E 60 xDrive Tieferlegung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Damit ich kein neues Thema aufmache ^^
    Wie sieht es aus wenn ich ein Luftfahrwerk einbauen möchte schreiben manche das dynamik drive deaktiviert werden muss.
    Stimmt das? Manche lassen es bereits bei 50er Federn deaktivieren da es scheinbar das Auto in der Kurve ja anhebt und somit zu Problemen führen "kann" wie schleifen oder sonst was.
  • Ja, aber wie bereits geschrieben wurde gibt es beim xDrive kein Dynamic Drive. Du solltest dir nur überlegen ob du nicht die Stoßdämpfer auch mit wechselst (keine Ahnung wie hier das Angebot beim xDrive aussieht) denn die Standard Dämpfer + Tieferlegung sind keine so tolle Kombination. Ich bin selber 2 Monate lang so gefahren, dann sind die Stoßdämpfer rausgeflogen. Viel zu schwammig bzw. neigt zum Aufschaukeln bei höheren Geschwindigkeiten und bei jeder größeren Bodenwelle spürt man den Anschlagpuffer.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mariozankl ()

  • Crumblex schrieb:

    Wie sieht es aus wenn ich ein Luftfahrwerk einbauen möchte schreiben manche das dynamik drive deaktiviert werden muss.
    Das hängt davon ab mit welcher Höhe du dann schlussendlich fahren willst. Das DD kann den E60 aber recht ordentlich "in die Kurve legen", bei maximalem Ausschlag muss das halt noch freigängig sein. Hier mal eine Adaption des DD.

    Und Leute, bitte lest doch den Thread statt alles dreimal zu fragen und editiert eure Postings, das bläht die Threads unnötig auf.
  • mariozankl schrieb:

    Und falls du noch Bilder von einem e60 mit 35mm H&R Feder suchst dann kannst du ja mal in meine Fotostory (Signatur) rein schauen.
    Boooahh ich habs mal durchgelesen und die Bilder angeschaut. Es steckt verdammt viel arbeit drin wie man sieht. Hast vieles wohl selber gemacht. Respekt.
    Und die Tieferlegung ist gut so denke ich mit den H6R Federn. Das mit der Öltemperaturanzeige würde ich auch gerne haben, weil ich ja nie weiß ob mein Öl schon die Temperatur erreicht hat.
  • Bearmode schrieb:

    Das hängt davon ab mit welcher Höhe du dann schlussendlich fahren willst. Das DD kann den E60 aber recht ordentlich "in die Kurve legen", bei maximalem Ausschlag muss das halt noch freigängig sein. Hier mal eine Adaption des DD.
    genau das ist mein Problem. Wenn das Dynamik Drive mein Fahrzeug "aushebt" erkennt das ja der sensor vom Luftfahrwerk und lässt druck raus... dann lässt allerdings das Dynamik Drive nach und dann fehlt die Luft im Balg? Das ist mein größtes Problem in der Theorie. :D Die Luft wird zwar relativ schnell wieder reingepumpt aber dennoch hab ich dabei noch bedenken?

    Wie würdest du das so einschätzen Bearmode?

    Ps:
    Was mir gerade dazu noch einfällt ist ja das es das Fahrzeug auf ein Niveau hält und nicht aushebt... ein kleiner Sinnlicher Fehler meinerseits :D
  • Crumblex schrieb:

    Bearmode schrieb:

    Das hängt davon ab mit welcher Höhe du dann schlussendlich fahren willst. Das DD kann den E60 aber recht ordentlich "in die Kurve legen", bei maximalem Ausschlag muss das halt noch freigängig sein. Hier mal eine Adaption des DD.
    genau das ist mein Problem. Wenn das Dynamik Drive mein Fahrzeug "aushebt" erkennt das ja der sensor vom Luftfahrwerk und lässt druck raus... dann lässt allerdings das Dynamik Drive nach und dann fehlt die Luft im Balg? Das ist mein größtes Problem in der Theorie. :D Die Luft wird zwar relativ schnell wieder reingepumpt aber dennoch hab ich dabei noch bedenken?
    Wie würdest du das so einschätzen Bearmode?

