Umbau-Fragen

  • Umbau-Fragen

    Hi, ich habe einen e61 gefunden welcher mit brennend interessiert, aber da müsste ich für meine Wunschaustattung folgende Dinge selber umbauen. Jetzt die Frage in die Runde, ob das so ohne weiteres geht und vor allem was der Spaß ungefähr kostet (um den VK noch zu drücken.....;-)....)
    - Getränkehalter (die, wo im Amaturenbrett beim Beifahrer sind)
    - Sportlenkrad (da ist dieses dreieckige klobige Lenkrad drin)
    - Umrüstung auf CIC (den neuen Bedienknopf hat er schon, ist aber noch das CCC-Prof drin)

    Ist eigentlich ACC auch nachrüstbar?

    Gruß
    Ralph
  • - Getränkehalter leider nicht so einfacht (habe auch keine...)
    - Sportlederlenkrad ist ohne Probleme umrüstbar (idealerweise eines vom LCI suchen, ich nehme an es handelt sich bereits um einen LCI?)
    - CIC Umrüstung mit >1000€ kein Problem
    Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt. Die andere summt die Melodie von Tetris...

    lvo-unikatschmuck.at
  • Ralph525 schrieb:

    Hi, ich habe einen e61 gefunden welcher mit brennend interessiert, aber da müsste ich für meine Wunschaustattung folgende Dinge selber umbauen. Jetzt die Frage in die Runde, ob das so ohne weiteres geht und vor allem was der Spaß ungefähr kostet (um den VK noch zu drücken.....;-)....)
    - Getränkehalter (die, wo im Amaturenbrett beim Beifahrer sind) 250€ - 350€ Nur Armaturenbrett
    - Sportlenkrad (da ist dieses dreieckige klobige Lenkrad drin) 150 € Fürs Lenkrad, 400€ Komplett
    - Umrüstung auf CIC (den neuen Bedienknopf hat er schon, ist aber noch das CCC-Prof drin) 1200€

    Ist eigentlich ACC auch nachrüstbar? Auch, aber da ist der Aufwand wohl einfach ein wenig höher.

    Gruß
    Ralph

    Bei Interesse einfach melden, hab alles da.
  • ACC an sich ist schon nachrüstbar, ist nur die Frage ob der Aufwand im Verhältnis zum Nutzen steht, da einige Dinge getauscht bzw. hinzugefügt werden müssen.

    - DSC Aggregat (wenn LCI)
    - LRR
    - 2x SRR (wenn LCI)
    - LDM (wenn LCI)
    - SZL
    - Sitzbelegungsmatte Fahrersitz (wenn LCI)

    + Verkabelung & Codierung

    Edit: DSC Aggregat und Sitzbelegungsmatte ergänzt, Danke an @matthias_p & @Cinders

    Gruß
    Yannik

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von activecter ()

  • activecter schrieb:

    ACC an sich ist schon nachrüstbar, ist nur die Frage ob der Aufwand im Verhältnis zum Nutzen steht, da einige Dinge getauscht bzw. hinzugefügt werden müssen.

    - DSC Aggregat
    - LRR
    - 2x SRR (wenn LCI)
    - LDM (wenn LCI)
    - SZL

    + Verkabelung & Codierung

    Gruß
    Yannik
    sitzbelegungsmatte
    Fahrer Sitz beim lci haste vergessen
  • Da du kein BJ für das auto geschrieben hast das du kaufen willst ist es schwer da pauschal was zu sagen.

    Ich glaube ab dem kleinen technischen Facelift, 09.2005? sollte alles vorhanden sein und das DSC das auch können.

    Wenn du nur ACC 2 nachrüsten willst dh nicht das neueste das auch stehenbleiben und wieder anfahren kann dann gehts eigentlich, schon mit Aufwand, aber die Kosten halten sich im Rahmen.
    Was du brauchst ist eigentlich nur der Sensor + Halterung, neuen Lenkstockhebel, Jede Menge Kabel um dir selber einen Kabelbaum zu basteln inkl Stecker und Dichtungsgummis und natürlich eine Codierung und Justage beim Freundlichen damit das ganze funktioniert.

    DSC musst du nur tauschen wenn du da ACC verbauen willst das auch Stehenbleiben kann mit dem zusätzlichen Radar hinter der Stoßstange, dann brauchst du, wie oben bereits erwähnt, die Sitzbelegungsmatte für den Fahrer.


    C
  • Also wenn ich der VK wäre, würde ich dir raten weiter zu suchen - warum sollte er dir deine Idealvostellung mit seinem Preisnachlass finanzieren ? :cool:

    Die Cupholder hatte ich auch bestellt, ohne zu wissen, dass es nicht ohne Austausch den gesamten Armaturenbrettes geht - habe die Teile wieder zurück geschickt.

    Umbau ist ja auch nicht gleich Umbau. Ein Lenkrad gegen ein anderes auszutauschen ist eine Sache ( aber wenn der Airbag davon schon betroffen wird :whistling: ...), aber wenn es in die Bordelektronik geht, muss das schon jemand machen, der sich wirklich auskennt.

    Deshalb würde ich auch niemals einen "umgebauten" Gebrauchten kaufen, denn ich weiß i.d.R. ja nicht, WER es gemacht hat und WIE.

    Also würdest du dann den Umbau quasi doppelt bezahlen: erst die Umbauten selbst und bei Verkauf u.U. weil du die "Bastelbude" nicht los wirst - jedenfalls nicht zu dem Preis, den du dir vorstellst ;)

    ABER: das ist meine ganz persönliche Meinung. Ich tummle mich auch noch in einer anderen Autoszene und da werden fast nur noch Bastelbuden angeboten ...