E61 535d LCI

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • E61 535d LCI

      Hallo,

      ich hätte mal ein paar Fragen zum E61. Momentan fahre ich noch einen E39 530iA Touring mit akutell 235.000km. Von dem möchte ich mich in den nächsten Jahren verabschieden und mir einen 535d E61 mit höchstens 125tkm zulegen (fahre im Jahr so um die 25tkm)

      Jetzt hätte ich einige Fragen zur Ausstattung und Technik, fragen kann ich ja jetzt schon den es verändert sich ja nichts mehr bis auf das Preisfenster das hoffe ich in den nächsten Jahren noch etwas nach unten geht Momentan bei ca 19-20.000 Euro für einen "Vollen" E61 535d mit M-Paket und 100.000 - 125.000tkm

      So jetzt zu den Fragen:


      1. Auf was muss man Motortechnisch achten beim Kauf (was sollte gewechselt sein)

      2. Panoramadach - Dazu habe ich gehört es ist LAUT und wird oft UNDICHT ?

      3. xDrive - Braucht man es unbedingt oder ist es ein nettes Extra ? Ist die Technik anfällig ?

      4. iDrive - Ich habe gesehen es gibt 2 verschieden, einmal den Ersten wo unter dem Knopf die Menü Taste ist. Und dann den "Moderneren" der mehr Tasten hat. Ist der Modernere Serie bei den LCI Modellen (Ab BJ 2007) oder bekommt man den nur wenn man Irgendwas in Kombination hat ?

      5. Menü - Das Menü des Bildschirms sieht Optisch ja sehr neu aus kann man die aktuellste Software beim BMW Händler aufspielen lassen ? oder hört das ab einer bestimmen Version auf (Beim E39 war es ja die V32)

      6. Head Up / Nightvision - Eher Wahrscheinlich sowas in Kombination zu finden ? Habe gehört das die Nightvision nicht so "Ausgereift" sein soll. Und das Head Up Display ? braucht man es ?

      7. Xenon Licht - Gibt es nur "Ein Xenon" sprich hat sich da was an den Birnen geändert im Zeitraum von 2003-2010 von Vorfacelift zu LCI ? Und kann man die Streuscheibe separat tauschen ?

      8. Bremsleuchte - Hat es da auch unterschiede gegeben ? Vorfacelift - LCI (Oder sind diese 4 LED Streifen der Standart?)

      9. 6 Gang Sportautomatik - Gibt es ja nicht in Verbindung zum xDrive. Lohnt Sie sich ? Ich denke ich würde eher auf das xDrive verzichten für die Sportautomatik. Unterschied zur normalen 6 Gang Automatik spürbar ?

      10. Navi Professional / Business - Unterschied der beiden ?

      11. Aktivsitze - Gibt es diese in der Kombi mit Sportsitzen ?




      Viele Fragen ... Ich hoffe ich bekomme ein Paar Antworten :pop:


      Gruß Flo

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Eizzi ()

    • Moin, ich fahre seit ca. 4 Jahren einen 535d Lci Bj 07/2008, bei Kauf ca 90t km. drauf, jetzt gute 190t km.

      Meine Erfahrungen zu deinen Fragen:

      1.Neben natürlichen Wartungssachen wie Ölwechsel und allgemeines wie veliert er Öl, wie klingt er etc. Habe ich bei mir am Motor bis jetzt nur die Dichtungen an den Turboschläuchen (und LLK) machen müssen(haben ne neue Dichtung mit neuer Teilenummer da Problem bei BMW bekannt), einmal Glühkerzen samt SG und ein Druckwandler für die Turbinenregelklappe getauscht. Sonst läuft er wie ein Uhrwerk. Achja: Getriebeölwechsel bei ZF sollte man einplanen falls noch nicht gemacht...

