Außenspiegel Oxidiert

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Außenspiegel Oxidiert

    Moin

    Ich hab mal eine Frage an euch

    Meine beiden Außenspiegel sind komplett oxidiert, d.h das bei beiden Spiegeln der Lack abgeblättert ist.
    Nun sind die Spiegel an den Stellen wo es abgeblättert ist weiß.
    Möchte mir nun neue kaufen für beide Seiten.
    Nur leider weis ich nicht ob ich welche aus dem Zubehör nehmen kann da ich die Bordstein Funktion besitze.

    Und gebrauchte möchte ich mir ungern kaufen.
    Mein Wagen ist BJ 06/2006 Limo.
    Evtl habt ihr ja eine Seite wo ich welche herbekomme die auch die Bordstein Funktion
    besitzen

    Danke schonmal im Voraus

    Gruß Fabian
  • <p>
    </p>

    Ja habe halt die Memory Funktion.
    Es spricht dagegen das ich jetzt keine 200-300€ für Gebrauchte ausgeben will und dann nach einem jahr wieder das gleiche los geht.
    Es ist ja bekannt bei BMW das die Spiegel oxidieren
  • Zunächst kläre erstmal, ob es sich "nur" um das SpiegelGLAS handelt, welches durchaus blind werden kann.
    Oder ob es sich um den Spiegel selber, besser gesagt die lackierte Abdeckkappe, handelt.

    Beides bekommt man im Zubehörhandel preisewert resp. läßt nachlacken, selbst die EC Gläser kosten keine 100€.
    Dem Glas ist es egal, ob Memory, Bordstein oder EC.
  • Oezgul schrieb:

    Aufbereiten und Keramikversiegelung drüber und du hast Ruhe.

    Neu kannst du bei BMW Anfragen, lohnt sich halt nicht und solange wirst das Auto wohl nimmer fahren.
    Wie meinst du? Die alten aufbereiten und dann Keramikversiegelung drauf? Und das hält dann?!

    Neue Spiegel setzen eine andere Alu-Legierung ein, die nicht mehr (sooo) ausblüht. Bis zum E6x dachte man noch, Softlack ist genial und Alu korrodiert nicht ;)

    Wenn man Zeit und Lust hat, könnte man auch den Spiegel auseinander nehmen, schleifen und lackieren. Das hält dann ca. 5 Jahre.
  • saft6luck schrieb:

    Oezgul schrieb:

    Aufbereiten und Keramikversiegelung drüber und du hast Ruhe.

    Neu kannst du bei BMW Anfragen, lohnt sich halt nicht und solange wirst das Auto wohl nimmer fahren.
    Wie meinst du? Die alten aufbereiten und dann Keramikversiegelung drauf? Und das hält dann?!
    Neue Spiegel setzen eine andere Alu-Legierung ein, die nicht mehr (sooo) ausblüht. Bis zum E6x dachte man noch, Softlack ist genial und Alu korrodiert nicht ;)

    Wenn man Zeit und Lust hat, könnte man auch den Spiegel auseinander nehmen, schleifen und lackieren. Das hält dann ca. 5 Jahre.
    Unsere halten aktuell aber wird halt auch penibelst gepflegt. Schön trocken halten und schmutz und dreck halt sofort weg machen wie vogelscheiße halt. Nur rumstehen lassen mit der Hoffnung das nix passiert überlebt selten ein Auto.
  • Oezgul schrieb:

    Unsere halten aktuell aber wird halt auch penibelst gepflegt. Schön trocken halten und schmutz und dreck halt sofort weg machen wie vogelscheiße halt. Nur rumstehen lassen mit der Hoffnung das nix passiert überlebt selten ein Auto.
    Kannst dir auch gebraucht kaufen (evtl. auf Anklappfunktion achten, weiss nicht ob es die ohne gibt) und dann Memory umbauen.
  • Spg457911 schrieb:

    Also kann ich auch normale kaufen, und Memory Funktion einfach umbauen ?
    Ist das denn viel arbeit das umzubauen ?
    Ja, man kann normale kaufen und umbauen. (falls es auch ohne Anklappen gibt: das würde ich nicht umbauen). Für Memory wird der Einsatz und der Kabelbaum getauscht. Kabelbaum ist einfach, wenn man den Spiegel eh abbauen muss: Kabel aus dem/den Stecker(n) auspinnen und durch den Spiegel ziehen.

    Magic3 schrieb:

    Da wird nur das korrodierte aussen ausgetauscht, das Innenleben bleibt doch, oder nicht?
    Jein. Grundsätzlich kauft man den passenden Spiegel mit allen Funktionen außer Cover und Glas. Man kann aber auch einen günstigeren kaufen (solange noch verfügbar) und umbauen, ja. Lichtpaket (Umfeldbeleuchtung) muss man handwerklich etwas Geschick mitbringen. So wie ich das sehe, gibt es Anklappen nur mit Memory bei BMW. Ein gebrauchter könnte natürlich schon passend sein, dann muss man evtl. nur die Blenden umbauen.
  • Lackieren ist kein Problem. Schafft jeder gute Lackierer. Da man so oder so abbauen muß, kann das an 1 Tag erledigt werden und der Spiegel ist wieder wie neu. Habe das an meinem E83 vor, finde aber nicht die Zeit um den Spiegel abzubauen und zu zerlegen. Warum sollte es nur 5 Jahre halten? Die Haltbarkeit steht und fällt mit entsprechenden Lackschäden/Steinschlägen und anschließendem Feuchtigkeitseintritt und Alukorrosion. Wenn Du also passende kaufst, kann Dir wieder schnell das gleiche passieren ;(

    Timiboy