CIC Nachrüstung für Dummy´s

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hi,

    ich würde auch auf externe Bilder verzichten wollen, da hier viele interessante Threads mittlerweile sinnlos geworden sind, da sich alle auf Bilder beziehen, die schon ewig nicht mehr online sind.

    NUR:
    Das Hochladen von Bildern hier ist ein absoluter Graus! Das ist halt noch ein Problem der uralten Forumssoftware (noch vom E39-Forum, wo auch seit vielen Jahren die User rummeckern und sich rumquälen mit den Bilduploads).

    Warum kann man nicht einen Extrabutton für den Bildupload einbauen? Sollte mit PHP & Co. keine Mammutaufgabe darstellen - wenn der Betreiber das zeitlich nicht schafft, evtl. erhalten dann andere Zugriff auf die Sourcen...

    ciao,
    Chris

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 3DH ()

  • Kurze Frage. Heute habe ich mal mein CIC angeschlossen um zu testen ob es läuft. Da mein CAN-Filter noch nicht da ist habe ich nur Testweise das CIC und CID angeschlossen um es auf Funktion zu prüfen.

    Das CIC hat gebootet und ist auch bis ins Hauptmenü gekommen. Rechts wurde angezeigt "Bitte warten, Navigation wird geladen" oder so ähnlich. 1 Sekunde später wurde es dunkel und es hat wieder von vorne gebootet. Das ganze wiederholt sich dann ewig.

    Leider war ich schon etwas knapp dran und wusste auf die schnelle nicht wie ich das CIC resetten kann. Darum habe ich wieder alles zusammen gebaut (CCC rein)

    Ist es normal das sich das CIC ohne CAN-Filter so verhält oder muss ich davon ausgehen das es defekt ist?
  • Ist nicht normal. Ohne CAN Filter hast du nur kein Navi (Menüpunkt ausgegraut)...Sprachsteuerung ist nicht aktiv und solche Sachen (muss Spenderauto gehabt haben)
    Du kannst dich aber "frei" im restlichen Menü bewegen....sprich Musik abspielen und solche Sachen...
  • Hi,

    bin kein Experte, daher nur eine Vermutung:
    Das CIC hat ins Menü gebootet (das Betriebssystem ist somit vom Flash-Speicher erfolgreich geladen worden). Jetzt versucht die CIC-Software von der Festplatte Metadaten und die Navigationsdateien zu laden.

    Wenn nun die Festplatte einen Dateisystem- oder Hardwarefehler hat, stürzt die CIC-Software beim Laden ab.

    Das wäre noch der (finanziell) günstigste Fehler, da du diesen wahrscheinlich mit ner neuen Platte und Daten aus einem vergleichbaren CIC beheben kannst. Problematisch wären dabei möglichst identische Stände der Navidaten usw.

    Rattert denn deine Festplatte beim Hochfahren des CIC? Sind ungewöhnliche Klackergeräusche zu hören?

    ciao,
    Chris
  • Original von 3DH
    Hi,

    Das wäre noch der (finanziell) günstigste Fehler, da du diesen wahrscheinlich mit ner neuen Platte und Daten aus einem vergleichbaren CIC beheben kannst. Problematisch wären dabei möglichst identische Stände der Navidaten usw.


    Das geht nicht, ne Platte von nen fremden CIC (sprich die Daten) laufen nicht in einen anderen CIC.
  • :D ...dann also: Spenderplatte rein, Update anwerfen und hoffen, dass das CIC nicht im Updatevorgang abschmiert ;)

    Nicht vergessen: Das CIC ist auch nur ein Computer - wenn auch durch den Flash fürs Betriebssystem und den CAN-Bus-Controller ein etwas komplizierterer ;)

    ciao,
    Chris
  • Hi,

    eine Platte kann vollständig (inkl. Bootsektor und Partitionstabelle) mittels Linux-Kommando "dd" (duplicate disk) oder einem HDClone-Programm kopiert werden.

    Nach einem vollst. CIC-Update sind auch die für die CIC-Software wesentlichen Dateien auf der HDD ebenfalls aktuell und lauffähig.

    Somit kann durchaus mit kleinem Geld (aber fürs CIC Update hohem Zeit-)Aufwand ein CIC mit reinen Softwarefehlern bzw. defekter HDD wieder zum Leben erweckt werden. Alles keine Zauberei.

    Und nebenbei: Habe mir die Partitionen und Dateien der HDD bereits genauer unter die Lupe genommen und arbeite gerade an einer Lösung zum resizen der Entertainment-Partition (MP3-Partition).

    ciao,
    Chris
  • ;) ...genau - 1:1 Kopie inkl. Bootsektor und dann klappts ;)

    Habe mittlerweile auch nen (etwas aufwendigen, aber funktionierenden) Weg gefunden, auch größere Platten zu nutzen (d.h. Musik-Partition manuell zu vergößern).

    ciao,
    Chris