wenig Ladedruck

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • wenig Ladedruck

    Guten Abend :)
    Habe leider ein Problem mit meinem Bmw :/
    Kurz zum Auto:
    525d e60 2004 Serie 177ps optimiert 2011 auf 210ps
    KM:295000
    DPF war voll, bin ca. 5-6 Tage mit vollem DPF gefahren...
    Dadurch vllt durch erhöhtem Gegendruck etwas beschädigt ?

    DPF leergeraumt, trotzdem wenig Leistung. Max ca. 160km/h
    INPA :Soll/Ist Vergleich
    Max Ladedruck Soll 1,4 Bar - Ladedruck Ist 0,5-0,7 Bar
    Max Raildruck Soll 1600 - Raildruck Ist 1600 Bar

    FC:
    Kraftstoffilter verstopft - kann davon der Ladedruck so gering sein ?
    LMM - nach Luftfilter tausch i.O (der Filter war komplett Schwarz)
    Ladeluftschlauch abgefallen - nach Luftfilter tausch i.O
    Lambdasonde : Sauerstoffmangel.. Logisch
    Partikelfilter wenig Gegendruck - Aber davon sinkt doch nicht der Ladedruck?
    Abgasgegrndrucksenor Wert unplausibel muss ich noch aus programmieren lassen
    Ladedruckregelung - Negative Abweichung.
    (Bei 4000Umdrehungen und 1500 Raildruck nur 0,5Bar Ladedruck und Regelsteller bei 50,4%)
    Die Fehler kommen nach Löschen wenige Minuten später wieder.

    Regelstange der VTG geprüft und diese Bewegt sich mit dem Stellgliedtest..


    Wieso bewegt sie sich über Rheingold, aber im Fehlerspeicher steht bei Vollast 50% Stellung ?
    Könnte es noch einen anderen Fehler geben?
    Turbolader VTG wegen zu viel Ruß fest ?
    Hat man wenig Ladedruck bei defektem LMM ?
    Wenig Ladedruck durch defektes AGR?
    Da die Ansteuerung vom Turbo elektrisch ist, können gerissene Unterdruckschläuche, Dosen etc ausgeschlossen werden?

    Ich hoffe ein paar gute Leute werden sich demnächst melden :)
    DANKE :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von hitmantheripper ()

  • Warum klar ?
    Der Wagen geht nicht in den Notlauf, wird er auch nicht.
    Einzige Symptome ohne Programmierung ist Warnleuchte + Mehrverbrauch durch versuchte Regeneration. (Laut 2 Tunern)
    Werde es natürlich demnächst raus programmieren.
    Mit vollem DPF ging er in den Notlauf, da lief er mit 0,2 Bar Ladedruck und fuhr 80km/h..

    Jetzt 0,5bar und ca. 180km/h.
    Den Fehler mit der Ladedruck abweichung hatte ich schon ein paar mal Anfang des Jahres, ist dann aber von alleine nach paar mal löschen verschwunden.
  • HI,

    wenn du den LMM abziehst, dann regelt er vorgesteuert. Falls du bei abgezogenem LMM keine oder nur sehr kleine Änderung hast, dann liegt der Fehler nicht dort.

    Wenn das AGR offen steht, dann hast du zu wenig Ladedruck, da dann aufgrund der zuviel rückgeführten Abgasmenge zu wenig Sauerstoff im Zylinder ist.
    Einfach mal bei 7 mit einer Blechscheibe das Rohr dicht machen:
    bmwfans.info/parts-catalog/E60…lutant_reduction_cooling/

    Die Drosselklappe vor dem AGR steht normalerweise offen bzw. geht unbestätigt durch die Federkraft auf. Ich hab zwar noch nie gehört, dass diese geschlossen "stehen" bleibt aber schau mal, ob diese offen ist.

    Falls dann immer noch kein Ladedruck herrscht aber sonst dein Motor "rund" läuft würde ich sagen es liegt am Turbo...

    Gruß
    Dominic

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 200nick ()

  • danke 200nick,

    es war ein kleiner Riss im Ladeluftschlauch.
    der kleine direkt beim AGR.... auf der Hinterseite war es nicht zu sehen und beim Gasgeben im Stand hat man auch kein zischen oder so gehört... Hab ich eher durch Zufall gefühlt.
    jetzt mit Panzertape hat er 1,4 Bar Ladedruck :)
    der neue Schlauch kostet mal eben 200€...
    geht wieder richtig nach vorne, bin ich gar nicht gewohnt,
    fast wie mein alter 530d :)

    Aber den Ladedruck aufbauen also SOLL/IST =,
    dafür braucht er Ewigkeiten....
    Hat jemand die Werte für den VTG Ladedrucksteller?
    Bei Teillast,Niedrige Drehzahl ist er bei 90% geschlossen und dann bei Volllast geht er "nur" ?! auf 50% hoch.. nie auf 0% komplett auf? Ist das richtig, oder klemmt dieser bei der hälfte?
  • agr sauber gemacht und neu gemacht:
    ölabscheider, kraftstofffilter,ölwechsel,luftfilter etc etc.

    der steller geht jetzt runter auf 10% bei vollast und was soll ich sagen?
    der gechippte 525d mit ursprünglich 177 ps hat nen kollegen seinen 530d mit 218 ps abgezogen ;)
    260km/h laut tacho, gps 243 oder so
    ohne dpf und 0 ruß bei über 210ps...