    Ps:
    Was mir gerade dazu noch einfällt ist ja das es das Fahrzeug auf ein Niveau hält und nicht aushebt... ein kleiner Sinnlicher Fehler meinerseits :D
    Machst dir viel zu sehr einen Kopf wo nichts ist. Sicherung ziehen und System ist tot. Dauert keine 2 Minuten. :)
    Regards
    Brickle
  • Das Dynamic Drive kann ein Fahrzeug nicht ausheben oder runter drücken. Es kann lediglich links und rechts "verspannen" bzw. gegeneinander verdrehen. DD ist unproblematisch was Tieferlegungen angeht. Man kann aber, wie bei jedem anderen 0815 Stabilisator, andere Koppelstangen verwenden wenn man wirklich tief will.

    Brickleberry schrieb:

    Machst dir viel zu sehr einen Kopf wo nichts ist. Sicherung ziehen und System ist tot. Dauert keine 2 Minuten.
    Falls du die Sicherung vom DD meinst dann ist das eine ziemlich schlechte Idee. Der aktive Stabilisator bleibt dann nämlich einfach offen und man hat extreme Wankbewegungen in den Kurven. Quasi so als würde man ohne oder mit ausgehängtem Stabilisator fahren. Also nicht einfach Sicherung ziehen sondern wenn dann komplett ausbauen und gegen herkömmliche Stabilisatoren austauschen.
  • mariozankl schrieb:

    Das Dynamic Drive kann ein Fahrzeug nicht ausheben oder runter drücken. Es kann lediglich links und rechts "verspannen" bzw. gegeneinander verdrehen. DD ist unproblematisch was Tieferlegungen angeht. Man kann aber, wie bei jedem anderen 0815 Stabilisator, andere Koppelstangen verwenden wenn man wirklich tief will.

    Brickleberry schrieb:

    Machst dir viel zu sehr einen Kopf wo nichts ist. Sicherung ziehen und System ist tot. Dauert keine 2 Minuten.
    Falls du die Sicherung vom DD meinst dann ist das eine ziemlich schlechte Idee. Der aktive Stabilisator bleibt dann nämlich einfach offen und man hat extreme Wankbewegungen in den Kurven. Quasi so als würde man ohne oder mit ausgehängtem Stabilisator fahren. Also nicht einfach Sicherung ziehen sondern wenn dann komplett ausbauen und gegen herkömmliche Stabilisatoren austauschen.
    Richtig. Er wollte ja aber nur schnell das Problem gelöst haben und nicht die tatsächliche Ursache. Richtig wäre natürlich das komplette System mit den Komponenten abzubauen. Also genau der umgekehrte Weg von mir.

    Ich habs nämlich dazugebaut oder bin noch dabei.
    Regards
    Brickle
  • DD ist nicht nur nichts falsches, es ist absolut genial. So eine stabiles Kurvenverhalten hatte ich vorher noch nie. Dagegen ist jedes Gewindefahrwerk Mist. :)

    Es muss nichts verringert werden. Du darfst dir das jetzt nicht so vorstellen als ob sich das Auto in die Kurve legt. Es wird lediglich verhindert dass das Auto in der Kurve nach außen kippt. Macht euch keinen Kopf wegen DD und Tieferlegung. Das funktioniert ohne Probleme. Wenn es richtig tief werden soll dann einfach die Koppelstangen (Pendelstützen) gegen kürzere tauschen so wie bei jedem anderen Fahrzeug ohne DD auch. Aber bei Tieferlegungen unter 50 mm muss man sich auch darüber keine Gedanken machen.
  • so ich will mir nun die Federn bestellen bin aber da auf etwas gestoßen wo ich nochmal nachfragen wollte.
    Es gibt 2 Angebote die in Frage kommen weiss aber den Unterschied nicht ausser das die Artikelnummern anders sind an der letzten Stelle.

    Angebot 1 :
    Interessanten Artikel bei eBay ansehen ebay.de/itm/190772299386

    Angebot 2:
    Interessanten Artikel bei eBay ansehen ebay.de/itm/190772299239.

    Was ist der Unterschied und welche passen bei meinen ?

    Danke