Anfrage zum 545i

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anfrage zum 545i

      Moin,

      aktuell gibt es bei mobile.de einen 545i mit nur ~125t km für ungefähr 10k Euro. Ansich scheint das ein gutes Angebot zu sein, jedoch sehe ich zwei Sachen: keine AU mehr und Zylinderkopfdichtung muss erneuert werden.

      D.h. Reperaturkosten hat man von ca 1500 Euro? Oder sollte man keinen BMW anrühren, bei diesem Schaden?


      suchen.mobile.de/fahrzeuge/det…1.modelId=25&pageNumber=1



      Gruß rumpeli
    • Die Zylinderkopfdichtung zu wechseln ist bei diesem Motor mit sehr viel Aufwand verbunden- um den Krümmer mit Kat ausbauen zu können müssen Vorderachse und Motor abgesenkt werden. Die Steuerzeiten beim Zusammenbau wieder korrekt einzustellen ist auch zeitaufwendig. Ich kann mir nicht vorstellen dass das eine Werkstatt hierzulande für 1.500€ durchführt, wahrscheinlicher sind 2.500 - 3.000€.

      Das Angebot ist aber ohnehin dubios, im Nebensatz mal erwähnt dass die Kopfdichtung neu sollte ohne eine genaue Angabe des Schadenbilds, nicht einmal auf welcher Bank. Im Übrigen wäre der Preis für das Alter und mit dieser Farbe und Ausstattung gerade noch so okay wenn kein Schaden vorliegen würde.
    • Der Preis ist m.E nur dann akzeptabel, wenn die Zylinderkopfdichtung vom Händler auf dessen Kosten repariert wird. Ansonsten für vollkommen (nach meinem Geschmack) unattraktives Modell mit silber, Chromline und vor allem Navi Business. Mit dem Schaden würde ich vielleicht mal die Hälfte des aufgerufenen Preisis bezahlen.
    • Der Preis für das Auto wäre in Ordnung , wenn alles okay wär !
      ZKD wechseln ist wie es Slider schon sagt , sehr aufwendig ! Die Dichtung selber wird nur so zwischen 100-150 EUR kosten , aber der Arbeitsaufwand ist exorbitant hoch ! Ich denke auch , dass es so in Richtung 3000 EUR gehen wird , je nach Werkstatt !
    • Meine Güte!

      Wenn ich das schon lese: "Zylinderkopfdichtung sollte erneuert werden."

      Und das ist eine Werkstatt!!!

      Warum wohl machen sie es nicht selbst und verkaufen den Wagen ohne Mängel???

      Finger wech hoch 10!!! :bad: :bad: :bad:
    • Wer bestellt bitte einen 545i Individual und nimmt Navi Business?? Von Alcantara Dachhimmel sehe ich nichts in der SA Liste und auch sonst wäre mehr gegangen. Der optische Eindruck ist aber recht gepflegt. Die Farbe ist übrigens: Malachitgruen dunkel-metallic. Die SA Lenkradkranz mit Holzringintarsie in Pianolack ist tasächlich was seltenes. Umso komischer finde ich das fehlen wesentlich "geilerer" SA.

      Man müsste sich das Ding sicher mal vor Ort anschauen und probefahren, wenn man den einen 12 Jahre alten 545-er haben will...

      Timiboy
    • Hallo,

      alles klar, das ist in der Tat eine teure Reparatur. Kann ja dann nicht normal sein das bei 120t km die Zylinderkopfdichtung über den Jordan geht. Wurde wohl ständig auf Dauerlast gefahren.

      @ timiboy

      Ich habe mich auch schon gefragt ob ein 540i mit Baujahr Mitte 2008 besser wär, habe jedoch gelesen das die 306 PS im 4 Liter Motor nicht wirklich etwas "bringen". Da soll der 333 PSer besser sein. Fragt sich ob von der Technik was geändert wurde zwischen den beiden Modellen, außer der größere Motor?
    • Kann auch einfach zu Heiß gelaufen sein, oder zu wenig Wasser Stichwort Kühlwasserrohr. Herausfinden wird man es nie.

      Würde den nicht kaufen.
      Regards
      Brickle
    • Mein Bruder hatte mal einen E60 545i. War unser Einstieg in die E60 Welt und ein wirklich seeehr geiles Auto. Ich bin den echt gerne gefahren und es gab nie Probleme damit - wir hatten ihn jedoch von 0km bis knapp an die 80K glaube ich. Wir kennen den 2. Besitzer flüchtig und der hat nie negatives berichtet. Der hat aber immer noch weit unter 200K drauf, was wohl bei guter Pflege unproblematisch ist.

      Timiboy