      2. Panorama dach habe ich auch, bis jetzt keine Undichtigkeit, ist meines Erachtens nicht lauter als ein Bimmer ohne. Da musste ich bis jetzt nur einmal die Gelenke etwas nachschmieren vom Windschild, welches hoch klappt wenns Dach auf ist.

      3.Kann ich nichts zu sagen, ich kaufe mir BMW wegen dem Hinterradantrieb - von daher kommt Xdrive für mich nicht in Frage. Interessant bei XDrive eventuell zu erwähnen beim Felgenkauf: Xdrive hat ne wesentlich größere Einpresstiefe da muss man drauf achten..

      4.Idrve wurde kurz nachdem meiner Gebaut wurde umgestellt, erst das CCC Navi it neuem Controller und die letzten gingen mit CIC vom Band.. lässt sich alles nachrüsten. Unterschied vom Vfl zum Lci ist das Aussehen des Knopfes und ich glaube die Favoritentasten hatte der Vfl auch nicht..

      5. Verstehe nicht ganz was du meinst aber siehe Punkt 4: Das CIC Menue sieht mkdern aus und ist es auch im Gegensatz zum CCC - einfach mal die Unterschiede Googeln aber wie gesagt - das kann nachgerüstet werden also wenn sonst alles stimmt mit dem Fahrzeug nen 1000er mehr runterhandeln und dafür n CiC einbauen ;)

      6. Nivi ist ne nette Spielerei aber ob man das wirklich braucht.. ich brauche es nicht.. HUD dagegen war für mich ein Muss - die Navigation direkt in der Scheibe so wie die Geschwindigkeit - Blinker Checkcontrolmeldungen - bei codierter M Ansicht auch Drehzahlmesser und Ganganzeige - einfach Herrlich und besonders wegen der Navianzeige in Städten wo man nicht auf den Bildschirm gucken muss und die Schilder und das Navi gleichzeitig im Blick hat..

      7. Xenon müsste ab LCi überall gleich sein - weiß das aber grade nicht so genau.

      8. Rückleuchten sind beim Vfl anders wie beim Lci - Google bilder und vergleichen dann siehste es.

      9. Die Sportautomatik habe ich mir nachgerüstet, der Gangwahlhebel sieht besser aus und den Sportmodus bemerkt man, die Gänge schalten schneller und etwas ruppiger, er fährt im 1. Gang an nicht wie im normalen D im 2. und die Gaspedalkennlinie wird auch geändert - kommt einen vor als hätte man 20PS mehr :)
      Bei Fahrzeugen ohne Aktivlenkung verändert sich auch die Lenkung in etwas sportlich straff. Die Schaltpaddels mag ich persönlich nicht da finde ich die vom M5 besser die man sich auch umbauen kann dass sie mit der Sportautomatik sprechen.

      10. Ist egal - wenn schon Cic drin dann unbdingt Prof, wenn was älteres drin ist das rauswerfen und Cic nachrüsten (lassen).

      11. Weiß ich grade nicht hab nur die Sportsitze mit Memory drin..

      Grüße
      Steffi
    • Original von Cellist
      Moin, ich fahre seit ca. 4 Jahren einen 535d Lci Bj 07/2008, bei Kauf ca 90t km. drauf, jetzt gute 190t km.

      Meine Erfahrungen zu deinen Fragen:

      1.Neben natürlichen Wartungssachen wie Ölwechsel und allgemeines wie veliert er Öl, wie klingt er etc. Habe ich bei mir am Motor bis jetzt nur die Dichtungen an den Turboschläuchen (und LLK) machen müssen(haben ne neue Dichtung mit neuer Teilenummer da Problem bei BMW bekannt), einmal Glühkerzen samt SG und ein Druckwandler für die Turbinenregelklappe getauscht. Sonst läuft er wie ein Uhrwerk. Achja: Getriebeölwechsel bei ZF sollte man einplanen falls noch nicht gemacht...

      2. Panorama dach habe ich auch, bis jetzt keine Undichtigkeit, ist meines Erachtens nicht lauter als ein Bimmer ohne. Da musste ich bis jetzt nur einmal die Gelenke etwas nachschmieren vom Windschild, welches hoch klappt wenns Dach auf ist.

      3.Kann ich nichts zu sagen, ich kaufe mir BMW wegen dem Hinterradantrieb - von daher kommt Xdrive für mich nicht in Frage. Interessant bei XDrive eventuell zu erwähnen beim Felgenkauf: Xdrive hat ne wesentlich größere Einpresstiefe da muss man drauf achten..

      4.Idrve wurde kurz nachdem meiner Gebaut wurde umgestellt, erst das CCC Navi it neuem Controller und die letzten gingen mit CIC vom Band.. lässt sich alles nachrüsten. Unterschied vom Vfl zum Lci ist das Aussehen des Knopfes und ich glaube die Favoritentasten hatte der Vfl auch nicht..

      5. Verstehe nicht ganz was du meinst aber siehe Punkt 4: Das CIC Menue sieht mkdern aus und ist es auch im Gegensatz zum CCC - einfach mal die Unterschiede Googeln aber wie gesagt - das kann nachgerüstet werden also wenn sonst alles stimmt mit dem Fahrzeug nen 1000er mehr runterhandeln und dafür n CiC einbauen ;)

      6. Nivi ist ne nette Spielerei aber ob man das wirklich braucht.. ich brauche es nicht.. HUD dagegen war für mich ein Muss - die Navigation direkt in der Scheibe so wie die Geschwindigkeit - Blinker Checkcontrolmeldungen - bei codierter M Ansicht auch Drehzahlmesser und Ganganzeige - einfach Herrlich und besonders wegen der Navianzeige in Städten wo man nicht auf den Bildschirm gucken muss und die Schilder und das Navi gleichzeitig im Blick hat..

      7. Xenon müsste ab LCi überall gleich sein - weiß das aber grade nicht so genau.

      8. Rückleuchten sind beim Vfl anders wie beim Lci - Google bilder und vergleichen dann siehste es.

      9. Die Sportautomatik habe ich mir nachgerüstet, der Gangwahlhebel sieht besser aus und den Sportmodus bemerkt man, die Gänge schalten schneller und etwas ruppiger, er fährt im 1. Gang an nicht wie im normalen D im 2. und die Gaspedalkennlinie wird auch geändert - kommt einen vor als hätte man 20PS mehr :)
      Bei Fahrzeugen ohne Aktivlenkung verändert sich auch die Lenkung in etwas sportlich straff. Die Schaltpaddels mag ich persönlich nicht da finde ich die vom M5 besser die man sich auch umbauen kann dass sie mit der Sportautomatik sprechen.

      10. Ist egal - wenn schon Cic drin dann unbdingt Prof, wenn was älteres drin ist das rauswerfen und Cic nachrüsten (lassen).

      11. Weiß ich grade nicht hab nur die Sportsitze mit Memory drin..

      Grüße
      Steffi



      Okay vielen Dank :respekt:

      Wenn der iDrive die Direktwahltasten hat, dann hat er auch ein CIC ? bzw an was erkenne ich ob der Bimmer ein CCC oder CIC hat ?

      xDrive kommt dann nicht in frage, denn ich will auf keinen Fall auf die Sportautomatik verzichten ! Gibts es ja in Kombi nicht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Eizzi ()

    • Moin,
      Nein - es gab auch einen Zwitter, CCC mit dem neuen Controller mit Schnellwahltasten. Wenn Navi Prof sicher drinne ist kann man das CIC daran erkennen dass es nur ein Laufwerksschacht hat und das CCC zwei.
      Und das CIC hat nen USB Anschluss im Handschuhfach - egal ob USB Audioschnittstelle in der Ausstattungsliste ist oder nicht.

