Lima 530D Ausbau

  • Lima 530D Ausbau

    meine Lima ( DIesel M57 ) lädt nur noch mit 11,5 V.
    wie baue ich diese aus ?
    von oben scheint die Hydraulikpumpe im Weg .
    hier im Forum gibt es wohl nur eine ANleitung für den Benziner, bei dem die Lima leicht zugänglich ist
  • Wollte die bei mir auch ausbauen, wegen dem Riemenspanner, habs aber erstmal gelassen.

    Wegen dem DD ist oben die Pumpe und wenig Platz, so ein Kack.

    Aber so sollte es gehen, Welpenhund hatte auch mal was zu gepostet e60-forum.de/thread.php?sid=&postid=388466#post388466 :

    ----
    Allgemein, die Arbeit geht sehr gut ohne Bühne.

    Batterie abklemmen

    1. Auto auf der linken Seite aufbocken
    2. Unterfahrschutz vorne abbauen (ist auch besser wenn was herunter fällt)
    3. die Akusstikverkleideung am Motor abbauen
    4. oben das schwarze Abschlussblech mit den Haubeschlössern abbauen (Seilzügen können dran bleiben), und das ganze Blech auf den Motor rüber klappen
    5. Um die Lüfterzarge ausbauen zu könne , die obere Kuststoffabdeckung am Kühlerabbauen, diese ist mit 5 Torxschrauben befestigt
    6. von unten den Kühlerschlauch der unter der Kühlerzarge verläuft von der Zarge ausclipsen, deshalb der musste der Unterfahrschutz ab.
    7. Ladeluftrohr zwischen LLK und AGR abbauen
    8. Stecker vom Kühllüfter abnehmen, und Lüfterzarge nach oben heraus nehmen
    9. Flachriemen abnehmen
    10. Untere Umlenkrolle vom Riementrieb abbauen, sonst kommt man nicht an die obere Schraube der LIma
    11. Stecker und Kabel auf der Rückseite der Lima ab
    12. Schrauben der Lima rausschrauben
    13. Lima vom Halter ausfädeln, und nach vorne ziehen und dann nach unten zwischen Kühler und Motorblock ablassen, geht echt ganz leicht

    zusammenbauen in umgekehrter Reihenfolge

    als wieder alles zusammen war, Probelauf und 14,5V gemessen
    -----

    Bei mir gabs ein "kleines" Problem bei Punkt 12.
    Direkt vor den beiden Schrauben geht ein Kühlwasserschlauch von oben (T-Stück) nach unten in einen Zusatzkühler (Schnellverschluss gesteckt). Beim Aufsetzen der Nuss muss man den Schlauch etwas zur Seite biegen, dann verdrückt man unten alllerdings die Dichtung im KKL und etwas Wasser tropft raus.
    Ggf. muss man halt einen flachen Schlüssel nehmen.

    Beim Ausfädeln müsste ich auch extrem aufpassen wegen dem Schlauch, da ist wenig Platz.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Andreas53639 ()