Antennendiversity Ausbau

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Antennendiversity Ausbau

    Guten Morgen erst mal an Alle! :)

    Hier mal eine kleine Anleitung zum Ausbau dieser Diversity:

    1. Zuerst muss man die Abdeckung der 3. Bremsleuchte entfernen. Das geht relativ einfach. Man greift mit den Fingern von der Scheibenseite aus unter die Abdeckung und löst die ersten beiden Clips, anschließend zieht man die Abdeckung in Richtung der Front des Fahrzeugs um die restlichen Clips (2 Stück) zu lösen. Jetzt kann man mit den Fingern unter den Dachhimmel fahren und kann den Clip, der den Himmel hält, auf der linken Seite (Beifahrerseite) lösen. Und siehe da, links neben der 3.ten Bremsleuchte springt euch auch schon diese sagenumwobende Diversity ins Auge! :)

    2. Anschließend entfernt man die AIRBAG-Plastikabdeckung der C-Säule auf der linken Seite (Beifahrerseite) mit einem kleinen Schraubenzieher. Dort kommt dann eine Torx-Schraube zum Vorschein. Diese muss gelöst werden! Nun kann man die C-Säulen Abdeckung sanft mit den Fingern raushebeln. Die C-Säulen Abdeckung hat 3 Clipse an der unteren Seite!

    3. Nun sieht man also den Airbag. Oberhalb des Airbag´s ist eine weitere Torx-Schraube die gelöst werden muss. Das ist der Masseanschluss der Diversity! Ausserdem muss dieser schwarze Stecker mit den vielen Kabeln noch gelöst werden! Soweit so gut!

    4. Am besten klemmt ihr euch einen Meterstab zwischen Himmel und Dachblech, damit ihr nicht ständig diesen Himmel nach unten drücken müsst, denn jetzt wirds fummlig!

    5. Die Diversity ist mit 8 Schnapphaken mit der Karosserie verbunden. Ich habe davon nur die Haken einer Seite (Scheibenseite) ein wenig nach Außen gehebelt und gleichzeitig versucht die Diversity von der Karosserie wegzuheben. Das ging relativ gut! Kleiner Tipp: Klemmt euch alte Scheckkarten zwischen die Diversity und der Karosserie, dass euch die Schnapphaken nicht wieder zuschnappen! Hat bei mir relativ gut funktioniert. Habt ihr also die 4 Schnapphaken der Scheibenseite entriegelt, könnt ihr die Diversity vorsichtig nach unten/seitlich aus den restlichen 4 Schnapphaken rausziehen.

    6. Nun noch den Stecker der rechten Seite entfernen (Achtung, hier ist ein Kunststoffhaken für die Lösungssicherung eingespritzt), und siehe da.. Dieses windige Ding soll beim Freundlichen 230 Flocken kosten..

    Wer einen findigen Elektriker zur Hand hat, kann die Diversity erst mal durchchecken lassen, ob nicht eventuell eine Lötstelle den Geist aufgegeben hat oder dergleichen. Nichts unversucht lassen, man kann ja sowieso nichts mehr verlieren! Eventuell sogar noch die eingedrückten Plastikhalter entfernen und sich die Platine mal von innen anschauen.. Vielleicht ist dort ja der Fehler!

    Ich hätte dazu auch noch Bilder gemacht, schnalls aber nicht so recht wie man die hier einfügt, deshalb.. Wer diese Anleitung nicht versteht, bitte PN an mich!;)

    Achja, etwaige Schäden die ihr damit an eurem Fahrzeug verursacht gehen auf eure Kappe, nicht auf meine! :) Man muss sich aber schon dumm anstellen um da was kaputt zu machen!

    Dann viel Spaß beim nachmachen!
  • Mit dieser Anleitung hab ich meine Diversity ausgebaut! Nur dachte ich, dass es sich auf deutsch leichter lesen lässt und einem die Arbeit dann etwas leichter von der Hand geht! :D

    Meine ist darüberhinaus noch etwas detaillierter! Wenn du Hilfe brauchst mit weiteren Bildern, kannst mich gerne anschreiben! :top:
  • Hallo,

    kann mir einer sagen wo die diversity beim der e60 vfl limo sitzt?

    Kann man irgendwie kontrollieren ob es am schlüssel liegt oder der diversity?
    ich habe nur einen Schlüssel und kann es deswegen nicht mit dem anderen ausprobieren...

    es funktioniert manchmal von ganz nah oder auch von weiter weg, nur halt nur sehr selten...