      Grüße
    • Original von Cellist
      Moin,
      Nein - es gab auch einen Zwitter, CCC mit dem neuen Controller mit Schnellwahltasten. Wenn Navi Prof sicher drinne ist kann man das CIC daran erkennen dass es nur ein Laufwerksschacht hat und das CCC zwei.
      Und das CIC hat nen USB Anschluss im Handschuhfach - egal ob USB Audioschnittstelle in der Ausstattungsliste ist oder nicht.

      Grüße


      Also kann man es fest machen am USB Anschluss im Handschuhfach ? Wenn der vorhanden ist, kann man davon ausgehen das CIC drin ist ?

      ach ...

      hier steht sowieso alles super drin

      e60-forum.de/thread.php?threadid=40984&page=1&sid=

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Eizzi ()

    • Original von Eizzi
      Original von -marcus-
      Wie wäre es wenn du dir einfach mal paar Threads hier oder auch bei Motortalk durchliest?

      Sollen dir jetzt alle bekannten Schwachstellen erneut aufgeführt werden?



      Dann bitte ich um nen Link mit allen "Schwachstellen" des E61 :pop:

      Danke


      Zu faul zum Suchen? :O

      Gib nur mal in der Suche "schwachstellen" ein und du findest über zwei Seiten mit div. Themen.

      Weiterhin hätte man auch folgende Liste finden können:

      e60-forum.de/thread.php?threadid=23466&sid=

      Dort werden viele Probleme genannt, welche auftreten können.
    • Original von Matthias
      Original von Eizzi
      Original von -marcus-
      Wie wäre es wenn du dir einfach mal paar Threads hier oder auch bei Motortalk durchliest?

      Sollen dir jetzt alle bekannten Schwachstellen erneut aufgeführt werden?



      Dann bitte ich um nen Link mit allen "Schwachstellen" des E61 :pop:

      Danke


      Zu faul zum Suchen? :O

      Gib nur mal in der Suche "schwachstellen" ein und du findest über zwei Seiten mit div. Themen.

      Weiterhin hätte man auch folgende Liste finden können:

      e60-forum.de/thread.php?threadid=23466&sid=

      Dort werden viele Probleme genannt, welche auftreten können.


      Also ich habe ja viel Gesucht... aber NIEMALS hätte ich im OFF TOPIC gesucht. Vllt wäre es Sinnvoller das ins KAUFBERATUNG oder ALLGEMEIN zu verlegen.

      Aber danke :top:


      Na geht doch :trinken:


      Modellpflege (LCI) 525d, 530d, 535d:
      Der E60 bekam im März 2007 sein Facelift (LCI bei BMW genannt). Der E60 LCI hatte nun eine optische und technische Überarbeitung mitgebracht. Die Motoren (525d -> 197 PS, 530d -> 235 PS und 535d -> 286 PS) wurden überarbeitet.

      Der 525d hat ebenfalls eine Piezo-Einspritzung und ist nicht mehr ein 2,5 Liter-Motor, sondern ein 3,0 Liter-Motor, genau wie der 530d und 535d! Hier wurden Injektoren, HD-Pumpe, Turbolader, Abgaskrümmer, Ansaugbrücke, .. geändert - beim 530d war alles sehr beschränkt, da er ab September 2005 schon grundlegende Änderungen erhielt - es wurde die Software ein wenig überarbeitet. Beim 535d waren es wieder die Änderungen, wie beim 525d - Turbolader, Einspritzung, .. - auch beim 535d gab es nun die Piezo-Einspritzung und andere Turbolader!

      Der E60 LCI M57-Motor hat im Prinzip sehr wenig Probleme - zu achten gilt aber (vor allem bei höheren Temperaturen), ob der Wagen zwischen 1600 - 1800 U/Min ruckelt oder vibriert. Dies ist ein bekanntes Problem bei den Motoren und hat was mit dem AGR-System zu tun! Wenn der Motor also solche Symptome hat - unbedingt zum Freundlichen und das abklären! EURO+ ist hier von Vorteil!

