Streuscheiben für Scheinwerfer separat kaufen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Streuscheiben für Scheinwerfer separat kaufen

    Hallo zusammen,

    bei EBay gab es vor einiger Zeit noch separate Streuscheiben für die Scheinwerfer zu erstehen (quasi zum selbst-einkleben). Leider finde ich die nicht mehr. Und auch eine Suche im Netz förderte keine Ersatz-Bezugsquelle zutage.

    Weiß jemand von euch zufällig, wo man an diese Teile noch herankommen kann? Gerne auch von ausländischen Versendern... :)

    Viele Grüße,

    Lexi

    P.S.: Bitte keine Diskussion darüber, ob man die Scheinis nach dem Scheibentausch noch dicht bekommt - das ist meiner Meinung nach ein beherrschbares Problem. :D
  • RE: Streuscheiben für Scheinwerfer separat kaufen

    Original von Vassago
    Original von Lexi

    P.S.: Bitte keine Diskussion darüber, ob man die Scheinis nach dem Scheibentausch noch dicht bekommt - das ist meiner Meinung nach ein beherrschbares Problem. :D


    Mach mir das bei einem LCI-Scheinwerfer und ich werde Dir die Füsse auf ewig küssen :top: :trinken:


    Wurde doch schon gemacht. :top:

    e60-forum.de/thread.php?threadid=40883&sid=
  • RE: Streuscheiben für Scheinwerfer separat kaufen

    Original von mariozankl
    Original von Vassago


    Mach mir das bei einem LCI-Scheinwerfer und ich werde Dir die Füsse auf ewig küssen :top: :trinken:


    Wurde doch schon gemacht. :top:


    He, das wüsste ich aber, wenn jemand sowas schon mal bei mir gemacht hätte. :D ;)

    [/kalauer off]

    Nee, im konkreten Fall ginge es tatsächlich um meinen VFL, wo das ja leichter sein dürfte. :)

    Außerdem wäre es ja kein Öffnen-und-wieder-Schließen eines existierenden Scheinwerfers (unter Beibehaltung sowohl der Scheibe wie auch des Gehäuses). Wenn man einen Satz separate Streuscheiben hat, muss ja nur das Scheinwerfergehäuse erhalten bleiben, die (ohnehin zerkratzte) Scheibe würde ich dann, hm, nennen wir es spanend entfernen. :D :D
    Und dabei kann man ja auch darauf achten, dass das Gehäuse unbeschädigt bleibt bzw. die Verklebung eben nur auf Kosten des Glases gelöst wird. Ich denke, mit einem Dremel und viel Geduld oder eben dem gezeigten Lötkolben lässt sich das sicher bewerkstelligen und die Schnittkanten/späteren Klebeflächen auch gut reinigen.

    Und zum Aufkleben der neuen Scheibe muss dann eben ein guter PU-Kleber herhalten. Auf dem Markt findet man ja inzwischen so einiges.

    Als ich meinen VFL letzten Herbst gekauft habe, war in einem Rücklicht schon ein halber Wald gewachsen. Die Verklebung des, wenn ich das mal so sagen darf, richtig billig gemachten Plastegrundkörpers hatte sich auf mindestens 20cm Länge von der labberigen Scheibe gelöst. Hier war es sogar möglich, die Scheibe unter Erhalt beider Teile ganz zu lösen, die Sauerei innen zu entfernen und alles wieder dicht zu verkleben.
    (einen Vergleich zu E34-Heckleuchten spar ich mir an dieser Stelle)

    Das Problem ist bei den Frontscheinwerfern eben, diese Streuscheiben herzubekommen. :motz:

    Und die Scheiben von gebrauchten Scheinis zu schlachten, ist ja auch keine Lösung - vermutlich sind die genauso zerkratzt wie meine eigenen. :heul:

    Wie machen sich denn eure Erfahrungen mit dem polieren der Streuscheiben? Welche Mittelchen wären denn zum polieren - und vor allem zum Versiegeln danach - empfehlenswert?

    Lexi
  • VFL ist wohl nicht so schlimm:
    LINK


    Jemand anderes in einem Nachbarforum hat das hier entdeckt.
    Umnitza schneidet den LCI-Scheini auch auf:
    LINK

    Verschließen kann man dann mit Würth PU-Karosseriekleber oder sowas. Hält ganz sicher dicht, man sollte nur mechanisch das Glas irgendwie zusätzlich fixieren.

    k-hm

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von k-hm ()