530i 272ps vs 540i 306PS Kaufberatung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 530i 272ps vs 540i 306PS Kaufberatung

      Hallo

      Anfang nächsten Jahres möchte ich mir den 5er zulegen.
      Da ich beim 530i schon den 530d gegengerechnet habe, wäre ich beim Benziner besser dabei. Ebenfalls brauche ich die Musik aus Auspuff :D

      Derzeitige Fahrleistung im Jahr sind bestimmt bei 20000km.

      Am Tag ist der reine Arbeitsweg der Zeit bei ca. 50km. Zusätzlich fahre ich dann 20km zum Fitness, einkaufen etc.
      3x die Woche auch zu meiner Freundin die 60km weg wohnt.

      Für mich stellt sich die Frage, was vom Verbrauch her gesehen und generell vom Unterhalt günstiger wäre.
      Der Anschaffungspreis beim 530i und 540i wäre der gleiche.

      Habe die Preisspanne bis 20000 angesetzt und auch schon gute Autos gefunden. Sowohl den 530i als auch den 540i.

      Wenn die sich vom Unterhalt der nicht viel tun auch spritmäßig wäre mein Favorit der 540i mit dem V8.

      Soll aber wie gesagt auf jeden fall ein Benziner werden.

      Würde mal gerne paar Meinungen von euch hören.

      Bis dann und schöne Grüße aus Duisburg ;)
    • Sprit mäßig kannst beim V8 3-4l mehr rechnen.

      Steuer knapp 100€ teurer.

      Versicherung annähernd gleich.

      20.000€ für einen 8-9 Jahre alten Wagen? Würde ich nicht machen.

      Bis 14.500 für den 272 PS wäre okay. 16.000 für den V8.
    • Finger weg vom N53 = 530i mit 272PS

      Ein einziges Geldgrab kann das werden -- oder wird es wieder falls einiges ersetzt wurde...

      -> injektoren
      -> Hochdruckpumpe
      -> Spulen
      -> KGE
      -> NoX sensor

      Bei deiner Fahrleistung könntest du fast schon auf Gas fahren. der 530i kommt dafür gar nicht in frage da nicht möglich. Wenn dann der 540i.
      Biete im Süd-D Raum ( Karlsruhe ) Diagnose und Reparaturen an
    • Ich fahre den 530i E61 mit N53 und hadere seitdem, ob ich nicht besser einen 550i/545i genommen hätte. :?:

      Luxusproblem zweifelsohne.

      Schnell ist der 530i satt, die Motorcharakteristik ist geradezu sportlich: sehr kernig drehfreudig, immer sofort da und mit 272 PS echt nicht langsam. Ich habe schon Verbräuche unter 8 Liter mit Tempomat hinbekommen. Aber: V8-Druck hat der "kleine" R6 nicht.

      Bei mir waren auch die Injektoren dran, Zündspulen selbst getauscht, war allerdings unnötig. Hochdruckpumpe meldet sich. Generell gemischte Gefühle bei dem Auto. Motor ist schon klasse, wenn er läuft - ein schlechtes Gefühl fährt immer mit jedoch.

      Die V8 haben aber auch eine teure Sollbruchstelle.
    • Moin,

      fahre selber den 545i, man kann ihn sparsam fahren - Autobahn sind unter 10 Liter kein Problem, in der Berliner-Innenstadt liege ich bei 14 - 15 Litern.

      Probleme sind bei den 540, 545i, 550i Wasserrohr und Ventilschaftdichtung - solltest dich darüber mal ein bisschen informieren, da es ziemlich ins Geld gehen kann.

      Ich spiele mit dem Gedanken meinen 545i auf LPG umzurüsten.
    • Im Unterhalt sollte sich das mit dem 540i nicht wirklich viel geben

      Gut ein wenig mehr steuer - versicherung sollte das gleiche sein

      Verschleißteile muss man schauen aber mit einem BMW und einem großen motor muss man immer was in der rücklage haben

      Bei meinem ist alles gemacht da hast einige Zeit ruhe..

      Auf jeden fall keinen N53 wenn der kleine N62 aber dann eben mit Vorsicht und komplett durchchecken
      Biete im Süd-D Raum ( Karlsruhe ) Diagnose und Reparaturen an

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von maggo369 ()

    • Habe grade einen 530i gefunden der mir ins Auge gefallen ist :

      Fahrzeugzustand Unfallfrei
      KategorieLimousine
      Kilometerstand111.000 km
      Hubraum2.996 cm³
      Leistung200 kW (272 PS)
      KraftstoffartBenzin
      Verbrauch
      H 7,5 l/100km (kombiniert)
      H 10,8 l/100km (innerorts)
      H 5,6 l/100km (außerorts)
      CO2-EmissionenH 178 g/km (kombiniert)
      Anzahl Sitzplätze5
      Anzahl der Türen4/5
      GetriebeAutomatik
      Schadstoffklasse Euro4
      Umweltplakette4 (Grün)
      Erstzulassung03/2008
      Anzahl der Fahrzeughalter3
      HU10/2018
      KlimatisierungKlimaautomatik
      EinparkhilfeVorne, Hinten
      AirbagsFront-, Seiten- und weitere Airbags
      FarbeSchwarz Metallic
      InnenausstattungVollleder, Schwarz
      Ausstattung
      ABS

