Kaufberatung Diesel als Daily Driver

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo,

      ist zwar Offtopic hier, aber ich habe diesen Sommer eine Ansaugbrücke vom 25er eingebaut, dieses scheiß Gesiffe ist doch nicht normal. Vor allem gab's das im e39 schon, einfach ein Witz so etwas nicht in den Griff zu bekommen.
      Ich habe unseren Wagen(BJ2008) 2014 gekauft und direkt mal die ASB kontrolliert, es war eine von 2010 verbaut(also min. schon die 2.), die selbstverständlich auch schon am ölen war.
      Naja, das Thema ist jetzt vom Tisch, da sifft nichts mehr, Ölabscheider vom e39 habe ich auch verbaut, fertig. Wer Interesse an so 'ner ASB hat, im ebää ist gerade eine für knapp 60 Mücken drin, also die vom 25er mit der ErsatzteilNr 11 61 7 799 625, einfach die Nr in die Suche und fertig.(Ist nicht von mir das Angebot!)
      Gruß
      Patrick
    • Hallo,

      jetzt wo Du's sagst, ich habe oben an den Leitungen für die Injektoren stellenweise etwas Material von der 25er Brücke abgefräst, weil der 25er etwas andere Leitungsführung zu den Injektoren hat. War aber kein Problem. Druckwandler habe ich drin gelassen, nur die Leitungen alle verschlossen und fertig. So hat man keine Inkontinenz mehr und wenn mal irgentwas ist. könnte man den alten Scheiss so wieder einbauen.
      Gruß
      Patrick