Beratung zu einem e61-550er gewünscht....

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Beratung zu einem e61-550er gewünscht....

      Tach zusammen,
      ich suche immer noch einen e61 und man hat mir folgendes Fahrzeug angeboten:
      - 550er Touring
      - Motor N62(TU)
      - EZ März 2007
      - ca. 90TKM
      - keine Lenkradpaddels
      - M-Paket
      - Komfortsitze
      - Panoramadach
      - HUD
      - Navi Prof. (leider kein CIC)
      - DAB-Tuner und TV-Funktion
      - Nightvision
      - Sitzheizung Fondsitze
      - uvm...

      ---> Preis: 25800 Euro

      Was mich interessieren würde, was kostet es mich ein CIC nachzurüsten...?!?!
      Kann man die Lenkradpaddels nachrüsten?!?!
      Ist der N62 pflegeleicht bzw. auf was muss man achten?
      Preis ist zu hoch oder....?!?!

      Gruß
      Ralph
    • Preis ist wohl den wenigen KM angepasst, finde ihn aber trotzdem zu hoch. Ausstattungsmäßig hat er schöne Sachen, es fehlt aber auch einiges.

      CIC kann man nachrüsten, kostet 1000€ +/-
      Lenkradpaddels kann man ebenfalls nachrüsten, gibts irgendwo ein Thread zu.

      Bzgl. Motor: Wenn die Laufleistung stimmt, brauchst du dir (hoffentlich) vorerst keine Sorgen wegen VSD/Wasserohr machen.

      Mach regelmäßig einen Ölwechsel, je öfter desto besser - aber auf jeden Fall öfter als BMW vorschreibt!
      Getriebeölwechsel innerhalb der nächsten 20tkm schadet auch nicht.

      Gruß
    • CIC Umrüstung um €1000 ist aber nur nach Verkauf der Altteile und Eigeneinbau realisierbar IMHO. Bei der Ausstatung wird der TE sicher nicht auf DAB und TV verzichten wollen. AFAIK sind die CCC Komponenten nicht zum CIC kompatibel. Ich würde also inkl. der wohl angemessenen Combox mit locker 2000€ rechnen.

      Für die Paddels kann die SAT nachgerüstet werden oder man "bastelt" ein M5 Lenkrad um, damit es mit der normalen Automatik schalten kann. Beide Varianten sind nicht gerade billig aber absolut machbar!

      Zum Preis kann ich nicht wirklich was sagen :?: Man müßte die genaue SA kennen und die Historie vom Wagen. Dann könnten die V8 Fahrer im Forum genaueres dazu sagen.


      Timiboy

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von timiboy ()

    • Bei mir kamen die VSD bei ca. 110-120tkm.
      Sollte man halt vorher mit einkalkulieren.
      Wasserrohr, Stirndeckeldichtung und die Dichtung am Lima Bock sind auch noch ein Thema.

      Den Preis halte ich für min. 5k € zu hoch.
      Kommt aber auch noch auf die restliche SA an.
      Hast du eine VIN zum Fahrzeug?
    • Ich find ihn auch ein bisschen teuer... Die Ausstattung klingt aber recht komplett (oder lässt das vermuten) weil HUD und NiVi haben damals nicht viele angekreuzt.
      Ich denke mal wer das ankreuzt, kreuzt auch den Rest an.

      Hat der ACC? Wenn nein muss ich mich wieder vor lachen weghauen :D NiVi aber kein ACC ist eine Kombination die ich nicht verstehe (das ist aber mein Problem)
    • Hi, grad schickt mir der Händler das hier:

      Ausstattung :
      0205 Automatikgetriebe
      0217 Aktivlenkung
      0261 Seitenairbag f. Fondpassagiere
      0302 Alarmanlage
      0316 Autom. Heckklappenbetätigung
      0319 Universal-Garagentoröffner
      0322 Komfortzugang
      0323 Soft-Close-Automatic für Türen
      0337 M Sportpaket
      0386 Dachreling
      0402 Panorama Glasdach
      0423 Fußmatten in Velours
      0431 Innenspiegel autom. abblendend
      0442 Getränkehalter
      0455 Aktivsitz für Fahrer/Beifahrer
      0456 Komfortsitze vorn, elektrisch verstellbar
      0464 Skisack
      0493 Ablagepaket
      0494 Sitzheizung Fahrer/Beifahrer
      0496 Sitzheizung für Fondsitze
      05AC Fernlichtassistent
      05AD Spurverlassenswarnung
      0502 Scheinwerfer-Waschanlage
      0508 Park Distance Control (PDC)
      0522 Xenon-Licht Abblend-/Fernlicht
      0524 Adaptives Kurvenlicht
      06AA BMW TeleServices
      0601 TV-Funktion
      0609 Navigationssystem Professional
      0610 Head-Up Display
      0611 Night Vision Control
      0612 BMW Assist
      0616 BMW Online: Online-Plattform
      0620 Spracheingabesystem
      0633 Handyvorb.Bluetooth Business
      0654 DAB-Tuner
      0672 CD-Wechsler 6-fach
      0677 HiFi-System Professional
      0761 Sonnenschutzverglasung
    • Wie sieht es mit Garantie aus? Ich nehme an es handelt sich um den E61 beim BMW Händler in Biberach, der Preis ist für einen Vertragshändler gerade noch als marktüblich zu bezeichnen.