      Noch was zum 535d:
      Den 535d gibt es ab März 2004 und wurde bis 2010 produziert, wobei er ab Facelift (LCI) eine Überarbeitung, wie oben beschrieben, bekam! Der 535d hat einen Twin-Turbo, besser gesagt eine Registeraufladung. Hier hat man zwei Turbos, einen kleinen Hochdrucklader und einen großen Niederdrucklader. Bei niedrigen Drehzahlen arbeitet nur der kleine Lader, da er aufgrund seiner kompakten Bauform ein sehr gutes Ansprechverhalten liefert. Bei mittleren Drehzahlen wird dann der große Lader dazugeschalten und es wird sehr viel Ladedruck aufgebaut, und auch Luft befördert - hier wird das Plateu des Drehmoments erreicht! Dann, ab ca. 2800 U/Min arbeitet nur noch der große Lader, welcher nun viel Luft fördern kann! Das ist das Prinzip.

      Beim 535d sollte man vor allem auf die Beschleunigung und die Leistung achten - wenn ein Turbolader fehlt, dann hat man Probleme beim Beschleunigen und mit den Fahrleistgungen! Der 535d ist ansich ein sehr guter, toller Motor, welcher echt sehr viel hergibt - toll.

      Generell (auf was ist noch zu achten?) 525d, 530d, 535d (VFL + LCI):
      Injektoren/HD-Pumpe: Die Motoren hatten teilweise (natürlich nicht alle, aber schon "öfters") Probleme mit den Injektoren so ab ca. 150.000 km. Hier (!) KÖNNEN Probleme auftreten (NOCHMALS, nicht bei ALLEN!), dass der Wagen ruckelt und vibriert im Stand. Nach einer Rücklaufmengenmessung sieht man dann, dass ein Injektor zu viel in den Rücklauf befördert -> defekt! Somit kann das auftreten! Die HD-Pumpe ist im Prinzip sehr standfest und kein Problem! Hier treten Drehzahlschwankungen auf und typisch sind Aussetzer - ein Auge drauf werfen!

      Turbolader (525d, 530d): Der M57-Motor hat bis März 2004 (Einführung EU4-Norm) einen Turbolader mittels Unterdrucksteuerung. Also hier gibt es noch Unterdruckdose, Unterdruckschläuche und Elektropneumatischer Druckwandler. Ab März 2004 gibt es einen Turbolader, der einen Elektromotor neben sich verbaut hat - dieser Elektromotor verstellt die Leitschaufeln und stellt so den Ladedruck ein - wird von der DDE (Motorsteuerung) angesteuert je nach Ansauglufttemperatur, Drehzahl, Motorlast, .. ! Wenn dieser Motor defekt ist, muss der komplette Turbolader getauscht werden! Nach dem Einfahren bei der Probefahrt paar mal aufs Gas steigen und schauen, ob der Wagen in den Notlauf geht oder ob mehr als 130 km/h möglich sind. Dank des R6 spürt man auch ab 150 km/h noch weiterhin Druck auf dem Popometer ;)

      Turbolader (535d): Der M57TOP-Motor (535d) hat zwei Turbos, die mittels Unterdruck funktionieren. Hier gibt es aber keine Leitschaufeln (VTG), sondern eine Verdichter-, Bypass- und Turbinenregelklappe, die den Ladestrom (Luft) entweder vorbeileiten können (von der Turbine oder dem Verdichter) oder eben den überschüssigen Ladedruck über das Wastegate(Bypass) in den Krümmer leiten kann und den Turbolader nicht übermäßig belasten! Beim 525d und 530d wird das mittels VTG (der Ladedruck versteht sich) verstellt und geregelt!

