Lichtmaschine sporadisch kein Signal

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Lichtmaschine sporadisch kein Signal

    Servus,

    seit kurzem habe ich ein Spannungsproblem. Ich merke das an der Wischgeschwindigkeit meiner Wischer und die Helligkeit der Digitalanzeigen schwanken.
    Manchmal muss ich nur ein paar Meter fahren und alles wieder normal, oder ich muss den Motor abstellen, ZV verriegeln, ca. 10-15 Sek. warten, ZV entriegeln, und wieder starten, dann funktioniert es auch (meistens) wieder.

    Beim FS auslesen (I**A) zeigt er den Fehler: Lichtmaschine kein Signal, Fehler im Moment nicht vorhanden, MKL geht nicht an.

    Batterie ist 9 Mon. alt und korrekt angemeldet. Hab mich in der Suche versucht, leider nicht fündig geworden.
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gruss Löwenherz

    Und fällst du 1000 Mal im Leben auf die Fresse, gibt es nur einen einzigen richtigen Weg:
    Aufstehen, Dreck abklopfen und weiter machen. GIB NIEMALS AUF !!!
  • Hab heute wieder das Problem gehabt, langsame Scheibenwischer und dunkle Kombianzeige.

    Bin über einen Bahnübergang gefahren und nach der Erschütterung alles wieder normal. Hab hier im Forum irgend wo gelesen, ein anderer User ein ähnliches Problem hatte und bei ihm war es das Pluskabel von der Lichtmaschine zum Pluspol für die Starthilfe im Motorraum.

    Das werde ich mir morgen mal bei meinem Dicken anschauen und dann berichten.
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gruss Löwenherz

    Und fällst du 1000 Mal im Leben auf die Fresse, gibt es nur einen einzigen richtigen Weg:
    Aufstehen, Dreck abklopfen und weiter machen. GIB NIEMALS AUF !!!
  • Ok dann halte mich mal auf dem laufenden. Ich habe ab und zu das Problem wenn ich im Stand (Neutral oder Parkposition) Gasstöße gebe das dann die Beleuchtung schwankt, das CCC samt Radio etc. kurz ausgeht und er Fehlermeldungen wie Aktivlenkung, Dynamic Drive, Getriebenotprogramm, ABS Ausfall usw bringt. Der Vorbesitzer hat die Lichtmaschine schon getauscht vor einiger Zeit.

    Laut I**A hab ich teilweise Probleme mit Unter- und Überspannung.

    Ich kann das Problem aber nicht immer hervor rufen.
    Gruß Steve :mussweg:
  • Überprüfe mal den korrekten Sitz deiner Kabel an den +/- Pole an deiner Batterie und die IBS, die sitzt am Pluskabel an dem +Pol.

    Hab ich bei mir schon überprüft, alles okay.
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gruss Löwenherz

    Und fällst du 1000 Mal im Leben auf die Fresse, gibt es nur einen einzigen richtigen Weg:
    Aufstehen, Dreck abklopfen und weiter machen. GIB NIEMALS AUF !!!
  • uli07 schrieb:

    Das ist der beste Weg. Schmeißt du immer so das Geld zum Fenster raus?
    Eigentlich nicht. Da ich aber auf das Fahrzeug angewiesen bin mach ich es dann gleich richtig und nicht erst morgen das zerlegen und prüfen eventuell nichts fest zu stellen. Dann bau ich es wieder zusammen um Teile zu bestellen und es ein paar Tage später wieder zu zerlegen. Da wo ich ohne Aufwand ran komme zum prüfen konnte ich weder lockere Kabel noch oxidierte Stellen finden.
    Gruß Steve :mussweg:
  • Das kann ich verstehen.
    Ich würde trotzdem erstmal ein Auge auf den Plus-Pol im motorraum werfen. Ist keine große Aktion. Dann einmal hinten am Kofferraum von außen/unten. auch keine große Aktion.
    Wenn da alles ok ist und die Bordspannung immernoch schwankt würde ich den Regler tauschen. Für Spannungsschwankungen ist meistens der Regler verantwortlich, vorrausgesetzt die Verkabelung ist in Ordnung. Die Lichtmaschine ist in den seltesten Fällen, eigentlich nie, für solche Schwankungen verantwortlich
    Gruß Uli
  • Ich habe die Spannung über das Geheimmenü, ein Multimeter und per Laptop gemessen. Ab und zu bricht die Spannung ein auf 12,5V, pegelt sich dann wieder bei 13,7V ein um dann kommt es mal Spannungsspitzen von 17V. Und bei diesen Spannungsspitzen haut es mir dann die Steuergeräte raus und die Fehlermeldungen kommen.

    Pluspol im Motorraum, die Durchführung von der Batterie zum Unterboden sowie die Batteriepole wurden kontrolliert und da sitzt alles fest, ist sauber und auch nirgends beschädigt. Auch hatte ich mal aus Spaß den IBS ab gesteckt. Das alles brachte keine Veränderung.
    Gruß Steve :mussweg:
  • Hab mein Problem gefunden, einen neuen IBS Sensor verbaut, funzt seit her ohne Probleme.

    Danke für all eure Tipps :trinken:
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gruss Löwenherz

    Und fällst du 1000 Mal im Leben auf die Fresse, gibt es nur einen einzigen richtigen Weg:
    Aufstehen, Dreck abklopfen und weiter machen. GIB NIEMALS AUF !!!