N52B30 (OL) - Schraube Ventildeckel abgerissen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Michlb70 schrieb:

    macerna schrieb:

    2 Alu-Schrauben sind am Zylinder 6 abgerissen. Die stecken im Kopf und mit einer Zange kann ich die nicht packen.
    naja , wo die Schrauben abgerissen sind , hat er schon gesagt bzw. geschrieben ! ...und in diesem Bereich zu schweißen , halte ich auch für sehr bedenklich !Welches Schweißverfahren hättest du denn gewählt um da überhaupt auf eine M7 Aluschraube eine Mutter zu schweißen ? (mal ganz unabhängig davon nachgefragt ,ob es jetzt zugänglich wäre oder nicht !)


    1. Wenn man sich über die Möglichkeit streiten will: Schrauben stecken immer irgendwo drinnen, wenn sie abreißen. Was soll das denn aussagen? Ansonsten kann der TE sagen, ob das in diesem Fall gehen könnte.
    2. Das ist keine Ratestunde, in der ich mich beweisen muß. Aber um deine Frage zu beantworten: ich mache das mit WIG.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von saft6luck ()

  • 530xit schrieb:

    Das ist keine blöde Anmache, das ist ne Feststellung. Wenn Du versuchst Alu zu schweißen, selbst wenn noch ein Stummel rausguckt, geht das nicht, ohne das Dir die Schraube zerfließt. Ist eben kein Stahl.
    Es geht erst mal darum, wie du glaubst, deine eigene Meinung kunt tun zu müssen. Dir steht es sicher nicht zu, andere derart anzugehen! Und eine Feststellung war es sicher nicht, denn du hast nicht die geringste Ahnung davon, was ich schon geweißt habe.


    Dass es nicht um Stahl geht, steht da, oder? Und wenn dir die Alu Schraube zerfließt, solltest du kein Alu schweißen. Der Vorteil bei Alu ist ja, dass es sehr gut die Wärme leitet und daher nur sehr lokal flüssig wird und sehr schnell wieder fest. Wenn die Mutter zu hoch für den focusierten Lichtbogen ist, kann man sie konisch aufbohren oder zuerst eine Scheibe auf den Stummel schweißen oder oder oder ...
  • Jungens ...
    nehmt euch jeder einen Alublock, jagt ne Schraube rein,
    reißt den Kopf ab und filmt dann, wie ihr diese Schraube aus dem Block rausholt.
    Danach auf Youtube stellen und hier präsentieren.
    Dann könnt ihr sehen, wie der andere es macht und der TE hat Videomaterial, wie man es macht :)
    :!: - :!: Kontakt bitte nur über 'Konversation'. Danke. :!: - :!:

    Codieren, Fehlerspeicher auslesen und Diagnose im Raum Mönchengladbach

    Reparaturanleitungen

    Wer kann codieren?
  • Moinsähn Männers!

    Rege Diskussion hier!!
    Ich hatte die Haube noch nicht ab. Die Teile fehlen ja noch.

    So wie ich das sehe, ist die Schraube im Kopf bzw. kurz unterhalb der Haube abgerissen.

    Schweißen traue ich mir da nicht zu. Werde es mit aufbohren und Linksausdreher versuchen.

    Wenn das in die Buchse geht, muss ich nen Helicoil einsetzen.

    Ich mache aber mal ein paar Bilder, ggf. auch nen Video mit der GoPro.

    Vielleicht kommt ja was gutes bei rum und der Thread dient anderen Leidensgenossen als Anhalt, wie man es angehen kann.
  • saft6luck schrieb:

    Michlb70 schrieb:

    macerna schrieb:

    2 Alu-Schrauben sind am Zylinder 6 abgerissen. Die stecken im Kopf und mit einer Zange kann ich die nicht packen.
    naja , wo die Schrauben abgerissen sind , hat er schon gesagt bzw. geschrieben ! ...und in diesem Bereich zu schweißen , halte ich auch für sehr bedenklich !Welches Schweißverfahren hättest du denn gewählt um da überhaupt auf eine M7 Aluschraube eine Mutter zu schweißen ? (mal ganz unabhängig davon nachgefragt ,ob es jetzt zugänglich wäre oder nicht !)
    1. Wenn man sich über die Möglichkeit streiten will: Schrauben stecken immer irgendwo drinnen, wenn sie abreißen. Was soll das denn aussagen? Ansonsten kann der TE sagen, ob das in diesem Fall gehen könnte.
    2. Das ist keine Ratestunde, in der ich mich beweisen muß. Aber um deine Frage zu beantworten: ich mache das mit WIG.
    Ich wollte mit Sicherheit keine Ratestunde entfachen ! Mich hat es einfach nur interessiert , wie du es denn schweißen würdest !
    ...und gerade beim WIG Aluschweißen ist es sehr schwierig , ne abgerissene M7 , so genau zu treffen , ohne irgendwelche Flurschäden zu verursachen ! Trotzdem halte ich es für sehr bedenklich am Zylinderkopf zu schweißen , nur um eine Schraube zu retten ! Die kann man viel besser ausbohren um das Risiko von größeren Schäden zu vermeiden !
  • Michlb70 schrieb:

    ...und gerade beim WIG Aluschweißen ist es sehr schwierig , ne abgerissene M7 , so genau zu treffen , ohne irgendwelche Flurschäden zu verursachen ! Trotzdem halte ich es für sehr bedenklich am Zylinderkopf zu schweißen , nur um eine Schraube zu retten !
    Es geht aber nicht um "schweißen am Zylinderkopf" oder "Schraube retten", sondern darum, auf einen Schraubenstummel eine bessere Angriffsfläche zu schweißen.