      Falls der Wagen auch nach Besichtigung 100% deins ist, würde ich einfach mal in die Verhandlung gehen und auf 24.000 EUR zielen. Solche Differenzen zur ausgeschriebenen VHB sind auch inkl. Garantie nicht immer unrealistisch, gerade wenn es um starke Vorgängermodelle geht. Immer noch eine Menge Geld für einen E61, aber ein 550iAT LCI mit < 100tkm kann bei einem BMW Händler noch solche Preise erzielen.

      Ob's einem das dann wert ist muss man für sich entscheiden, utopisch ists halt (leider) nicht...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Zlatko ()

    • Original von zimma
      Und nicht damit rechnen DAB Sender zu empfangen da in diesem Auto höchstwahrscheinlich DAB und nicht DAB+ eingebaut ist.

      Kann man da eigentlich was nachrüsten? Hab mich damit noch nie weiter auseinandergesetzt.
      War doch schon sehr verwundert, das ich da nur Deutschlandfunk empfange.

      BTT: Wie gesagt, ich halte den Preis für zu teuer. Auch wenn er eine nette Ausstattung hat, aber eben auch nicht die ganz volle Hütte ist.

      Meiner hat auch NiVi aber kein ACC. :spinnen:
    • Mein Individual LCI-550i touring mit weniger als 90tsd. km war vor ein paar Monaten für etwas weniger innerhalb weniger Stunden bei Mobile verkauft. Ohne Garantie.
      Vom Händler fände ich daher 24tsd. € ganz gut. Mit Garantie eh...

      Der von Zlatko angesprochen 550i in Biberach hätte übrigens ACC. zumindest laut Anzeige.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von CCH ()

    • Früher hätte ich auf ACC und ventilierte Sitze nichts gegeben. Seit ich es habe möchte ich es keinesfalls missen :D Wie man bei dem Wagen auf ACC "vergessen" konnte ist echt ein Rätsel. Ist aber nicht der einzige Fall...leider. Ein Kumpel von mir hat sich einen F10 mit praktisch allen Extras gekauft aber halt durch die Mithilfe eines BMW-Verkäufers beim :). Ratet mal was der Wagen nicht hat....ACC :kotz:

      Bei einem 550-er würde ich eher auf FLA,TV,NiVI verzichten können aber nicht auf ACC. Hinzu kommt, daß das Nachrüsten teuer und sehr aufwendig ist.

      Timiboy
    • Ach, die (meine Aussage/mein Vergleich) ist mit einem großen Augenzwinkern zu sehen. Ich liebe ACC und würde nicht mehr drauf verzichten wollen und der Vergleich hinkt natürlich(!) :D
      Aber nur weil etwas am Auto teuer ist kann ich deshalb nicht drauf verzichten, so wie beim Motor halt :D :lol:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von BigM ()

    • Original von Marco
      Original von zimma
      Und nicht damit rechnen DAB Sender zu empfangen da in diesem Auto höchstwahrscheinlich DAB und nicht DAB+ eingebaut ist.

      Kann man da eigentlich was nachrüsten? Hab mich damit noch nie weiter auseinandergesetzt.
      War doch schon sehr verwundert, das ich da nur Deutschlandfunk empfangen

      Ja gibt es. Stichwort wäre FISTUNE. Kostet um die 300 Euro. War es mir bisher nicht wert.

      ACC und Head up wären meine Must-Haves. Wobei man auch sagen muss das es was die acc Funktion betrifft noch verbesserungspotenzial gibt. mein neulich gemieteter Volvo xc60 bremste gefühlt viel angenehmer aber 2007 ist ja inzwischen auch fast 10 Jahre her. :rollen: