[Suche] 530D/535D

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [Suche] 530D/535D

      Hallo,

      ich bin auf der suche nach einem 530 oder 535 Diesel :rollen:

      Da ich eigentlich nur schlechte Erfahrungen mit Diesel hatte (damals mein A6 2.5 TDI) möchte ich dem Diesel eine neue Chace geben. Könnt Ihr mir vielleicht sagen auf was man beim Diesel bei der Besichtigung achten sollte? Sind die Motoren bei entsprechender Behandlung/Service Standfest? Ab welcher Fahrleistung sollte man lieber nicht mehr kaufen? Lieber VFL oder LCI?

      Ich möchte am liebsten ein LCI Modell mit M-Paket, aber da wird es mit den 16K€ etwas knapp beim 535D?

      Würde natürlich gerne einen 35er holen, einfach wegen der Leistung, aber ein 530D würde es auch tun.

      Wünsche euch ein schönen Start ins Wochenende :top:
    • Also jetzt wir es ernst. Der 530 ist verkauft und nun muss ein Diesel her. Wie gesagt bin ich für den 535D wegen der Leistung :top:
      Ich kann mich einfach nicht entscheiden ob es lieber ein VFL sein soll mit evtl. weniger Kilometer und bessere Ausstattung oder ein FL mit etwas mehr Laufleistung und einer mageren Ausstattung.
      Obwohl der VFL 535D ja nicht so anfällig sei z.B. Motortechnisch. Jedoch ich auch das neuere Getriebe gerne hätte - so ist es nicht :rollen: :rollen: :D

      Habe mir ein paar rausgesucht und wollte mal wissen ob Ihr die Fahrzeuge kennt oder besichtigt habt schon einmal.

      1. suchen.mobile.de/auto-inserat/…14398330.html?origin=PARK

      2. suchen.mobile.de/auto-inserat/…14140781.html?origin=PARK

      3. suchen.mobile.de/auto-inserat/…15714493.html?origin=PARK

      4. suchen.mobile.de/auto-inserat/…15424528.html?origin=PARK

      5. suchen.mobile.de/auto-inserat/…16111944.html?origin=PARK


      Grüß Euch

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sylixx ()

    • Original von Sylixx
      Also jetzt wir es ernst. Der 530 ist verkauft und nun muss ein Diesel her. Wie gesagt bin ich für den 535D wegen der Leistung :top:
      Ich kann mich einfach nicht entscheiden ob es lieber ein VFL sein soll mit evtl. weniger Kilometer und bessere Ausstattung oder ein FL mit etwas mehr Laufleistung und einer mageren Ausstattung.
      Obwohl der VFL 535D ja nicht so anfällig sei z.B. Motortechnisch. Jedoch ich auch das neuere Getriebe gerne hätte - so ist es nicht :rollen: :rollen: :D

      Habe mir ein paar rausgesucht und wollte mal wissen ob Ihr die Fahrzeuge kennt oder besichtigt habt schon einmal.

      1. suchen.mobile.de/auto-inserat/…14398330.html?origin=PARK

      2. suchen.mobile.de/auto-inserat/…14140781.html?origin=PARK

      3. suchen.mobile.de/auto-inserat/…15714493.html?origin=PARK

      4. suchen.mobile.de/auto-inserat/…15424528.html?origin=PARK

      5. suchen.mobile.de/auto-inserat/…16111944.html?origin=PARK


      Grüß Euch


      Nicht anfällig?????? Geraucht :rollen:

      Lies mal die Kaufberatung vom bmw_verrückten :)

      Ansonsten 1/2/5 sind okay, aber zu teuer.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Stivikivi ()

    • Nicht anfällig?????? Geraucht :rollen: Lies mal die Kaufberatung vom bmw_verrückten :)


      Habe ich etwas überlesen? Ich habe den Text so verstanden, dass die Ansaugbrücke anfällig ist. Aber beim FL ebenfalls :?:

      Zitat Motor-Talk:
      535d -> ab März 2004 bis März 2007 - das ist schon immer ein EU4-Motor M57TÜ gewesen mit anderen Injektoren, DPF, AGR-Kühlung, .. und den anderen Maßnahmen zur EURO4, welche den Kraftstoff senken und die Schadstoffe. Der 535 hat ein Twin-Turbo-System - in der KFZ-Technik nennt sich dies Registeraufladung - hier werden zwei Turbolader geschalten - der kleine Hochdrucklader arbeitet bis ca. 1800 1/min, dann kommt der große Niederdrucklader (aufgrund seiner Trägheit braucht er mehr zum Ladedruckaufbau, somit kommt er erst bei viel Abgasenergie zum Einsatz) - ab einer bestimmten Drehzahl (so 2500-3000 1/min) arbeiten beide gemeinsam. Durch drei Klappen (Wastegate, Verdichter und Turbinenklappe) werden diese Turbine gesteuert in Abhängigkeit von Drehzahl und Motorlast -> wird durch elektro-pneumatische Druckwandler realisiert. Dieser Motor hat die anfällige Ansaugbrücke!



      535d -> ab März 2007 (LCI) - dieser Motor hat den M57TÜ2-Motor und somit auch die Piezo-Einspritzung und eine neue Motorensteuerung. Des Weiteren wurden die Turbolader geändert und verbessert (Abgasströmung, Anpassung, ..)! Der Motor hat weiterhin Probleme mit der Ansaugbrücke! Sonst unauffällig!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sylixx ()

    • Ja da hast du natürlich recht, es ist wahrscheinlicher ein verheizten 535D zu bekommen als einen 530D. Wie würde ich denn einen Schaden an den Drallkappen merken? Beim Turbo würde man es ja evtl. an der Geräuschkulisse merken, wenn der Pfeift oder die Leistung einfach fehlt?

