525d sehr hoher verbrauch

  • 525d sehr hoher verbrauch

    Hallo, bin neu hier im Forum und hab auch gleich eine frage..

    Ich hab mir einen 525d VFL geholt mit einer laufleistung von 220tkm, hab jetzt die tage gemerkt das die Kiste nicht richtig läuft und einen verbrauch hat von ca.11,8 laut BC kommt auch eigentlich hin,wenn ich auf die tankanzeige schaue... Hab jetzt mehrere Threads gelesen und hab mal genauer nachgeschaut
    1. die Service einzeige vom DPF wurde von vorbesitzer manuell zurück gestellt.
    2.hab auch mal nach der Temperatur im geheimmenü geschaut bin ca. 30 min über land und dörfer gefahren und die Temperatur ging nicht höher als 72 Grad..

    Hab jetzt die Thermostate bestellt mal schauen ob es besser wird..

    Oder habt ihr ne andere idee..?

    Für euere antworten wäre ich dankbar...

    Gruss Adi
  • RE: 525d sehr hoher verbrauch

    Original von M3adi
    Hallo, bin neu hier im Forum und hab auch gleich eine frage..

    Ich hab mir einen 525d VFL geholt mit einer laufleistung von 220tkm, hab jetzt die tage gemerkt das die Kiste nicht richtig läuft und einen verbrauch hat von ca.11,8 laut BC kommt auch eigentlich hin,wenn ich auf die tankanzeige schaue... Hab jetzt mehrere Threads gelesen und hab mal genauer nachgeschaut
    1. die Service einzeige vom DPF wurde von vorbesitzer manuell zurück gestellt.
    2.hab auch mal nach der Temperatur im geheimmenü geschaut bin ca. 30 min über land und dörfer gefahren und die Temperatur ging nicht höher als 72 Grad..

    Hab jetzt die Thermostate bestellt mal schauen ob es besser wird..

    Oder habt ihr ne andere idee..?

    Für euere antworten wäre ich dankbar...

    Gruss Adi



    Dann hast Du schon alles Nötige in die Wege geleitet.
    So schnell wie möglich Thermostate wechseln, dann 100km mit >120 auf die AB, damit der DPF schön abbrennt.
    Fahr mit Rücksicht auf dem DPF nicht mehr soviel rum vorher, damit der nicht kaputt geht.

    DPF resetten bei 200000 ist normal beim VFL. Der meckert nämlich immer ab ca. 190000. Auch wenn alles ok ist.
    War bei mir (530d VFL) auch. Wurde resettet und gut ist. Hat BMW empfohlen und auch gemacht.

    Komm bloß nicht auf den Gedanken, den zu reinigen, bevor er Ärger macht. Kostet Geld und verkürzt die Lebensdauer unnötig.

    k-hm
  • Ich hab meinen 525d ( Touring aus 6/2004 ) jetzt seit Juli. Der Verbrauch hat mich am Anfang auch erschreckt - lag so bei knapp 10 Litern .....
    Beide Thermostate getauscht ( vorher im GM immer nur ca. 78° / nach AGR Thermostattausch 83° / nach Motorthermostattausch jetzt immer über 90° ) und schwuppdiwupp liegt der Verbrauch bei ca. 8 Litern, die ich für mein Fahrprofil für angemessen erachte.
    Also - schmeiß die Thermostate raus ......