M5 springt nicht an!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • M5 springt nicht an!

    Guten Abend ich bin neu in diesem Forum und möchte mich kurz vorstellen, mein Name ist Oscar, bin 23 Jahre alt und komme aus der Nähe von Hannover, meine Hobbys sind Fitness/Bodybuilding und natürlich die Autos von BMW :trinken: !! Ich besitze momentan einen E30 mit m52b28 Umbau und stehe kurz davor einen m5 zu kaufen von einem guten Freund zu einem schnapper preis da er leider einem Vandalismus zum Opfer fiel und ich die Möglichkeiten habe ihn hoffentlich wieder im alten glanze aufleben zu lassen!

    Nun zur eigentlichen Problematik und ich hoffe erstmal dass ihr helfen könnt und auch ein bisschen nachsichtig seid mit meiner Formulierung da ich mit dem e60 noch nicht so bewandert bin und er, gerade der m5 eine ganze Menge mehr an Elektronik Sensoren und Steuergeräten hat als mein alter e30 :?: falls ich übrigens in dem falschen Themenbereich bin bitte ich den Beitrag zu verschieben.

    Also: wie schon erwähnt das Auto verfiel trauerigerweise einem bekloppten der das Auto mit einem Hammer ordentlich zugerichtet hat... Was ich weiß ich dass es schon vor dem Vorfall Probleme mit der Batterie gab und überbrückt werden musste, auf jeden Fall springt er momentan gar nicht an und steht bei BMW, diese wollen für die Reparatur, mein Freund sagte es soll ein "kraft-Steuergerät" kaputt sein, dies sagte mir jedoch gar nichts und ich habe ein bisschen gegooglet und bin dazu gekommen dass es sich evtl um das Mini power Modul Steuergerät handeln könnte, was zumindest mit der Batterie zusammenhängen könnte. Außerdem ist die ews aktiv und das Telefon Steuergerät ist auch kaputt sodass die aktuellste "Firmware"?! Nicht installiert werden kann, bei BMW konnte das Auto ein mal gestartet werden und dann waren die Fehler danach wohl wieder aktiv, kann momentan leider nur das einigermaßen rüberbringen was mein Kollege mir erzählt hat der absolut null Ahnung von Autos hat.! Jedenfalls hat er mir ein Bild geschickt womit ich leider nichts anfangen kann aber evtl jemand hier aus dem Forum sich auskennt und mich ein wenig aufklären kann. Nächste Woche kommt jemand von der Versicherung und bis dahin muss er unbedingt wieder laufen! Die Daten sind aktuell die ich über das Fahrzeug weiß, e60 m5 VfL Baujahr 03/2005 um die 215000km checkheftgepflegt. Was mich auch interessiert ist auf dem Bild von dem Ausdruck was ich habe stehen verschiedene km zahlen, die meisten nachvollziehbar da sie sich in der aktuellen Nähe befinden, eine fällt aber mit über 500000 aus der Reihe? Was hat das zu bedeuten?

    So das wars erstmal, ich denke der Text ist ziemlich verwirrend aber ich hoffe trotzdem schon mal auf Hilfe von jemandem der es einigermaßen nachvollziehen kann, morgen erfahre ich mehr und melde mich dazu wieder, bis dahin einen schönen Abend noch und kommt gut ins Wochenende!
    Liebe Grüße Oscar
  • Habe natürlich die Hälfte vergessen, die Reparatur so dass er wieder läuft soll um die 5000€ kosten und dafür ist es notwendig das Telefon Steuergerät zu erneuern da dieses schon von Anfang an kaputt ist um alle Steuergeräte neu anzulernen bzw zu codieren dass das Auto wieder fahrbereit wäre?! Hat das alles seine Richtigkeit und kann man aus diesem Anhang den ich geschickt habe irgendwas herleiten was dafür spricht? Ich habe bei Lebemann mal grob gesucht und dieses mpm Steuergerät kostet um die 130€ und das Telefon Steuergerät um die 750€ inkl 250€ Pfand, wie bitte kommen die Jungs von BMW auf über 5000€ kosten nur um etwas zu tauschen und neu anzulernen/codieren... Lasse mich gerne eines besseren belehren aber ich finde das ganz schön teuer.. Auch für einen m5!