      Bluetooth

      Bordcomputer

      CD-Spieler

      Elektr. Fensterheber

      Elektr. Seitenspiegel

      Elektr. Sitzeinstellung

      Elektr. Wegfahrsperre

      ESP

      Freisprecheinrichtung

      Head-Up Display

      Isofix (Kindersitzbefestigung)

      Kurvenlicht

      Leichtmetallfelgen

      Lichtsensor

      MP3-Schnittstelle

      Multifunktionslenkrad

      Navigationssystem

      Nebelscheinwerfer

      Regensensor

      Scheckheftgepflegt

      Schiebedach

      Servolenkung

      Sitzheizung

      Sportfahrwerk

      Sportpaket

      Sportsitze

      Tagfahrlicht

      Tempomat

      Traktionskontrolle

      Tuner/Radio

      Xenonscheinwerfer

      Zentralverriegelung

      Geprüftes Fahrzeug
      Fahrzeugbeschreibung
      M Lm R. Doppelspeiche 135 M Notlauf Automatic Getriebe Aktivlenkung Komfortzugang M Sportpaket Shadow Line Glasdach, Elektrisch Fussmatten In Velours Warndreieck Innen-/aussenspiegel Aut.abblendend Innenspiegel,automatisch Abblendend Interieurleisten Raucherpaket Getraenkehalter Sitzverstellung, Elektr.mit Memory Durchladesystem Sportsitze Fuer Fahrer/beifahrer Sitzheizung Fuer Fahrer/beifahrer Fernlichtassistent Scheinwerfer-waschanlage Park Distance Control (pdc) Xenon-licht Adaptives Kurvenlicht Klimaautomatik Geschwindigkeitsregel. Mit Bremsf. Lichtpaket Bmw Teleservices Dvd-system Im Fond, Vorbereitung Navigationssystem Professional Head-up Display Bmw Assist Bmw Online Spracheingabesystem Handy Vorb. Business/bluetooth-sch. Cd Wechsler 6-fach Hifi System Professional Area-code 2 Advantage Pak.i.v.m.innovationspak. M Sportfahrwerk M Lederlenkrad M Aerodynamikpaket Individual Dachhimmel Anthrazit Laenderspez. Navi.-freischaltung Cop Steuerung Laenderspez. Navi Zust. (fuer Acc) Deutschland-ausfuehrung Batteriehauptschalter Service Kontakt-flyer Europa Deutsch / Bordliteratur


      Vorderreifen müssen neu
      scheckheftgepflegt
      3 vorbesitzer
      Winterreifen mit felgen mit dabei. wie alt die sind weiß ich nicht.

      für 16500€.

      Ist das in Ordnung?
    • Wenn das alles stimmt, dann sofort kaufen. :top:

      Ist aber mit M-Paket, der weiteren Ausstattung und der Kilometer verdächtig günstig.

      Ich wäre skeptisch. Du weißt schon, dass jeder 3. Tacho gedreht wurde? Und der ist 3. Hand.

      Von privat oder vom Händler?
    • Ja kannst du machen, lass ihn dann mal auf die Bühne rauf und schau von unten nach, ob es Auffälligkeiten gibt.

      Wie lange ist der letzte Bezitzer damit gefahren? Bei unter einem Jahr wäre ich vorsichtig.

      Und frag ihn auch mal nach Ölverbrauch und kontrolliere das selbst.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 545i-Ralle ()

    • Das Schlüssel auslesen bringt dir gar nix. Da steht das drin was auch auf dem Tacho steht. Das was was bringt ist die History bei BMW erfragen, bzw. mit dem chekheft abzugleichen. Vorrausgesetzt natürlich das er auch bei BMW zum Service war.
      Rein Kostentechnisch kann der n62 mal richtig ins Geld gehen, aber der kleinere 6ender scheinbar auch. Ein paar Kleinigkeiten wurden ja schon genannt. Von der laufruhe kommt der v8 nicht an den r6 ran. Ich fand auch das der 545i etwas träge untenrum ist, man muss schon ordentlich treten damit er kommt. Da kommt der 535d zB wesenentlich besser. Obenrum gehts dann aber.
      Den 545i mit 10 Litern normal zu fahren ist wohl wunschdenken. Ok bei 100 auf der bab mit Tempomat geht das, das hat aber mit fahren nichts zu tun, da komm ich beim d auf 6,3 Liter. :cool:
    • Hi

      Wenn ich es nochmal zu tun hätte wäre es ein V8.
      Wenn der 530 läuft ist alles gut aber ich hab auch schon viel Geld reingesteckt , und habe schon wieder den NOX Sensor defekt. Mindestens 400€ .
      Mein alter V8 war Motormäßig was ganz anderes.
      Achso , und verabschiede dich vom 6 Zylinder Sound, den gibt's bei dem Motor leider nicht.

      Also mein Rat ,V8 wenn du nicht mit jedem Cent rechnen musst.
      Obwohl der 530 im Endeffekt genau soviel wenn nicht noch mehr kostet damit er läuft.

      Gruß Jörg
      Das Leben ist zu kurz um kleine hässliche Autos zu fahren