    Wenn, dann geht es darum, dass Gewinde im Zylinderkopf zu retten. Schweißen ist für mich die schnellste, sauberste und einfachste Art ... wenn von der Schraube noch was da ist. Punkt.
  • Ja, jeder wie er denkt ! Von mir aus kannst du das für dich so machen, aber ein gut gemeinter Rat ist es mit Sicherheit nicht!
    Das schweißen mag zwar schnell gehen aber sauber ist es mit Sicherheit nicht! Das ist noch nicht mal Heimwerkerniveau , das ist Pfusch! Punkt!
  • 530xit schrieb:

    Dann erkläre doch mal wie du die Oxidschicht vom Alu holst Gleichstrom oder Wechselstrom Schweißen am Kopf?
    Rate mal mit Rosenthal?

    Michlb70 schrieb:

    Komm doch einfach mal zum vorschweißen zu mir in die Firma...einfach mal so, dann sage ich dir schon ob du was taugst oder nicht! :thumbsup:
    Ok, bin gespannt auf die 45 Schweißer. Dann können wir auch ein Video machen. Du hast sicher einen Alu-Kopf, in den wir die Schraube drehen können. Evtl. sollten wir aber noch auf ein Bild vom TE warten, wie die Schraube drinnen steckt.
  • Ich bin auch für einen Kampf der Schweißer *grunz grunz*
    Und danach Bierwetttrinken!
    Videomachen nicht vergessen :)
    :!: - :!: Kontakt bitte nur über 'Konversation'. Danke. :!: - :!:

    Codieren, Fehlerspeicher auslesen und Diagnose im Raum Mönchengladbach

    Reparaturanleitungen

    Wer kann codieren?
  • kaiogalaxy schrieb:

    Ich bin auch für einen Kampf der Schweißer *grunz grunz*
    Und danach Bierwetttrinken!
    Videomachen nicht vergessen :)
    Nichts dagegen!!

    Aaaaaber ist das hier ein Schweißer oder ein automobiles - Forum???
    Mit Sicherheit liebe ich die schweißerei mit allem was dazu gehört , aber vom Thema ist das ganze jetzt so weit weg ! Vielleicht kann ja der Herr "Bierdosenschweißer" einen eigenen Thread im smalltalk erstellen, dann können wir da :lol:
    weiter diskutieren?
  • Für mich hat sich die Schweißvariante mangels handfester Aussagen von Saft... erledigt. Wer etwas in den Raum wirft und nur drumrum redet hat für mich keine Fachkenntnis. Entweder man hat Fachkenntnis und kann antworten oder man bastelt was und weiß nicht weshalb es klappt.
  • 530xit schrieb:

    Für mich hat sich die Schweißvariante mangels handfester Aussagen von Saft... erledigt. Wer etwas in den Raum wirft und nur drumrum redet hat für mich keine Fachkenntnis. Entweder man hat Fachkenntnis und kann antworten oder man bastelt was und weiß nicht weshalb es klappt.
    Die Schweißvariante WIG verstehst du schon nicht und monierst mein Fachwissen. :thumbup:
    Deine Fragen kann jeder Anfänger beantworten, da braucht man nicht mal Fachwissen. Was willst du damit beweisen? Stell anspruchsvolle Fragen, dann können wir die gerne besprechen.

    Michlb70 schrieb:

    Vielleicht kann ja der Herr "Bierdosenschweißer" einen eigenen Thread im smalltalk erstellen, dann können wir da :lol:

    weiter diskutieren?
    Vielleicht macht das ja der "Schweißeroberaufseher" selber? :lol:
    Nicht reden, machen!
  • Warum sollte ich das machen???
    ich will und muss doch niemand was beweisen! Ich habe doch nur meine Bedenken gegen das schweißen im Motorraum am Motor geäußert und es als schlechteste Reparaturmöglichkeit hingestellt! Ob du das nun kannst oder nicht, ist mir völlig egal! Du willst dich doch beweisen....
  • Michlb70 schrieb:

    Warum sollte ich das machen???
    ich will und muss doch niemand was beweisen! Ich habe doch nur meine Bedenken gegen das schweißen im Motorraum am Motor geäußert und es als schlechteste Reparaturmöglichkeit hingestellt! Ob du das nun kannst oder nicht, ist mir völlig egal! Du willst dich doch beweisen....
    Ich wollte doch auch niemandem etwas beweisen, nur die (offensichtlich gerechtfertigten) Bedenken zerstreuen. Sorry für den Streß und damit sollte es dann gut sein.