Diebstahl Instandsetzung

  • Neu

    So ein Sch***!

    Ich habe damit glücklicherweise noch keine Erfahrung.
    Da hinten habe ich auch schon viel gelötet, aber nur Kram den ich zusätzlich verbaut habe.

    Das setzt aber voraus, dass du die Stecker hast!?
    Am liebsten wäre mir natürlich ein komplett neues Kabel aber das kostet vermutlich Unsummen (und ist dann im Einbau auch komplizierter).
    Lies meinen Blog über meinen 530d auf that530d.wordpress.com/
  • Neu

    Es kommt darauf an wie "tief" die Kabel geschnitten wurden. Im Prinzip ist das aufcrimpen neuer Pins keine große Sache. Zur Not die Kabel verlängern, dabei müsste man natürlich löten und mit Schrumpfschlauch alles isolieren. Ist aber auch keine Raketenwissenschaft.

    Timiboy
  • Neu

    Stimmt, an die TK habe ich gar nicht gedacht.
    Ich glaube, ich würde aber auch lieber das Geld nehmen (falls das beim TE der Fall ist), statt das Auto für den neuen Kabelbaum 1-x Tage wegzugeben - geschweige denn die selbst zu legen.

    Wenn du die Stecker schon hast, würde ich einfach löten.
    Lies meinen Blog über meinen 530d auf that530d.wordpress.com/
  • Neu

    Die Stecker selbst lötet man meist nicht mehr. Die Stellen an denen das Lot hart wird, könnten brechen weil sie fest im Stecker sitzen und an den Kabeln ja Bewegungen entstehen.
    Ich würde dir raten einen voll belegten Stecker mit Kabeln zu besorgen. Wenn diese so 20cm lang sind, reicht das völlig aus. Dann kannst du mit Schrumpfschlauch ( am besten mit Heißkleber ) diese Sachen vernünftig reparieren.
    Lötstellen im Kabel sind da weniger problematisch und man hat den Kabelverlust durchs Abschneiden wieder ausgeglichen.
    Von einer Werkstatt würde ich das auch nicht machen lassen. Die Versicherung zahlt zwar dann ohne MwSt. aber da hast du trotzdem noch eine Menge Geld übrig. Und wenn du Glück hast, bekommst du dein eigenes Navi wieder bei eBay....... Bei uns hier in Halle wurden letztens von der Polizei Navis versteigert. Leider kam ich zu spät. Da war auch ein CIC vom E60 dabei, was für 150 Euro den Besitzer gewechselt hat.
    Aber um noch einmal auf die Verbindung zurück zu kommen. Benutze auf keinen Fall diese Quetschverbinder. Das Zeug taugt nichts. Es gibt allerdings auch von Würth solche Lötverbinder aus Schrumpfschlauch. Die machen auch keinen schlechten Eindruck. Für jemanden der löten kann, allerdings keine Alternative.
  • Neu

    TK zahlt die entwendete Hardware bei Diebstahl, allerdings nur Zeitwert. Im Prinzip wird 1% vom Neupreis pro Monat abgezogen.
    Bleibt am Ende nicht viel übrig. Eine Selbstbeteiligung gibt es ja meist auch noch.
    Wer sich natürlich nur ne Haftpflicht leisten will oder kann, hat das Nachsehen. Falls letzteres der Fall ist, sollte man allerdings überlegen ob man das richtige Auto fährt...
    Gruß Simon
  • Neu

    Hmm, stimmt irgendwie auch wieder.
    Die 1%-Abzugspauschale hab ich bei verschiedenen Urteilen so gelesen, wie das in der Wirklichkeit funktioniert kann ich nicht sagen.
    Wahrscheinlich ist es ein Anhaltspunkt.
    Als damals mein E30 aufgebrochen und die Hifi gestohlen wurde hat die TK nur den Glasschaden bezahlt. Das war allerdings vor 15 Jahren.
    Meine TK würde heute auch gestohlene Hardware ala CIC bezahlen. Die Arbeitszeit/leistung sicher auch, müsste ich mal erfragen.
    Gruß Simon
  • Neu

    Da mit dem Zeitwert kann nicht stimmen. Ich kenne auch die Werbesprüche diverser Alarmanlagenverkäufer.
    Wenn man ein 8 Jahre altes Auto hätte, würde man noch 0% vom Zeitwert bekommen ? Da stimmt doch etwas nicht.
    Nein, die TK zahlt den Wiederbeschaffungswert und nix mit 1% pro Monat. Da es die Geräte immer noch bei BMW gibt ,zahlt die Versicherung auch den Austausch. Eine Teilkaskoversicherung zahlt alle Teile welche fest mit dem Auto verbaut waren. Wenn du etwas anderes erlebt hast, hat man dich gealtig über den Tisch gezogen.
    Man kommt trotzdem besser weg, wenn man das selbst macht. So viele geschirmte Kabel hat man nicht am CIC bzw. CCC.
    Antennenkabel sind natürlich mit entsprechenden Koaxialsteckern zu reparieren. Wenn du Nivi hast, kann man das Videosignal auch über normale Kabel leiten, bei der kurzen Strecke.
  • Neu

    Beim E30 hatte ich damals keinerlei Rechnungen für die Hifi-Komponenten die gestohlen wurden.
    Vielleicht lag es daran, keine Ahnung mehr.
    Zumindest die Scheibenfolie und den Leihwagen hat die TK damals mitbezahlt.
    Penibel gereinigt wurde der Wagen damals auch innen und außen, innen die vielen Glassplitter und aussen das eklige schwarze Puder der Kripo... :)
    Gruß Simon