Rostprobleme am E61?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rostprobleme am E61?

      Hallo,

      Ich habe mir jetzt ein paar Tourings angeschaut und alle hatten an der Heckklappe Rost.

      Immer im oberen Bereich, also man muss die Heckscheibe öffnen um es zu sehen.

      Das ist mir ja schon vom E39 bekannt.

      Was mich aber gewundert hat: Bei zwei Fahrzeugen gin auch bereits an den Türfalzen los.

      Habt ihr das an euren auch schon beobachtet?

      Wegen durchgerosteten Schwellern gebe ich nun meinen E39 auf, wenn dann aber der Nachfolger genau so vor sich hin rostet, bin ich echt am überlegen ob ich mir das nochmal antue...
    • RE: Rostprobleme am E61?

      Original von blabla26
      Was mich aber gewundert hat: Bei zwei Fahrzeugen gin auch bereits an den Türfalzen los.


      wo denn? und bei welchem Baujahr? :?:

      Mein 2008er E61 hatte bisher an der Heckscheibe das Rostproblem, was jedoch von meiner BMW-Werkstatt damals kostenlos beseitigt wurde!

      Ansonsten habe ich bisher keinen Rost entdecken können!
    • Original von gnutlethal
      Blasen an der Klappe unterm Glasdeckel hatte ich auch.
      Hat BMW Vertragswerkstatt über Anfrage in Zentrale auf Kulanz letztes Jahr gelöst (Baujahr 03/2009).

      Ansonsten kein Rost zu finden, wenn man mal von den üblichen Stellen an Bremsscheiben und AHK-Aufnahme absieht.


      Argh... hat meiner auch. 10/07 - denkt ihr ich kriege da auch Kulanz? Gibt es eine Rostgarantie?
    • Meiner ist nun das 3. Mal mit der Heckklappe dran, nun gibt´s ne neue. Türfalze ist bei BMW auch nichts neues. Liegt am Produktionskonzept. Der einzige BMW, der hier kein Problem hat, ist der E83 (gebaut bei Magna).

      gruß
    • Original von blabla26
      Original von 530xdtouring
      Meiner ist nun das 3. Mal mit der Heckklappe dran, nun gibt´s ne neue. Türfalze ist bei BMW auch nichts neues. Liegt am Produktionskonzept. Der einzige BMW, der hier kein Problem hat, ist der E83 (gebaut bei Magna).

      gruß


      Kannst du mich da bitte aufklären und was man dagegen tun kann?


      Gegen den Rost, der an den Bördelkanten entsteht, kann nur BMW etwas machen, und zwar, wenn die Blechteile nach dem Bördeln ins KTL gehen und dann erst die Bördelversiegelung drauf kommt (und nicht umgekehrt, wie es in den Werken bei BMW gemacht wird). Bei meiner Heckklappe ist zusätzlich zu den Blasen an der Unterkante Heckscheibe noch die Bördelversiegelung an der Oberkante abgegangen, darunter ist, da wo´s nicht rostet, nur blankes Blech....
    • Original von 530xdtouring
      Meiner ist nun das 3. Mal mit der Heckklappe dran, nun gibt´s ne neue. Türfalze ist bei BMW auch nichts neues. Liegt am Produktionskonzept. Der einzige BMW, der hier kein Problem hat, ist der E83 (gebaut bei Magna).

      gruß



      Tja das kann ich bestätigen!! Mein X3 hat nicht mal den Funken einer Rostbildung an der Karosserie - BJ 09/2004 und 230K gelaufen :respekt: Bei meinem E61 wurde irgendwann 2011 die Klappe gemacht, mittlerweile rostet Sie wieder. Würde mich interessieren, wie man BMW dazu bringt die Nachbesserung zu wiederholen??

      Timiboy

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von timiboy ()

    • Die erste Rostbeseitigung war noch beim Vorbesitzer (der E61 ist Bj. 2006, ich hab ihn seit 2011). Die zweite hat dann aufgrund der Lackstärkenmessung etwas Diskussion erfordert, ich habe aber schon gewußt, dass es den ersten Reparaturversuch gab. Nun eben den 3. Versuch, neu war halt, dass die Flanschversiegelung sich abgelöst hat. Dazu kommt noch, dass die letzten beiden Ölwechsel ich nicht bei BMW habe machen lassen, aber im Serviceheft dokumentiert.
      Der Rost an der Unterkante der Heckscheibe ist genauso wie die Bördelflanschgeschichte ein klares Konzeptthema, das BMW ganz bewußt in Kauf nimmt. Es werden die Gewährleistungskosten den Investkosten gegenüber gestellt und damit ist die Entscheidung klar. Einfluß auf das Neuwagengeschäft hat das in der Regel nicht, da wir die Kisten im Besten fall als 2. Besitzer fahren und sowieso nie oder selten als Neuwagenkunde auftreten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von 530xdtouring ()

    • Rost Heckklappe

      Bei meinem 530d Touring ist auch schon eine neue Heckklappe drin. Allerdings gab es da wohl eine Puma Maßnahme. Der Rost kam daher, dass die eine Plastikabdeckung immer am Lack gerieben hat, diese hat man jetzt etwas angehoben, damit sie nicht mehr scheuert und der Lack erhalten bleibt. Bei meinem wurde das so gemacht. Das mit den 12 Jahren Rost sollte greifen, wenn man zumindest die Fahrzeugdurchsicht (für knappe 100 €) bei BMW machen läßt. Da gibt es auch Urteile, zumindest was die Rostgarantie betrifft.
    • RE: Rost Heckklappe

      Original von degi69
      Bei meinem 530d Touring ist auch schon eine neue Heckklappe drin. Allerdings gab es da wohl eine Puma Maßnahme. Der Rost kam daher, dass die eine Plastikabdeckung immer am Lack gerieben hat, diese hat man jetzt etwas angehoben, damit sie nicht mehr scheuert und der Lack erhalten bleibt. Bei meinem wurde das so gemacht. Das mit den 12 Jahren Rost sollte greifen, wenn man zumindest die Fahrzeugdurchsicht (für knappe 100 €) bei BMW machen läßt. Da gibt es auch Urteile, zumindest was die Rostgarantie betrifft.


      Genau das verursacht ja die Rostblasen rechts und links unten am Rand der Heckscheibe. Angeblich ist beim 2. Versuch die Kunststoffblende bereits um ein Scheuern zu vermeiden, beschnitten worden.
    • Original von -marcus-
      Blasen an der Klappe unterm Glasdeckel hatte ich auch, Kulanz wurde abgelehnt, da nicht immer bei BMW gewartet wurde.


      Hallo zusammen - kleines Update von meiner Seite: Ich war wegen Frontschaden (Garagenausfahrt falsch angegangen :pfeiff: ) beim Freundlichen. Nach Rücksprache wurde DURCHROSTUNG in der Mitte unter der Glasklappe festgestellt, nicht nur Anrostung. Da immer BMW-gepflegt, wurde seitens BMW Österreich die Kulanz übernommen und eine neue Heckklappe eingebaut. :respekt:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Richie77 ()