E61 545i Heizung wird nicht warm

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hast du nicht geschrieben das die Zu- und Abläufe des Wärmetauschers warm werden?
    Wie warm werden denn die Schläuche? Sollten Motortemperatur haben.
    Ich würde das erstmal kontrollieren bevor ich da wild welche Ventile aus und einbaue.
    Die arbeiten im trockenen Zustand anders als eingebaut. Natürlich kann es auch die Pumpe sein. Das alles kannst du normalerweise mit einem Infrarotthermometer kontrollieren. Mein E34 hatte auch eine Zusatzwasserpumpe. Als die mal kaputt war wurde das Auto im Innenraum zwar auch warm, aber halt nur warm.
    Gruß Uli
  • Hallo zusammen,

    möchte mich hier mal mit anschließen mit dem selben Problem.

    Bei mir war das Problem das die Fahrerseite überhaupt nicht geheizt hat, Beifahrerseite kam nach einigen KM warme Luft.

    (2009 E60 550i ohne Standheizung mit Klimaautomatik, + Autogas )

    Nach dem ich mich hier eingelesen hatte war der Verdacht auf ein defektes Wasserventil.
    Das Originale war mir erst mal zu teuer, deswegen hab ich ein nachbau aus ebay geholt und verbaut, siehe Link.

    Bin seit zwei tagen mit dem neuen Ventil unterwegs und die Heizung läuft nun.

    Das Originale Ventil hätte mehr als das 3fache gekostet, mal sehen wie lange dieses nun hält.


    Mfg Andy