Bereits reparierten Steinschlag an Windschutzscheibe abermals reparieren?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bereits reparierten Steinschlag an Windschutzscheibe abermals reparieren?

    Hy Leute,

    Habe letzte Woche leider einen Steinschlag letzte Woche abbekommen an der Windschutzscheibe....
    Da ich gestern zum Pickerl(Tüv) musste und keine Werkstatt so kurzfrisitg Zeit hatte habe ich ihn mit einen Reperaturset selbst "geflickt". Habe das schon mal vor 2Jahren gemacht mit einem damals sehr guten Ergerbnis, nur leider ist diesmal noch etwas sichtbar was mich ein bisschen stört :D
    Naja jetzt spiele ich mit dem Gedanken zu einen Profi zu fahren, nur wird ein nochmaliges reparieren wahrscheinlich nicht gehen und ich kann mir den Weg gleich sparen oder??

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von chri3333 ()

  • Über Steinschläge kann man sich echt unendlich lang aufregen..
    Habe im April eine neue Scheibe bekommen (da noch Teilkasko 500€ gehabt :spinnen: ) und Anfang Herbst schon wieder einen Schlag..
    Natürlich genau im Sichtfeld (da gucke ich wirklich zu 80% geradeaus durch) aber glücklicherweise winzig.
    Werde das mal im Auge behalten :lol:
    Lies meinen Blog über meinen 530d auf ivy-e60.blog
  • Wollte das Thema nochmals anschneiden. Wisst ihr eine Möglichkeit wie man die kleinen Risse im inneren der Scheibe im Innenraum ein wenig kaschieren könnnte( Von Außen ist es fast nicht sichtbar von der Innenseiter leider schon :| ) Ist wahrscheinlich eine dumme Frage aber vielleicht hat ja jemand eine Idee(vl innen einfach das Steinschlsg Harz auftrahen und aishärten lassen??) :trinken: