N53 Direkteinsprizung macht probleme, kurze Fragen...

  • N53 Direkteinsprizung macht probleme, kurze Fragen...

    Neu

    Hi zusammen, ich habe mich in die Thematik schon eingelesen. Also ich hab schon gesucht, nur hab ich noch eigene Fragen bezüglich eurer Erfahrungen.

    Ich hab einen E93 mit dem N53 als 30i.
    Folgene problematik habe ich:
    Ruckeln und Zylinderabschaltung beim übergang von Teillast in "Volllast?". Das bedeutet, zwischen 1000 und 2000 upm rauszubeschleunigen bringt mir laut FS Verbrennungsaussetzer mehrere Zylinder, und die beiden meldungen Verbrennungsaussetzer Zylinder 3 & 5.
    Ich hab schon gelesen, dass dies auf die Injektoren verweist.
    Vorher hatte ich auch schonmal den Fehler drin, das die Kraftstoffversorgung was hat (genau weiß ich es nicht mehr).
    Die Probleme treten eher bei warmen Motor auf. Bezüglich der Kraftstoffversorgung hatte hier schon mal einer den Drucksensor für Niederdruck getauscht und seine Probleme waren weg.

    Der Wagen soll eigentlich weg, da ich genug andere habe.
    Was meint ihr, soll ich erstmal den Sensor tauschen, obwohl die Aussetzer eher richtung Injektoren deuten?
    Ich weiß, dass ich dann am besten alle tauschen sollte. Index 11 immer noch die aktuellsten?

    Kann ich ansonsten die Injektoren irgendwie reinigen, instandsetzen? Oder es zumindest versuchen? Oder gebrauchte suchen, mit ähnlichem Index?
    Ich möchte keine 1200€ für neue Injektoren investieren. Zumal die Spulen und Kerzen direkt mitgemacht werden würden.
    Ist ansonsten ein schönes Auto, aber dieser Motor -.-

    Ist übrigens BJ 09/08 und hat 116tkm gelaufen.

    Was sagt ihr dazu?
  • Neu

    Zu den Injektoren kann ich dir sagen das du bei der neuesten Generation auf jeden Fall alle tauschen musst. da die neuen 5 Einspritzöffnungen haben anstatt 3 wie die alten. Vielleicht solltest du es mit den zwei Injektoren der Zylinder 3 und 5 desselben Index versuchen. Vielleicht hast du Glück.
    Ist ein guter Motor, wenn er läuft :D

    Gruß Jörg
    Das Leben ist zu kurz um kleine hässliche Autos zu fahren
  • Neu

    Du mußt nicht alle tauschen. Das ist nur ne Vorgabe von BMW weil die Geld verdienen wollen. Mit Direkteinspritzer gibt es allgemein soviel Probleme das die Werkstätten zu solchen Maßnahmen angehalten werden. Dem Kunden wird dann erzählt das das wie mit den Zündkerzen ist, die werden auch nicht einzeln getauscht
    Gruß Uli
  • Neu

    Naja da bin ich anderer Meinung, halte die Injektoren min auf Index 11 alle darunter könne in den Müll da die Ausfallwshrscheindlichkeit sehr hoch ist außer du willst ständig einen nach dem anderen tauschen.
    Schau dass die Zündkerzen NGK ZKBR7A-HTU verbaut sind am Anfang wurden die -7AP verbaut die aber zu Aussetzer neigen deshalb ALLE tauschen, was für Zündspulen sind verbaut? Welchen Datenstand ist drauf?
  • Neu

    Ok, das sind ja schon einmal ein paar Infos.
    Fakt ist, dass Auto wird verkauft.
    Also mir reicht eine Lösung, damit das Auto erst einmal sauber läuft.
    Am Montag bin ich in einer Halle, dann guck ich mir die Spulen mal an. Wo in ISTA kann ich den Daten stand finden? Zündkerzen habe ich noch da, gucke ich mir auch an, welcher Typ das ist.

    Melde mich am Montag wieder!
  • Neu

    uli07 schrieb:

    Du mußt nicht alle tauschen. Das ist nur ne Vorgabe von BMW weil die Geld verdienen wollen. Mit Direkteinspritzer gibt es allgemein soviel Probleme das die Werkstätten zu solchen Maßnahmen angehalten werden. Dem Kunden wird dann erzählt das das wie mit den Zündkerzen ist, die werden auch nicht einzeln getauscht
    Darf ich fragen woher du diese Info hast? Der Mechaniker von BMW der mir das gesagt und die Injektoren eingebaut ist ein guter Bekannter der mir eigentlich keinen Müll erzählt. Es sei denn er weiß es selber nicht besser. Aber das mit den Einspritzöffnungen erschien mir schon logisch.

    Gruß Jörg
    Das Leben ist zu kurz um kleine hässliche Autos zu fahren
  • Neu

    BMW schreibt das vor. Mehr wissen die Schrauber gegenüber dem Kunden auch nicht. Dein Schrauber, Kumpel von BMW hat es dir nicht gesagt. Vielleicht weiß er es nicht.
    Mein Kumpel ist Besitzer einer BMW-Servicestation. Der hat mir gesagt das man nicht alle tauschen braucht. Dürfte eigentlich auch schlüssig sein, bis Index 10 ging es ja auch und die Injektoren sind auch nur Ausführende. Wird ein Softwareupdate des Motorsteuergerätes gemacht wenn neue Injektoren reinkommen? Ok,einer von den Beiden wird wohl Recht haben.
    Gruß Uli