      Aufhängung: Der E60 hat vorne Zugstreben und Querlenker aus Alu. Da diese Teile sehr leicht sind und auch mehr anfällig, würde ich besonders auf Poltergeräusche und Knacksgeräusche, sowie ein Schlagen im Lenkrad achten - einfach zuhören und testen, wie das Auto auf der Straße liegt! Des Weiteren auf ein "Ploppen" achten, wenn man steht und das Lenkrad schnell und wenig bewegt, kann dies auftreten! Das ist dann die Lenkspindel! Also auf jeden Fall auf Geräusche achten!

      Automatikgetriebe: Bei 80.000 - 120.000 km würde ich auf jeden Fall einen Ölwechsel vorziehen und auch einen Ölfilterwechsel bzw. die Ölwanne gleich mitwechseln! Sowohl bei LCI als auch beim VFL!


      Super alles beschrieben. Habe ich aus dem Motor Talk !

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Eizzi ()

    • So super finde ich das nicht, da gibt es noch einige durchaus wichtige Dinge die man bei einem 535d beachten sollte.

      Aber interessant finde ich deine Penetranz mit der du hier Fragen stellst, insbesondere auch nach Rad-reifen Kombinationen wenn du erst in einigen Jahren einen E61 kaufen willst. :rollen:

      Es gibt jetzt schon kaum ehrliche 535d auf dem Markt wo der km Stand um die 130000 auch wirklich stimmt. 90% der Wagen sind gedreht was man ausserlich bei Langstreckenfahrzeugen auch nicht immer erkennen kann.
      Aber in einigen Jahrenn einen dann vielleicht 10 Jahre alten E61 535d mit Vollaustattung zu finden der nur 125tkm weg hat halte ich für extrem unwahrscheinlich.
      Ausserdem ist dann längst der G30/31 auf dem Markt und dann gibts für das Geld was jetzt ein guter E61 kostet auch einen guten F11 der das deutlich hochwertigere Auto ist.
    • Ich Informiere mich einfach Jetzt schon und mache mir eine Liste was ich alles zu beachten habe und was ich brauche/Nachrüsten will ... :rollen:

      Und warum soll der E61 LCI in 2 Jahren nicht mehr Up to Date sein ?

      Mit so ner Aussage das 90% gedreht sind wäre ich mal ganz vorsichtig. Scheinst ja auch Neu hier zu sein ;) Was man an deinem Unwissen was den OEM Original Felgensatz für den M5 E61 angeht ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Eizzi ()

    • BMW Oldie hat schon Recht, als ich meinen gekauft habe (2012) wars schon schwer hier im Norddeutschen Raum einen zu finden (um die 100.000km - mit meiner Minimumausstattung, musste aber auf AHK verzichten und nachrüsten) gabs hier exakt 2 einer vom Händler und einer von Privat. ausgenommen die 2 Jahre alten Modelle natürlich die ich mir aber noch nicht leisten konnte...
      Und jetzt nach fast 200.000km sieht das Lenkrad bis auf den Softlack aus wie neu, die sitze auch, die Teppiche - hat sich außer diesem Softlackkram nichts verändert. Also ich könnte nicht sagen vom inneren/äußeren Zustand ob der 5er 100t oder 200t auf der Uhr hat. Bei nem Passat, Vectra oder Oktavia kann ich dir das genau sagen.. und genau deswegen ists ein beliebtes Auto zum km runterschrauben.
      Genauso wie unser 5er vor 2-3 Jahren unter den Top 5 der meistgeklautesten Autos in HH war und iin den Top 3 der Einbruch wegen Naviklaus.. Sind unschöne Dinge die aber nunmal so sind.
    • Hier gibts auch massig e60/61 nur nicht mit der Ausstattung Farbe Motor etc. die man dann haben möchte :)

      Nein muss nicht immer gleich davon ausgehen man sollte aber drauf achten und das als Tipp sehen. Und ich glaube deine Umschalttaste hakt :) nicht bös gemeint