CCC / Navi ohne Strom

  • CCC / Navi ohne Strom

    Guten Morgen,

    seit zwei Tagen ist mein Auto "verstummt".
    Nach einem erfolglosen Versuch das Auto mit fast leerer Batterie (stand lange mit Innenraumbeleuchtung und Zündung Stufe 1) hat sich nun das das NAvi Professionel entschlossen den Dienst zu verweigern.
    Das Idrive ist ebenfalls betroffen, die Laufwerke CD / DVD geben auch keinen Mucks von sich.
    Bis dato lief alles problemlos, keine Abstürze, keinerlei Probleme diesbezüglich - es bleibt einfach dunkel.
    Der Vorbesitzer hatte seinerzeit eine Parrot FSE einbauen lassen, diese hängt ebenfalls an der Stromversorgung des Navi und ist ebenfalls tot.

    Leider habe ich nur die Karte der Sicherungsbelegung mit den Piktogrammen, keinen Klartext.

    Meine Frage, welche Sicherungen an welchen Stellen sind für die Stromversorgung der Navieinheit zuständig? Wo finde ich versteckte Sicherungen?
    Beide Kästen (Handschuhfach, sowie Heck) habe ich schon durch, leider ohne Befund ...

    Dass die alten Navis gerne mal über den Jordan gehen ist mir klar, aber der plötzliche Tod und vor allem, dass die FSE ebenfals betroffen ist, nähren die Annahme, dass hier eine andere Problematik herrscht.

    Wer kann mir helfen?


    Dank vorab!
  • 1. Mal Batterie tauschen sonst macht das alles keinen Sinn. Echt... Oder aufladen wat auch immer aber mit leerer Batterie kannst nichts reißen.
    Regards
    Brickle
  • Es gibt etliche Formen und ich kenne alle :D.

    Versuch mal dein Auto mit leerer Batterie zu starten. Geht net. Sagst du dann auch dein Motor ist kaputt? LOL
    Regards
    Brickle
  • Okay,

    die Batterie ist komplett geladen. Der Bimmer rennt wieder.
    Habe nun etwa 250km zurückgelegt, alles läuft, nur das Navi eben nicht und
    auch die FSE die auf die Navi-Versorgung geklemmt ist nicht.

    Daher meine Frage, was kann ich noch kontrollieren, vor Allem, wo muss ich suchen?

    Grüße vom Niederrhein
  • Mir würde schon helfen, wenn ich wüsste welche Sicherungen an welcher Stelle defekt sein können.

    Bei meinem alten Audi gab´s im "Wasserkasten" -nicht sichtbar- eine Sicherung, die war hops, Audi hat aber ein defektes Motorsteuergerät diagnostiziert ...

    Ich störe mich am fehlenden Strom der FSE sieht, sie ist parallel aufegschaltet und ich halte es für absolut unwahrscheinlich, dass diese zeitgleich die Segel gestreckt hat.

    Wenn keiner eine Idee hat, dann werde ich am WE den ganzen Kram mal ausbauen und durchmessen müssen,
  • Ja danke,
    soweit war ih dann auch schon, hatte ich allerdigs auch eingangs schon geschrieben ...

    alibi schrieb:

    Leider habe ich nur die Karte der Sicherungsbelegung mit den Piktogrammen, keinen Klartext.

    Meine Frage, welche Sicherungen an welchen Stellen sind für die Stromversorgung der Navieinheit zuständig? Wo finde ich versteckte Sicherungen?
    Beide Kästen (Handschuhfach, sowie Heck) habe ich schon durch, leider ohne Befund ...
  • Ein Traum,

    jeder hier scheint alles zu wissen, lesen kann kaum einer richtig, lösungsorientierte Antworten vermisse ich in Gänze!

    Jetzt haben wir noch einen Thread, der wieder einfach nur die Standardantworten zusammenträgt und bei dem meine Eingangsfrage völlig außer acht gelassen wurde.


    Soviel zu Bastebude: ?(

    alibi schrieb:

    Bei meinem alten Audi gab´s im "Wasserkasten" -nicht sichtbar- eine Sicherung, die war hops, Audi hat aber ein defektes Motorsteuergerät diagnostiziert ...

    Ich störe mich am fehlenden Strom der FSE sieht, sie ist parallel aufegschaltet und ich halte es für absolut unwahrscheinlich, dass diese zeitgleich die Segel gestreckt hat.


    Bin wohl mit dem e34-forum zu verwöhnt, aber auch dort hat in den letzten Jahren die "einfach mal irgendwas posten"-Mentalität ja start zugenommen ...
  • alibi schrieb:

    Meine Frage, welche Sicherungen an welchen Stellen sind für die Stromversorgung der Navieinheit zuständig? Wo finde ich versteckte Sicherungen?
    Beide Kästen (Handschuhfach, sowie Heck) habe ich schon durch, leider ohne Befund ...
    Im vorderen Sicherungskasten ist Radio Sicherung 40 und DVD Sicherung 34
    Im hinteren Sicherungskasten ist Bordmonitor/ iDrive die Sicherung 64
    Das sind die Sicherungsbelgung im Kasten die du Kontrollieren kannst.
  • Danke für die letzten beiden Beiträge!

    Ich werde morgen die entsprechenden Sicherungen nochmals kontrollieren, sowie prüfen, ob dort auch wirklich Spannung anliegt.

    Den "Affengriff" hab ich bereits probiert, ohne Erfolg.
    Auch das Batterie abklemmen über Nacht war nicht hilfreich und die OBD Abfrage via Smartphone diagnostiziert mir lediglich eine defekte Glühkerz, sowie die ü.blichen Fehlerchen nach leerer Batterie.

    Der Wagen ist unverbastelt, das war Kaufkriteriium, lediglich die FSE wurde nachggerüstet, aber durch einen Car-Audio Service, aber schon vor langer Zeit und alles mittels Adapterstecker und Buchsen...

    Ich werde berichten.
  • Hallo zusammen,

    Sicherungen geprüft

    ntk: auf der Rückseite des Rechners befindet sich eine 20A-Sicherung, auch diese ist intakt.

    habe alles zerlegt und durchgemessen, Ergebnis bei Zündung an:

    1) ohne Strom
    2) ohne Strom
    3) etwa 5V

    Woran kann es liegen, dass dort einfach keine Spannug anliegt?
    Dateien
  • Ich habe was im Hinterkopf das die Stromversorgung des CCC geschaltet wird, weiß aber grade nicht mehr über MPM oder ein Relais.

    @ Brickleberry/Stivikivi

    Du bist mega arrogant und hast doch keine Ahnung. Also entweder kannst du fundiert helfen oder du hältst einfach die Klappe und trollst Dich!