BMW-Syndikat-Asphaltfieber 2017

    • Für mich ein unvergessliches Erlebnis, ich werde definitiv wieder kommen.
      Die meisten Kritikpunkte, die ich auf Facebook gefunden habe kann ich nicht nachvollziehen.
      Für mich war klar, dass es ein Party-Wochenende wird. Da braucht man sich nicht beschweren, wenn um 22 Uhr noch laut Musik läuft. Wer mit Kleinkind und/oder Hund anreist, sollte sich vorher informieren.
      Dass es Idioten gibt, die es maßlos übertreiben ist auch absehbar - allein schon an der Masse an Besuchern.
      Bekloppt muss man zwar sein für dieses Wochenende, aber das sollte sich auch in gewissen Grenzen bewegen.
      Lies meinen Blog über meinen 530d auf that530d.wordpress.com/
    • Alivedead schrieb:

      Ja das stimmt wohl. Leider gab es auch ein, zwei Punkte die nicht ganz so schön waren. Bin am überlegen ob ich nächstes Jahr nochmal hinfahre.
      Schade, dass ich nicht dabei sein konnte, Wetter war ja echt gut. :thumbup:

      Welche Punkte waren denn für dich nicht in Ordnung?

      Ich würde mich freuen wenn ihr hier ein paar Bilder einstellen würdet.

      :coffee:
    • Also was ich negativ fand das ab Freitag die Veranstalter durch zb die Ordner mehr als überfordert waren durch die Menge der Besucher (letztes Jahr waren angeblich noch mehr Menschen da aber das wird man erst in ein paar Tagen wissen).

      Auf dem Oval komplett Einbahnstraße soweit so gut.
      -Ordner konnten den ankommenden Leuten keine freien Plätze auf dem Gelände nennen (Leute standen 2h vor dem Gelände um raufzukommen und durften dann mehrmals im Kreis fahren, zu dem Zeitpunkt ca 1,5h)
      Ordner griffen nicht durch
      Am Donnerstag wurde noch jeder der nen Burni machte oder ein wenig frei drehte zumin ermahnt
      Die einzige Funktion die diese hatten war den Leuten zu sagen auf dieser Seite nicht laufen und macht die Warnblinkanlage an
      Securitymitarbeiter die sich betrinken (Samstag) können denke ich nicht wirklich für Sicherheit Sorgen
      Schlechte Versorgung mit den Dixi's
      Viel zu wenige für diese Masse aber Sie wurden immerhin regelmäßig abgepumpt.

      Einen Expresseingang für Fahrzeuge die schon auf dem Gelände waren wäre auch angebracht, damit das Verkehrsdurcheinander sich iwann mal beruhigt und nicht Fahrverbote ausgesprochen werden müssen.

      Viele waren zwischendurch einkaufen, schwimmen oder kamen von Ihrer Übernachtung und mussten sich in die Schlange stellen mit allen Neuankömmlingen wo Kofferraum und Handschuhfach kontrolliert wurden.


      An sich die Veranstaltung war gut, die Leute fast durchgehend super, es gab gute Gespräche und jede Menge Party und laute Musik. Manchmal sind auch die Party's mit Reisegruppen (Hässlich zb.) geiler als die Hauptparty.