dann machst du nix falsch.


      Gruß