Gebrauchtkauf 530i

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gebrauchtkauf 530i

      Hallo zusammen,

      ich bin neu hier und möchte mir in naher Zukunft gerne einen e60 anschaffen, weil mein altes Auto fast auseinander fällt.

      Nun zum Thema ich bin bei einem 530i angelangt es soll auf jeden Fall ein Benziner sein und habe 2 Angebot rausgesucht die momentan zur Verfügung stehen.

      Einmal:

      BMW 530i Essen

      und diesen:

      BMW 530i Wuppertal

      Zu dem 2. aus Wuppertal muss ich sagen, dass ich bei dem Händler diese genannte Serviceliste angefordert habe, die er mir dann auch per Mail zugeschickt hat. Das ist ein Dokument in dem steht, dass es Online von einem BMWDecoder erstellt wurde. Nun zum eigentlichen an diesem Dokument ist ersichtilich, dass dieses Auto alle Wartungen/Services bei Automobile Bavaria in Rumänien gemacht hat. Ich weiß nicht ob das Auto dann so vertrauenserweckend ist weil ich den Preis an sich mit der Ausstattung sehr gut finde.

      Könnt ihr mir hier zu etwas raten bzw. besser vom Kauf abraten?

      Bei dem 1. BMW habe ich per Mail angefragt wie es mit TÜV aussieht ob der beim Kauf neu gemacht wird allerdings warte ich hier noch auf eine Antwort. Ist überhaupt einer von beiden vertrauenserweckend?

      Ich danke euch schon einmal im Voraus für eure Mithilfe.
    • also aus meiner Sicht sind beide zu empfehlen !

      Allerdings würde ich persönlich zum 2. Wagen tendieren !
      Der hat einfach die bessere Ausstattung , als der 1.

      Für das Head-Up Display , Allrad , SoftClose und für das ACC würde ich auch auf die 2 Jahre , was das 2. Auto älter ist , pfeiffen !

      Natürlich würde ich mir die Fahrzeughistorie genauer Anschauen ! Vielleicht hast du ja die Möglichkeit die Schlüssel irgendwo auslesen zu lassen !

      Aber beide mit Gewährleistung vom Händler , was soll da schon schief gehen ...
    • Automobile Bavaria ist AFAIK der Generalimporteur in Rumänien. Mir wäre es persönlich egal ob das Service in Bukarest, Paris oder Hamburg gemacht wurde! Wenn die History passt und der Wagen passt, dann spricht nichts dagegen.

      Auf jeden FAll hat der 2. die wesentlich bessere SA und wäre auch meine Wahl.

      Timiboy
    • Bist du dir sicher, dass das das Dokument von dem Auto aus Wuppertal ist???
      Bei den mobile.de Bildern sieht man 530xi als Typenbezeichnung am Heck und außerdem fehlt an der Stoßstange das ACC !
      Also das Auto in dem Dokument ist zumindestens auf den Bildern ein anderes!
    • Nein sicher kann ich mir nicht sein. Es ist nur das Dokument welches mir der Händler per Mail zugeschickt hat mehr kann ich dazu leider nicht sagen. Ich habe ihn gebeten mir den TÜV-Bericht per Mail zukommen zu lassen er meinte das wäre kein Problem aber erst heute Abend oder morgen früh. Auf eine Probefahrt würde ebenfalls kein Problem sein meinte er.

      Kann man bei einer Probefahrt ohne den Händler zu informieren einfach so einen Gebrauchtwagencheck beim TÜV machen?

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Maniac ()

    • Ja okay, auf jeden Fall sind das zwei verschiedene Autos auf dem Exposé und das inserierte bei mobile.de ....

      Egal, einfach Termin machen und probefahren und ansehen!

      @ralle , ich habe damals meinen 1. BMW einen 325i Coupé Bj 92 ohne Probefahrt beim Händler gekauft! War seinerzeit liebe auf den ersten Blick

      Bezüglich TÜV begutachten während der Probefahrt denke ich kann man das schon machen, allerdings wird das vom zeitlichen Management abhängig sein ob du das hinbekommen kannst!

      Ein seriöser Händler hat da aber bestimmt nix dagegen ein TÜV Gutachten gegen Aufpreis zu erstellen, insofern....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michlb70 ()

    • Also den 2ten habe ich auch schon gesehen. Wollte da auch schon anrufen und mich erkundigen,habe dann allerdings mal im Internet nach dem Anbieter gesucht und unschöne sachen gelesen.
      Muss jetzt nicht zu dem Auto zu treffen,aber wenn er schon in Rumänien gewartet wurde lasse ich lieber die Hände von dem.

      Hier mal der Link:

      motor-talk.de/forum/wer-kennt-…mbh-t2029950.html?page=14

      Auto Gallery 44 wird ganz unten erwähnt.

      Also ich weiß nich ob die mit diesem Speer bzw Admissio zusammen arbeiten,aber anscheind haben die auch dreck am stecken. Vorallem weil Sie fast nur Autos verkaufen die wenig geklaufen sind.

      Bevor du kaufst wollte ich das nur mal los werden. Für mich ist das zu heiß. Hoffe konnte Helfen.
    • Finger weg von N53 ! Du hast nur Ärger - auch wenn es eine Garantie gibt und diese bezahlt...

      Je nach dem wie lange du das Fahrzeug fahren willst kannst du in ein paar Jahren die ganze Reperatur dann nochmals wiederholen

      Und Allrad das gleiche - wenn man nicht in einem Bereich wohnt wo man es braucht - am besten weglassen

      kurzes Beispiel - reifen haben durch den allrad alle ca 4mm - ein nagel im reifen hinten links

      Man muss alle 4 reifen ersetzen !

      Warum ? -> ein neuer reifen hat 8mm die anderen 3 haben 4mm - das Verteilergetriebe muss diese differenz permament ausgleichen - dafür ist es nicht ausgelegt - kupplungen verschleißen

      Dazu kommt das man BMW Sternmarkierte Reifen fahren sollte - die haben eine andere Mischung

      Allgemein auch zu beachten . Mischbereifung ist für Allradfahrzeuge auch nichts
      Biete im Süd-D Raum ( Karlsruhe ) Diagnose und Reparaturen an