    Edit:

    Mein Kumpel erzählt gerade er fuhr mit dem Auto und auf einmal flog ihm der Gang raus, dann lies er sich auch nicht mehr einlegen, Leerlauf unf gasannahme war wie immer! dann zu BMW die haben ausgelesen und alles war ok danach ging es auch erstmal wieder so wie es sollte.. Dann wollte er irgendwann tanken und hat das Auto abgestellt, nach dem tanken wollte er das Auto starten aber ging nicht mehr an, konnte auch keinen Gang einlegen oder den wählhebel betätigen... Das war das Ende vom Lied er musste das Auto die Nacht an der Tanke stehen lassen wo dann auch der Karosserie Schaden entstand!

    Denke damit wird man zwar nicht viel anfangen können aber ich dachte es wäre evtl trotzdem erwähnenswert

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von OscarM5 ()

  • Interessant wäre was der BMW Betrieb alles tauscht , vermutlich das CAS, die Batterie, die TCU einmal Fzg programmieren und dann noch das Thema SMG Getriebe, was ist da die Reperatur laut BMW?
    Ich würde erstmal die Batterie tauschen und probieren ob er mit einem EWS Abgleich wieder anspringt oder ob doch das CAS dazukommt. Beim SMG würde ich erstmal das Relais tauschen und Ölstand kontrollieren ob es dann wieder funktioniert evtl ist da die Pumpe aber doch dazu noch defekt
  • Bisher weiß ich leider nicht was BMW alles wechseln will/wollte, erst gegen Abend! Dann berichte ich auf jeden Fall nochmal und hoffe auch dass sie etwas brauchbares erzählen können... Wo sitzt das Relais vom smg und mit Pumpe meinst du wahrscheinlich die Hydraulikpumpe die bei den VfL Modellen öfters versagt? Hab momentan leider niemanden zur Hand der noch einen ews Abgleich machen könnte aber ich werde es weiter versuchen wen zu finden!!
    Ich danke euch allen schon mal für die Hilfe!
  • Ich kenn den Wagen. Hab den paar mal gesehen. Und bei so einerFahrweise kein Wunder das der hochgeht :D

    Wagen stand 1Km von mir... leider hatte ich keine Zeit... als Oscar hier war. Falls ich an den Wagen darf wird berichtet :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von snoob ()

  • Ganz ehrlich Oskar, lass die Finger davon. Das wird ne Baustelle wo das Ende noch nicht in Sicht ist.
    Die Tcu oder Mulf, je nachdem was drin ist, bekommst günstig gebraucht. Nur brauchst da ein Codierer, Bmw kann kein gebrauchtes Steuergerät anlernen.
    Warum der Sirenen Fehler bei 500.000 abgelegt ist, ist mir nicht einleuchtend.
    EWS Abgleich, dauert keine 5 min. Das kann auch BMW.
    Wenn das cas einen Weg hat, brauchst einen der sich mit codieren auskennt, wenn es ein gebrauchtes sein soll, neu kann BMW immer.
    Mit dem smg Getriebe kenn ich mich nicht aus, sollen aber nicht ganz ohne sein.
  • Moin Jungs, danke für eure Hilfe... @racertom, ja die war tatsächlich Videoüberwacht jedoch leider nicht erkennbar wer das war.. Echt ätzend!
    @blacksheep, sieht nicht so schlimm aus wie man es sich vorstellt, lediglich Blechschäden aber alles im Rahmen... Hab leider momentan keine Bilder aber falls ich ihn bekomme reiche ich sie gerne nach oder mache auch einen Thread vom Wiederaufbau!

    In diesem Falle gebe ich snoob recht die Fahrweise war durchaus nicht wirklich vertretbar Aber naja ist seine Sache.. Falls ich was habe melde ich mich bei dir, das Auto steht gerade bei Manhart im Wuppertal und wird auf Herz und Nieren geprüft, bekommt neue lagerschalen das smg wird überholt mit hydropumpe und Steuergeräte werden neu gemacht danach kann ich mich dann entscheiden ob ich das Auto haben möchte oder nicht... Kostet mich dann am Ende zwar Ca das was er für die Reparaturen zahlt mehr, bin unterm Strich dann aber noch immer günstiger als wenn ich auf gut Glück was aus dem Netz kaufe was evtl dann auch einen finanziellen Schaden anrichten könnte, mein Freund spielt da mit offenen Karten und lässt mich am Ende entscheiden, finde ich eigentlich sehr fair und wir werden sehen wie es sich entwickelt, halte euch auf jeden Fall gerne auf dem laufenden, liebe Grüße Oscar