Brenner wechseln

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Brenner wechseln

    Hallo zusammen!
    Nach einigen Tagen des Mitlesens muss ich nun meine erste Frage stellen:

    Nach knapp 120.000 km leuchtet mein linker Scheinwerfer lila, also dürfte wohl der Brenner hin sein. Da der ja nicht die Welt kostet, wäre interessant zu wissen, ob und wie man den selbst tauschen kann oder ob man lieber die Werkstatt bemüht?

    Vielen Dank,
    Gruß Manfred
  • Generell sollte man immer beide wechseln.
    Beim E38 (7er) war es kein Hexenwerk ausser bei dem M73 (V12 Motor).
    Beim E60 habe ich selber noch nicht geschaut, Empfehlung von allen Herstellern ist aber, dass es nur Fachwerkstäten machen sollten (Hochspannung).
  • Wie ich auch schon in einem anderen Beitag geschrieben habe, müssen die Scheinwerfer für den tausch ausgebaut werden. Der BMW Meister sagte, es würde rund 2 Stunden dauern.

    Und wenn die Brenner Lila werden, ist es ein Zeichen, dass sie bald gar nicht mehr gehen.

    BMW möchte für einen D2S Brenner 142 EUR zzgl. Einbau in der Bucht bekommst Du sie für rund 40 EUR pro Stück. Also wenn Du zwei kaufst, kannst Du rund 200 EUR sparen. Aber ACHTUNG, pass auf dass Du keine Fälschungen bekommst!

    Clemens
  • Original von Clemens
    Der BMW Meister sagte, es würde rund 2 Stunden dauern.

    Und wenn die Brenner Lila werden, ist es ein Zeichen, dass sie bald gar nicht mehr gehen.

    Clemens


    Was soll da 2 Stunden dauern? Ich habe meine Brenner letzte Woche im Freien selbst getauscht, ich habe das zum ersten Mal gemacht und habe max. eine halbe Stunde gebraucht.
    Bei mir sind übrigens D1S Brenner verbaut. Gekauft habe ich die Brenner bei Konga-Elektroniks (ebayname), der Händler verschickt wenn man per PayPal zahlt eigentlich immer am selben Tag nur leider per Hermes.

    Der Scheinwerfer ist oben mit 2 Torx Schrauben und unten mit 2 8er Muttern befestigt, die unteren Muttern muss man nur lösen, nicht rausdrehen dann kann man den Scheinwerfer nach vorne raus zerren.
    Die Scheinwerfer müssen hinterher in jedem Fall neu eingestellt werden.
    Wenn Ihr da rumspielt....Licht AUS & Zündung AUS !!!
  • Original von Stephan530D
    Original von Clemens
    Der BMW Meister sagte, es würde rund 2 Stunden dauern.

    Und wenn die Brenner Lila werden, ist es ein Zeichen, dass sie bald gar nicht mehr gehen.

    Clemens


    Was soll da 2 Stunden dauern? Ich habe meine Brenner letzte Woche im Freien selbst getauscht, ich habe das zum ersten Mal gemacht und habe max. eine halbe Stunde gebraucht.
    Bei mir sind übrigens D1S Brenner verbaut. Gekauft habe ich die Brenner bei Konga-Elektroniks (ebayname), der Händler verschickt wenn man per PayPal zahlt eigentlich immer am selben Tag nur leider per Hermes.

    Der Scheinwerfer ist oben mit 2 Torx Schrauben und unten mit 2 8er Muttern befestigt, die unteren Muttern muss man nur lösen, nicht rausdrehen dann kann man den Scheinwerfer nach vorne raus zerren.
    Die Scheinwerfer müssen hinterher in jedem Fall neu eingestellt werden.
    Wenn Ihr da rumspielt....Licht AUS & Zündung AUS !!!


    Das ist ja interessant!
    Naja, die wollten auch für ein Softwareupdate über 200 Euro haben. Ein anderer BMW Händler macht es dann für 50!

    Also laut ETK sollten überall D2S Brenner drin sein.
    de.bmwfans.info/original/E60/L…4/02/mg-63/ill-63_0797/#8

    Danke für die Anleitung!

    Clemens
  • Original von Clemens
    Original von Stephan530D
    Original von Clemens
    Der BMW Meister sagte, es würde rund 2 Stunden dauern.

    Und wenn die Brenner Lila werden, ist es ein Zeichen, dass sie bald gar nicht mehr gehen.

    Clemens


    Was soll da 2 Stunden dauern? Ich habe meine Brenner letzte Woche im Freien selbst getauscht, ich habe das zum ersten Mal gemacht und habe max. eine halbe Stunde gebraucht.
    Bei mir sind übrigens D1S Brenner verbaut. Gekauft habe ich die Brenner bei Konga-Elektroniks (ebayname), der Händler verschickt wenn man per PayPal zahlt eigentlich immer am selben Tag nur leider per Hermes.

    Der Scheinwerfer ist oben mit 2 Torx Schrauben und unten mit 2 8er Muttern befestigt, die unteren Muttern muss man nur lösen, nicht rausdrehen dann kann man den Scheinwerfer nach vorne raus zerren.
    Die Scheinwerfer müssen hinterher in jedem Fall neu eingestellt werden.
    Wenn Ihr da rumspielt....Licht AUS & Zündung AUS !!!


    Das ist ja interessant!
    Naja, die wollten auch für ein Softwareupdate über 200 Euro haben. Ein anderer BMW Händler macht es dann für 50!

    Also laut ETK sollten überall D2S Brenner drin sein.
    de.bmwfans.info/original/E60/L…4/02/mg-63/ill-63_0797/#8

    Danke für die Anleitung!

    Clemens



    D2S Brenner wurden nur BIS Jan. 05 verbaut!

    Mein Händler wollte für das Update 80 EUR, die Niederlassung Chemnitz wo wir den 535d für meinen Partner (Geschäftspartner, nicht Lebenspartner
    ;) ) abgeholt haben hat 100 EUR berechnet.

    Gruss
    Stephan
  • Original von Clemens
    Steht ja auch groß und breit drin!
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil ;)

    Kennst Du den Unterschied zwischen D2S und D1S Brennern?
    Nur ein anderer Sockel?


    Ja das Teil ist hinten anders, bei den D1S Brennern hängt hinten so ein Kasten dran, das wird die Zündeinheit sein.
    Den D1S drehst Du aus der Fassung raus und dann ist da ein schwarzer Plastikkranz dran den Du an den neuen Brenner wieder dranclipsen musst, so eine Lasche muss man dazu öffnen, ist kinderleicht.
    Um die Scheinwerfer leichter raus zu bekommen ohne an der Schürze oder Koti etwas zu zerkratzen habe ich oben noch die Gummileiste abgezogen, darunter befinden sich Torxschrauben und wenn man die raus dreht kann man die Frontschürze etwas nach vorne ziehen, das habe ich auch so gemacht um die Niere zu tauschen.