Verkauf- und Kaufberatung... 525d weg, neuer Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Verkauf- und Kaufberatung... 525d weg, neuer Diesel

      So, hallo guten Tag...

      Ich breuchte dringend Hilfe, Rat und Vorschläge...

      Wegen Gesundheitlichen Gründen muss ich auf einen Automatik umsteigen und mein guter alter 525d muss nach etlichen Jahren weichen...

      Bei absofort jetzt ca 20.000km im Jahr...

      Ich finde es natürlich sehr schade, da der 5er schon 10 Jahre in Besitz ist, top gepflegt, volles Scheckheft hat und ich alles über das Fahrzeug weis... Aber es muss sein...

      Was könnte ich für meinen 525d verlangen?

      Erstzulassung 12/2004
      Unfallfrei
      163.000km (Scheckheft, letzter Service bei 160tkm)
      2006 mit Premium Selektion vom BMW Händler gekauft
      3. Hand
      !Panoramadach leider defekt/stillgelegt!
      8 Fach Bereift auf ALU

      Typ-code: NJ51
      Typ: 525D (EUR)
      E-F-R-Baureihe: E61
      Baureihe: 5
      Bauart: TOUR
      Lenkung: LL
      Türen: 5
      Motor: M57/TU
      Hubraum: 2.50
      Leistung: 130 (177 hp)
      Antrieb: HECK
      Getriebe: MECH
      Farbe: 354 - TITANSILBER METALLIC
      Polsterung: ABAT - STOFF EDWARD/ANTHRAZI


      Standard Equipment
      216 Servotronic
      548 Kilometertacho
      785 Weisse Blinkleuchten
      851 Sprachversion Deutsch
      1CA Selektion Cop Relevanter Fahrzeuge
      320 Modellschriftzug Entfall
      386 Dachreling
      402 Panorama Glasdach
      423 Fussmatten In Velours
      428 Warndreieck
      430 Innen-/aussenspiegel Aut.abblendend
      431 Innenspiegel,automatisch Abblendend
      441 Raucherpaket
      442 Getraenkehalter
      464 Skisack
      481 Sportsitze Fuer Fahrer/beifahrer
      494 Sitzheizung Fuer Fahrer/beifahrer
      502 Scheinwerfer-waschanlage
      508 Park Distance Control (pdc)
      522 Xenon-Licht
      534 Klimaautomatik
      540 Geschwindigkeitsregelung
      589 Lm Raeder Sternsp.122 Mit Notlauf.
      609 Navigationssystem Professional
      620 Spracheingabesystem
      644 Handy Vorb. Mit Bluetooth-schnitts.
      698 Area-code 2
      8SA Laenderspez. Navi.-freischaltung
      8SB Laenderspez. Telematikfreisch.
      8SC Laenderspez. Teleservicefreisch.
      8SP Cop Steuerung
      801 Deutschland-ausfuehrung
      863 Service Kontakt-flyer Europa
      879 Deutsch / Bordliteratur
      915 Aussenhautschutz Entfall

      Bin komplett überfordert... 6000€ zuviel? zuwenig? kauft den überhaupt jemand? :(

      Dann noch der Nachfolger???

      Würde gerne mit so 4000€ extra auskommen, quasi wenn die 6.000€ funktionieren, insgesamt 10.000Euro...

      BMW steht fest... Automatik, Touring, Xenon, Navi und Diesel sind pflicht mit max 175tkm...

      Also E61 oder E91... 318d, 320d, 325d, 330d, 520d, 525d und 530d...

      Aber 4 Zylinder und die Steuerkette bereitet mir Kopfschmerzen, zudem meist Schalter... 25d relativ selten... 30d meist mit Allrad, was nicht benötigt wird, höherer Verbrauch, mehr Verschleiß... :(

      Ich finde nichts vernünftiges in den Internet Börsen... Und habe Angst, mich zu "verschlechtern"...

      Was meint ihr, wie komme ich am besten aus? :rollen:
    • Stoffsitze? Innerhalb von nicht 2 Jahren 2 Vorbesitzer? Hmm. Er hat ja nixbesonderes an Ausstattung. Das prob ist. Warum nimmt der Käufer nicht gleich ein 3,0? Von den Kosten her ja fast gleich, nur mehr Fahrspaß.
      Aber denk schon das 5 - 6 k gut klingen.
      Kannst ja versuchen ihn bei nem Händler in Zahlung zu geben. Obwohl ich da gemerkt hatte das die gerade beim VfL nicht viel geben wollen.
      Stell ihn mal bei mobil rein. AutoScout24 kannst Knicken, kaum Resonanz.
      Was auch geht ist eBay Kleinanzeigen. Da kannst ihn auch im Tausch mit Zuzahlung anbieten.
      Aber mal unter uns. Wenn dein neuer nicht 170 sondern 220 gelaufen ist, dafür Langstrecke und immer beim Service eventuell noch besser ausgestattet, würde ich den nehmen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Madmax71 ()

    • Danke für die Antworten...

      Ja, "leider" Stoffsitze in einem 5er...
      Ausstattung hatte er für damalige Verhältnisse genügend, bzw das nötigste... Ich weis ja selber, dass es nur die 2.5er Maschine, ohne M-Paket und diversen Spielereien ist :rollen: ...

      Und auch die 2 Vorbesitzer in dem kurzen Zeitraum, wobei ersteres kurz der Freundliche war, aber nicht für Probefahrt/Service Mobil zwecke, müsste ich aber in den Unterlagen nochmal genau nachschauen...
      Und seit knapp 10 Jahren halt in meiner Hand...

      6.000€ wären für einen Privatverkauf somit ein realistischer Preis, Inzahlungsnahme leider natürlich weniger.... Die Preise bei Mobile verlaufen sich nämlich von 5 bis 10.000 Euro :O und somit für mich schwer einzuordnen...

      Hab halt eigentlich noch keine Fahrzeuge über 100tkm gekauft und bin etwas übervorsichtig, verängstigt :O ... Wobei ich mit meinen Dicken bis auf den Niveaukompressor und der durchgerosteten Heckklappe keinerlei Probleme hatte, deshalb tendiere ich weiterhin zu BMW...

      wärs ein Schalter, würde ich ihn bis zum Ende fahren :motz: :heul:
    • Mit dem 3 Liter Diesel machst nicht viel falsch.
      Gibt ja sogar hier einen der als kurierfahrer die Mill km schon geknackt hat.
      Wie gesagt einer der gut ausgestattet ist, und viel Langstrecke gelaufen ist, ist mir mehr wert wie einer der nur zum Bäcker gerollt ist und wieder zurück. Da steht zwar weniger auf dem Tacho nur was bringt das.
      Ich würde ihn für 6,500 reinstellen und beobachten wie die Reaktion ist. Runter gehen kann man ja immer noch.
      Ich würde dir den 3,0 oder 3,5d empfehlen als Lci. Nimm aber mit besserer Ausstattung. Komfortsitze, Leder, Sitzheizung, großes navi, min HiFi Sound, Aktivlenkung und dynamikdrive sind in meinen Augen Pflicht.
      Die Autos bekommt man meistens nur mit guter Ausstattung wieder vernünftig verkauft.
      Ach ja, ich hab einen ohne panoramadach und in weiß mit dunkelblauen komfortsitzen. Geil und selten.