Vorglühen 535d - Motor springt bei tiefen Temperaturen nicht an.

  • Vorglühen 535d - Motor springt bei tiefen Temperaturen nicht an.

    Hallo liebe Gemeinde,

    seit den tiefen Temperaturen stelle ich einen unrundes Anspringverhalten bei meinen 535 fest. Er springt sehr unrund an, läuft einige Sekunden sehr wackelig, haut hinten ordentlich bläulichen Dunst raus und dann läuft er wie gewohnt mit erhöhten Nagelgeräuschen rund auf allen Zylinder.

    Gestern hatten wir ca. -14°auf dem Thermometer.

    Erster Startversuch:
    OHNE VORGLÜHEN-Symbol im Display mit sofortigem Losorgeln des Anlassers. Keine Selbstzündung. Anlassvorgang wird nach ca. 8 Sec. abgebrochen.

    Zweiter Startversuch:
    JETZT VORGLÜHEN-Symbol im Display, Anlasser startet nach ca. 2 Sec., Motor zündet ganz kurz auf den ersten Dreh, dann aber beim weiteren Anlassen nicht mehr.

    Alle weiteren Startversuche:
    OHNE VORGLÜHEN-Symbol im Display mit sofortigem Losorgeln des Anlassers breche ich sofort ab.
    Anlassvorgänge mit VORGLÜHEN-Symbol im Display, Anlasser startet nach ca. 2 Sec., Motor zündet ganz kurz auf den ersten Dreh, dann aber beim weiteren Anlassen nicht mehr.

    Beim Kaltstart scheint er mich nicht korrekt oder lang genug vorzuglühen.
    Fehlerspeicher ist leer und volle Leistung hat er sonst auch.

    Vor ca. 6 Monaten habe ich defektes Glühmodul und 4 Glühkerzen erneuert.

    (Die Batterie hat sich durch die vielen Anlassversuche mit Starthilfsmittel leider entleert. Jetzt lade ich gerade die Batterie.)

    Zum Fahrzeug: -535d
    -E61 04/2008
    -KM-Stand: 292Tsd
    -Automatikgetriebe

    Meine Fragen:
    1. Was könnte es sein ? Glühen die Kerzen zu kurz ?
    2. Kann ich den Vorglühprozess mit E..AS beim nächsten Mal irgendwie ansteuern. Sonst stehe ich beim nächsten Mal bei tiefen Temperaturen wieder da.
    3. Liegt es ggf. an falschen Eingangswerten, dass das Glühmodul nicht sofort arbeitet ?
    4. Wurde mir ein defektes (neues BMW) Glühmodul angedreht ?

    Besten Dank für Euren Rat.
    Schaubi x
  • Check mal den Stecker am GKS der von der LM kommt. Der schmort gerne mal weg. Hatte ich auch schon. GKS und Kerzen gewechselt, trotzdem schlechtes Startverhalten bei niedrigen Temperaturen. Hab dann die Leitung von der LM zum GKS getauscht und dann hatt es wieder funktioniert.
  • hallo barneybt8,

    danke für den tipp. ich habe heute die batterie eingebaut und den stecker mit langem hebel "kontrolliert".
    der stecker ist zwar fest eingerastet, aber er scheint sich leicht zu drehen bzw. innen leicht zu bewegen. ich vermute es wird der stecker sein.

    erster startversuch mit vorglühen bei -3°trotz orgeln springt nicht an.
    zweiter startversuch mit vorglühen, sofort da.

    ich werde demnächt den stecker kontrollieren und erneut berichten.

    beste grüße
    schraubi x
  • Bei mir war es der überlastete Stecker im Glühmodul. Ich habe die Stromversorgungsleitung von der Lichtmaschine zum Glühmodul ersetzt und nun springt der Motor ab erster Umdrehung sofort an und läuft danach seidenweich und rund. Ich vermute, den unzureichenden Stromkontakt hatte ich schon länger. Nur bei höheren Temperaturen springt er auch ohne Vorglühen an.

    Beste Grüße
    Schraubi x
  • Bei mir waren lange Zeit 2 Glühstifte und in diesem Jahr auch das Glühmodul defekt. Ich habe im Sommer Glühstifte und Modul erneuert.
    Beim Abziehen des Steckers braucht man echt Kraft. Leider ist die Stelle total unzugänglich. Ich vermute deshalb, beim Abziehen bzw. Aufstecken des Steckers wurde der
    metallische Kontakt in der Steckverbindung verschlechtert. Mit neuen Glühstiften hat sich aber der Strombedarf für das Vorglühen wieder maximiert. Die Folge, der Stecker hat den hohen Strom nicht mehr verkraftet und ist ausgeglüht.

    Ich weiß nicht genau ob die Zahlen alle genau stimmen, aber ein Glühstift hat ca. 1 Ohm Widerstand. Bei 12 V Batteriespannung fließen somit 12 A. Bei 6 Glühstiften fließen da in schnell in Summe 72 A über den Stecker. 72 A über einen kleinen Flachstecker, dass ist für mich extrem. Ist der Kontakt nicht bestens, dann glüht der Stecker vor den Glühstiften. Bei mir wird es so gewesen sein.

    Beste Grüße
    Schraubi x