Angepinnt TV2 Module (CIC) für Dummy´s

  • TV2 Module (CIC) für Dummy´s

    Tv Module (flaches) gegen das alte tauschen wenn CIC vorhanen

    Egal ob von E oder F serie

    Stecker Tv2 Modul
    Schutzkappe - 61138384666
    Buchsengehäuse 12 polig + 2 - 61138384550


    TV Modul alt (20 Polig) - Tv2 Modul neu

    11 (RT/BL) - 1
    1 (BR) - 12
    4 (GE) - 2 Fbas +
    13 (WS) - 8 Fbas -
    6 (Shirm) - 7

    Am CIC wird Fbas 2 und 8 vom Tv Modul Angeschlossen, für die die TV Nachrüsten wollen, aber diese Erleuchtung kommt später noch zu Euch :top:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerErleuchter ()

  • Gute info wobei das beste daran die pin belegung ist .... und diagnose geht dann nicht bei F - Serie ( wird im verbund nicht angezeigt) .... das sollte man auch sagen ...

    die teilenummer zb stecker und bildkabel wären noch interessant gewesen ....

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Neurocil ()

  • Original von Neurocil
    ich atme ganz locker durch die hose .... aber ruhig blut kamerad und erleute und eifrig und aufklärend ( = vollständig und genau) .... sowas erhellendes ist immer gut :)


    für den restlichen quatsch habt ihr das forum.. da könnt ihr ellenlang darüber diskutieren...

    Das ist doch nicht die Grundschule wo man etwas "ganz ausführlich" beschreiben muss oder etwa doch???

    Wer es hiernach immernoch nicht schafft, dem ist nicht mehr geholfen

    Kamerad :top: :cool:
  • das fabas kabel hat soweit ich weis bzw in erinnerung habe an jedem ende 3 pin's ... auch gibt es unterschiedliche teilenummern im etk .... bezüglich länge !

    du schreibst ans cic 2 pins davon ein pinnen ... und das dritte :?:
    und wo im cic sind diese eonzupinnen :?:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Neurocil ()

  • RE: TV2 Module (CIC) für Dummy´s

    Hi kann mir bitte noch jemand die teilenummer des TV Moduls sagen, ich finde da mehrere und will ungern das falsche kaufen.

    Habe momentan das alte Tv Modul verbaut und hätte gern das neue, was ist mit den anderen eingängen die die Module dann noch haben, kann man die nutzen und wenn ja wozu.

    Und verstehe ich das richtig das dann nur die genannten Kabel verwendet werden, was ist dann mit der antenne bzw den anderen 14 Kontakten wenn der 20 Polige voll ist, weiß es nicht daher seid mir nicht böse über meine Frage.

    Lg und besten dank Jimmy aus Berlin

    Original von DerErleuchter
    Tv Module (flaches) gegen das alte tauschen wenn CIC vorhanen

    Egal ob von E oder F serie

    Stecker Tv2 Modul
    Schutzkappe - 61138384666
    Buchsengehäuse 12 polig + 2 - 61138384550


    TV Modul alt (20 Polig) - Tv2 Modul neu

    11 (RT/BL) - 1
    1 (BR) - 12
    4 (GE) - 2 Fbas +
    13 (WS) - 8 Fbas -
    6 (Shirm) - 7

    Am CIC wird Fbas 2 und 8 vom Tv Modul Angeschlossen, für die die TV Nachrüsten wollen, aber diese Erleuchtung kommt später noch zu Euch :top:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jimmybln ()

  • RE: TV2 Module (CIC) für Dummy´s

    Original von Jimmybln
    Hi kann mir bitte noch jemand die teilenummer des TV Moduls sagen,

    Ich gehe mal davon aus dass du CIC hast... sonst sind deine Fragen überflüssig.

    Wenn ja:

    Ich würde eines von der Exx-Reihe nehmen (E90,E89,E70,E71...) zB. 65509224301, 65509240643, 65509229906

    Die Module aus der F-Reihe funktionieren zwar auch, sind aber im Exx nicht diagnosefähig

    Original von Jimmybln
    Habe momentan das alte Tv Modul verbaut und hätte gern das neue, was ist mit den anderen eingängen die die Module dann noch haben, kann man die nutzen und wenn ja wozu.

    Und verstehe ich das richtig das dann nur die genannten Kabel verwendet werden, was ist dann mit der antenne bzw den anderen 14 Kontakten wenn der 20 Polige voll ist, weiß es nicht daher seid mir nicht böse über meine Frage.


    Grundsätzlich gibt es die normale Variante mit 2 Antennenanschlüssen und eine "Drive"-Variante für Fahrzeuge mit RSE (Fond-Entertainment) mit 3 Antennenanschlüssen. Das betrifft sowohl das "alte" als auch "neue" Videomodul.


    Bei deinem "alten" Videomodul hast du eine weiße Buchse (18-pol für Videoeingänge) und eine blaue (20-pol) Steckerbuchse für Strom und Videoausgang ans HeadUnit. Mit CIC ist die weiße Buchse nicht belegt - mit CCC je nach Ausstattung (DVD-Wechsler, NightVision) dagegen schon. Alle anderen Pins werden nicht gebraucht bzw. haben keine Funktion.
    Die alte Bauform wurde im E60 für CCC und CIC verwendet. Die neue Bauform wie du es haben willst, gab es im E60 nicht ab Werk.

    Wenn CIC verbaut ist, werden alle Videoeingänge am CIC angeschlossen. (daher ist beim alten Modul i.v.m. CIC der weiße Stecker nie belegt).
    Beim neuen Videomodul gibt es nur noch eine einzige 12-pol Buchse. Da das neue Videomodul nur mit CIC funktioniert, benötigt es keine Videoeingänge und hat daher auch nur eine Steckerbuchse.

    D.h. also für dich, sofern du CIC hast, schließe das neue Modul genauso laut Anleitung an - mehr wird nicht benötigt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Cruzer ()

  • ich kenn mich jetzt überhaupt nicht mehr aus...

    Laut E60-ETK gibt es ein Videomodul für CCC bis 11/2008 und eines für CIC ab 11/2008. Beide Module haben laut Cruzer die selbe alte Bauform...
    ..aber wo ist dann der Unterschied ?? Ich dachte alle die CIC+TV ab Werk haben, sprich mit dem TV-Modul ab 11/2008, können Vollbild-TV gucken ??

    ...für was soll dann das neue flache Modul überhaupt gut sein ??
  • ??
    Ich habe noch das CCC und auch ein digitales ab Werk (DVB-T)

    Ich habe mich quer durch das Netz gequält und keine richtige Information dazu erhalten:

    TV mit CCC = nur Splitscreen (soweit klar)
    TV mit CIC (beides ab Werk) = auch nur Splitscreen
    TV mit CIC (mit nachgerüstetem flachem Videomodul) = Vollbild

    stimmt das nun so oder nicht ?

    in anderen Foren schreiben die Leute dass TV mit CIC (beides ab Werk) bereits Vollbild hat :?:
    siehe hier: Klick

    was stimmt denn nun ?
    Hat hier jemand TV+CIC ab Werk und kann das mal aufklären ?
  • Original von Brother
    ich kenn mich jetzt überhaupt nicht mehr aus...

    Laut E60-ETK gibt es ein Videomodul für CCC bis 11/2008 und eines für CIC ab 11/2008. Beide Module haben laut Cruzer die selbe alte Bauform...
    ..aber wo ist dann der Unterschied ?? Ich dachte alle die CIC+TV ab Werk haben, sprich mit dem TV-Modul ab 11/2008, können Vollbild-TV gucken ??



    nein, serienmäßig gab es kein Vollbild-TV im E60, egal ob ab Werk mit CCC oder CIC.

    Im E60 wurde ausschließlich der "dicke Klotz" verbaut, und der "dicke Klotz" kann nur max. 2/3 der Bildschirmbreite darstellen.

    Die beiden Teilenummern im ETK bedeuten nichts anders als Unterschiede in der Software.
    Soll heißen dass das Videomodul bis 11/2008 eine andere Software hat, als das Videomodul ab 11/2008, die Hardware ist jeweils identisch.

    Oder anders ausgedrückt:

    Videomodul i.V.m. CCC hat andere Software als Videomodul i.V.m. CIC -
    Die Module werden vorprogrammiert ausgeliefert - deshalb auch die beiden unterschiedlichen Teilenummern.

    Original von Brother

    TV mit CCC = nur Splitscreen (soweit klar)
    TV mit CIC (beides ab Werk) = auch nur Splitscreen
    TV mit CIC (mit nachgerüstetem flachem Videomodul) = Vollbild

    stimmt das nun so oder nicht ?



    ich korrigiere mal:

    "TV mit CCC = nur Splitscreen (soweit klar)":
    korrekt

    "TV mit CIC (beides ab Werk) = auch nur Splitscreen":
    falsch, TV mit CIC funktioniert auch ohne Splitscreen, das Bild wird dann mittig, jedoch genau wie bei Splitscreen in max 16:9 dargestellt (=2/3 der Bildschirmbreite), Zoomfunktion über die ganze Breite von 24:9 ist hier nicht möglich.

    "TV mit CIC (mit nachgerüstetem flachem Videomodul) = Vollbild":
    korrekt , aber das hängt wiederum mit dem ausgestrahlten Format des Senders zusammen und ganz wesentlich damit, ob man die Zoom-Funktion aktiviert oder nicht. Die Zoom-Funktion verbreitert zwar das Bild über den ganzen Bildschirm (je nach Format), schneidet aber oben und unten naturgemäß ein Stück weg. Vollbild mit einem 24:9 Monitor lässt sich nunmal nur mit Einbußen darstellen, selbst wenn Kinoformat (21:9) ausgestrahlt würde.
  • danke Cruzer,

    hatte es bereits vor zwei Wochen umgerüstet und bin gescheitert.
    also flaches Modul am CIC.
    Hatte daraufhin das Problem dass kein Ton kam und ich konnte die Programme nicht switchen. Es lief nur ARD.
    Es ist ein E7x-Modul, aber scheinbar kaputt.
    Mein Codierer sagt dass man die TV-Module nicht codieren sondern nur programmieren kann. Er hat dann andere Software aufgespielt - brachte aber auch nichts.


    Habe jetzt wieder das große VM eingebaut, mit dem funktioniert wenigstens alles.
  • das Videomodul wird nicht codiert


    wenn du das flache Modul verbaust, muss das CIC anders codiert werden sonst passiert genau das was du beschrieben hat.
    Sag deinem Codierer, er muss das CIC "manuell" anpassen.
    Es sind ein paar Parameter umzustellen - wenn er wissen will was er tun muss, soll er sich am E89 orientieren.

    ...oder PN
  • :top: genial, das macht mir wieder Hoffnung :top:

    hatte extra den Halter für das flache Modul modifiziert, wäre also super wenn das klappen würde.

    Werde den Codierer nochmal kontaktieren

    wie meinst du das denn bezgl. am E89 orientieren ?
    Hatte der E89 das flache Modul ab Werk mit Vollbild ?