      Habe hier noch einen gefunden ohne M Paket aber dafür wenigstens M Lenkrad: suchen.mobile.de/auto-inserat/…15641721.html?origin=PARK
    • Kann mir jemand was über diesen 5er sagen?: suchen.mobile.de/fahrzeuge/det…1.modelId=23&pageNumber=2

      oder diesen hier :cool: : suchen.mobile.de/fahrzeuge/det…umber=2&action=eyeCatcher

      Update: Bei dem Wagen Nr.1 habe ich angerufen, der Besitzer war sehr freundlich und hat gesagt dass das Getriebeöl gewechselt worden ist bei 100.000 KM und das Öl auch bei 100.000. Jedoch hat das Auto leider kein Checkheft. Nach der Rechnung vom Getriebeölwechsel habe ich gefragt und er meinte es müsste erst in den Unterlagen nachschauen. Paar Kratzer vorne Links und die Fahrertür ist etwas abgenutzt meinte er. Getriebe und Diff sind trocken und der Wagen hat anscheinend auch keinen Leistungsverlust.

      Meint Ihr den könnte man sich anschauen gehen? Müsste ca. 250 KM hin fahren.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Sylixx ()

    • Anschauen lohnt sich immer. 250km sind doch nix.

      Bei dem zweiten würde ich genauer hingucken. Auch wenn er viele neuteile hat wirkt er ja schon ziemlich ... verändert :O
      Ein anderes Wort fällt mir nicht ein.

      Ich meine die normale bremsanlage müsste eigentlich gereicht haben, warum die M5 Anlage verbauen, nur wegen der Optik?

      Einen Besuch ist er sicherlich wert, vielleicht ist es ja ein Geheimtipp!

      Kein Scheckheft zu haben ist immer schlecht. Ich meine, selbst wenn man den Ölwechsel selbst macht, kann man es doch wohl dort eintragen, oder? Hat er allerdings gar kein Scheckheft, au Backe ... Das mindert gerade bei solchen höherpreisigen Autos schon den Wert. Habe ich schon miterleben dürfen.

      Aber wenn du günstig ein und dann auch später verkaufen willst ist das auch okay und der Wagen einen Blick wert. Ich beherzige nur immer eines: Teile kann man ersetzen doch eine mangelhafte Historie nicht, leider ...

      Gruß
      Alex
    • Also der "veränderte" ist mir auch schon etwas zu "verändert". Auch wenn es sehr schön aussieht und die ganzen Carbon Teile auch was her machen, finde ich ihn zu "verändert" :D

      Leider weiß ich auch nicht ob die ganzen Preise gerechtfertigt sind, oder ob ich eigentlich für die meisten Autos deutlich weniger zahlen sollte? Habt Ihr vielleicht im Internet einen "sauberen" 535D den ich übersehe?

      Bin wirklich für jede Hilfe sehr dankbar, denn ich bräuchte in den nächsten paar Wochen wirklich ein neues Auto.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sylixx ()

    • Blos keine Eile.
      Beim Fahrzeugkauf sollte man sich Zeit lassen.
      Je mehr desto besser.

      Und keine Sorge, dir wird schon nicht das perfekte Auto für 2000 € durch die Hände gehen, nur weil du wartest ;)

      Kaufst du zu schnell, ohne den Markt perfekt zu kennen, kann es dir bestenfalls passieren dass du zwar einen Guten kaufst, aber für einen zu hohen Kurs. Schlechtestenfalls wirst du aber eine Grotte kaufen wenn du es überstürzt. Bei "Schnäppchen" sowieso immer skeptisch sein und am besten 4 mal genauer hinsehen.

      Solltest du dich mit Autos nicht soo gut auskennen, nimm einen Bekannten mit der Ahnung von Autos, besser mit BMW, noch besser mit E60/1 hat. Am aller besten zum örtlichen Dekra und den Wagen auf der Bühne checken.... Kostet nicht die Welt und du bist auf der sicheren Seite
    • Bei manchen Mobile Inserate gibt es eine möglichkeit das Fahrzeug von Hüsges Gruppe für 99€ begutachten zu lassen. Meint Ihr es ist eine sinnvolle Investition oder reicht es wenn ich mit jemanden hinfahre der sich damit auskennt?
    • Also den Zweiten habe ich schon auf mehreren Treffen "live" gesehen.
      Er scheint wirklich in Top Zustand und nicht unbedingt verheizt zu sein. Angucken würde ich ihn mir an Deiner Stelle auf jeden Fall mal... Die Optik - klar, entweder es gefällt oder eher nicht (also mir gefällt's :D )
    • Original von Chris525
      Also den Zweiten habe ich schon auf mehreren Treffen "live" gesehen.
      Er scheint wirklich in Top Zustand und nicht unbedingt verheizt zu sein. Angucken würde ich ihn mir an Deiner Stelle auf jeden Fall mal... Die Optik - klar, entweder es gefällt oder eher nicht (also mir gefällt's :D )


      Meinst du den Grauen aus Duisburg?
    • Original von Sylixx
      Bei manchen Mobile Inserate gibt es eine möglichkeit das Fahrzeug von Hüsges Gruppe für 99€ begutachten zu lassen. Meint Ihr es ist eine sinnvolle Investition oder reicht es wenn ich mit jemanden hinfahre der sich damit auskennt?


      Für das Geld kannst du ja gleich TÜV machen lassen. Falls du ihn dann nimmst hast du auch gleich TÜV frisch.
      Am besten mit dem TÜV-Prüfer zusammen unters Auto stehen, dann weiß der auch worum es geht und schaut etwas genauer hin ;)