:::: HILFE :::: Starthilfe bringt nix e60 520i Benzin vfl Autom

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • :::: HILFE :::: Starthilfe bringt nix e60 520i Benzin vfl Autom

    Moin

    ich hab gedacht, dass ich es hier nochmal versuche bevor ich den Abschlepper am Montag her bestelle.

    Hab mir vor 6 Monaten ein e60 gekauft und will kein anderes Auto mehr. Nicht mal den F10 F11.. bin Top zufrieden..

    Heute Mittag wollte ich los fahren und passiert nix. Starthilfe klappt nicht. Im Motorraum richtig angeschlossen haben wir das. Es klackt nur minimal... Beddienteile gehen an.. Keine Störung aber dder motor versucht nichtmal zu starten.

    Vielleicht helfen folgendde Infos.

    Habe vor ein paar Tagen eine FL Innenaustattung einbauen lassen ddabei musste bei den Sitzen das Steuergerät von den vfl Sitzen ausgetauscht werden.

    Diese "BMW Logo Leuchten" die in die Tür unten rein kommen damit das Logo auf dem Boden scheint hab ich noch ausgetauscht.

    Ansonsten nur noch ein Sportlenkrad rein gebaut. Hab ich selber gemacht.

    War vorgestern noch bei den Dekorleisten dran und halt diese Carbonfolie drüber gezogen. Dafür halt alles ausgebaut. Muss dazu sagen ich bin durch und durch Leihe :D Darf nun die Türverkleidung abbauen damit die leisten wieder dran kommen. :/

    Ja vielleicht weiß einer ein Rat. Hab gehofft dass nur eine Sicherung durchgeknallt ist. Aber war da noch nicht bei hinten. Das ist mir dann doch zu viel was ich kaputt machen kann...

    Ansonsten kommt Montag der Abschlepper. :?:

    Danke schonmal im Voraus falls mir einer helfen kann.

    LG Stephan

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Steinfeld ()

  • Die Batterie ist platt. Da hilft kurze Starthilfe nix.
    Du kannst versuchen die mal wieder zu beleben, meist geht das nicht.
    Wenn der Anlasser kurz klick Klick macht, fehlt einfach Spannung.
    Bei Starthilfe. Das andere Auto min 10 min laufen lassen und dann probieren ob er kommt.
  • Batterie war brechend voll...

    Steht nun bei BMW... es bleibt spannend :kotz:

    mir kam eine Idee weil der BMW Typ sagte dass auch ein Manipulationsschutz sein kann. Hatte das Lenkrad vor paar Tagen selber ausgetauscht und vor ca 2 Wochen hab ich ein Chiptuning machen lassen. Kann vielleicht damit zu tun haben?!

    mal gucken ::coffee:
  • Wenn dann hast es direkt.
    Vom lenkradtausch löscht sich das nicht. Wenn die wfs aktiv ist, macht er aber nicht Klack Klack. Aber das wäre ne einfache, schnelle Sache um das zu beheben.
    Davon ab, bei nem Sauger chiptuning?? Was soll das den bringen?? Hättest mal lieber gleich ein mit nem vernünftigen Motor holen sollen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Madmax71 ()

  • Ja ist halt schon scheiße wenn man kein Plan hat :D

    Man lässt sich beraten aber er meinte auch dass de Turbolader fehlt.
    Mir ging es nun auch nicht um mehr Power sondern Eco Modus :D

    und 0,5 - 1l weniger sind es schon oder ich fahr einfach ruhiger kanna uch sein :D

    Bmw brauch echt lange... Hoffe die gucken heute mein Wagen an -_- :?:
  • Auto schon wieder nicht startbar :/

    Sarter is ja neu

    hab nur das lenkrad getauscht. bzw eingeschickt und 1 woche später wieder montiertt. war nun 1 woche ohne airbag aber am strom.

    was komisch is dass unter der batterie sich wasser gesammelt hat. sicher regenwasser aber vielleicht hat das auch damit was zu tun. vielleich that einer von euch ne idee und ich kann mich schonmal seelisch drauf einstellen :D

    letztens mit eurer vermutung starter sei schuld war ja auch richtig.

    danke im voraus :(

    achso... und ich konnte nichtmal auto mit der fernb. auf und zu machen. allso auto tot :?:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Steinfeld ()