Nun auch im E60-Forum!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Original von KevinM5
      So, jetzt erst wieder on und schon ne Diskussion hier am laufen! :O

      Also...

      1. Alles was ich mir hole, ist aus eigenem Kapital finanziert. Der E39 ist auch aus eigener Tasche aufgehübscht worden. Ich finde es etwas schade, dass man gleich den "Beruf Sohn" mit hochwertigen Autos in jungen Jahren assoziiert. :bad: Also, nein, bin ich nicht! Ich bin nun mal Autofan durch und durch. Und der M5 sowie der M6 haben mich schon immer interessiert. Die Form des 6ers ist ebenfalls erste Sahne, keine Angst. :D

      2.Den M meines Vaters durfte ich bisher vielleicht 5 mal fahren, wenn es hochkommt. Dies tat ich auch mit allergrößter Vorsicht und dem nötigen Respekt vor der Maschiene. Aber etwas Eigenes ist schon nochmal eine schönere Sache, wenn Ihr versteht was ich meine.

      Also ein M ist schön, zwei sind schöner. :lol: Spaß, aber es ist auch so. :D

      Nein der kleine rote Flitzer bleibt, von dem kann ich mich einfach nicht trennen. Es steckt ja auch schon einiges an Zeiit, Geld und vor allem Liebe darin. :rollen:

      Und jetzt vertragen wir uns alle wieder! :top:


      Lass dich nicht ärgern "Sohn" :D
    • Ja, ist ja schon okay. :)

      Ich werde ja schon teilweise schräg angesehen mit dem 520i, da wird das mit einem M560 sicher nicht besser. :D

      Ist mir aber ehrlich gesagt auch ganz egal. :top:

      Klar ist es selten mit (später dann 21 oder 22) nen M zu besitzen.
      Aber besser so jemand in dem Alter, der solche Autos extrems penibel pflegt und behandelt als jemand der vielleicht älter ist, aber nicht groß drauf achtet, was mit dem Wagen passiert. Ich denke in allen Generationen gibt es solche und solche. Meine Meinung. ;)
    • Wie die Zeit vergeht... :rolleyes:

      Hallo nochmal an alle! :trinken:

      Eines gleich vorweg: Den M5 habe ich mir noch nicht geholt (ein E39 M5 reizt mich sowieso noch mehr... :D )

      Aber ein Z4 3.0si Coupé steht seit Juni 2016 in der Garage.

      So sieht der kleine aus:



      Sehr gepflegt in nahezu Neuwagen-Zustand. :love:

      Nun ist aber die Zeit gekommen, mir Ende 2017 einen schönen E60 LCI zuzulegen und meinen E39 als angehenden Youngtimer behütet in der Garage zu verwahren und nur saisonal bei gutem Wetter zu bewegen. Der bleibt sowieso für immer. :love:

      Zurück zum Plan E60 als Daily: Ein LCI ist Pflicht, M-Paket und helles Interieur ebenfalls. Beim Triebwerk bin ich flexibel. Ein R6 Benziner über 520i ist hier Vorraussetzung, ob 523i oder 525i ist weniger ausschlaggebend wie der Allgemeinzustand. ;)

      Also dann, zurück im E60-Forum, wünsche ich allen einen schönen Abend.

      Beste Grüße
      Kevin

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von KevinM5 ()

    • Er ist praktischer als zu vermuten ist. :top:

      Der Kofferraum ist für ein kleines Coupé sehr groß. Mein Kumpel hat einen Chrysler Crossfire. Da merkt man den Unterschied ziemlich deutlich, was nicht zuletzt auch an der größeren Heckklappe und der damit verbundenen einfacheren "Beladbarkeit" des Z4 liegt. Also ich bin sehr zufrieden mit Ihm und habe großen Spaß am Fahren - wenn ich dann mal dazu komme. Kilometer frisst der bei mir nämlich nicht gerade. :D Dafür soll ja ein E60 her. :top:

      Beste Grüße
      Kevin
    • Hi Simon,

      na sicher kennen sich E39-Fahrer. ;) aber meinen E39 werde ich nicht verkaufen. Niiieeemals! :spinnen:

      Aber cool, dass du auch hier bist. :top: Zufrieden mit deinem 61er?

      Jetzt schauen wir halt mal weiter wie lange es bei mir noch dauern wird. Ende 2017 / Anfang 2018 wäre mal ein Anhaltspunkt. Günstig werden sie ja gerade weil auch der G11 rausgekommen ist. Auch fett! :thumbsup:

      Habe schon eine Farbe im Sinn die mich anspricht - Barberarot Metallic :O Finde ich wirklich schön, aber hab ich live noch nicht gesehen. Muss ich mal ändern... :D

      Beste Grüße
      Kevin
    • Hey Ralle! Lange nichts von dir gehört. Alles klar bei dir? :top: Wie sieht es mit NBR dieses Jahr aus?

      Zufrieden mit dem "neuen" 50er?

      Danke, ich gebe mir Mühe einen guten E60 zu bekommen. Soll ja auch ein paar Jahre halten. :D

      Beste Grüße
      Kevin
    • Hallo Kevin.

      Ob ich mit dem 61er zufrieden bin kann ich so noch gar nicht sagen, hab ihn ja erst seit Dienstag vorige Woche.
      Auf jeden Fall ist es ein komplett anderes Auto als der E39. Und Schwarz II mit M Paket und den 172ern in 19" einfach nur brutal.
      Die SAT macht manchmal Sachen die ich noch nicht verstehe, und meine Kaffeebecher aus der Stammtanke halten schlecht in den Cupholdern, ansonsten ist mir noch nix aufgefallen.
      Bumms hat er mehr als genug. :)
      Gruß Simon
      (fährt BMW seit 1997) :thumbsup:
    • Hallo zusammen,

      irgendwie schaffe ich es nie, mir einen E60 zu holen.

      Gab etwas anderes, meiner Meinung nach für den Sommer auch besseres...

      1994er E36 320i Cabriolet :love:

      Sehr guter Pflegezustand mit wenige originalen Kilometern und ohne jeglichen Funken Rost.

      Dieser ist nun mein neuer Alltagsbomber und der E39 kommt bald in die Garage und wird die nächsten 2-3 Jahre (bei regelmäßiger Pflege natürlich) stillgelegt. :)

      Hier ein Bild der neuen Errungenschaft: :thumbsup:


      Beste Grüße
      Kevin

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von KevinM5 ()