ACHTUNG: Warnung vor gefälschen Osram Xenarc Cool Blue Intense - Bildvergleich/Test

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ACHTUNG: Warnung vor gefälschen Osram Xenarc Cool Blue Intense - Bildvergleich/Test

    Hallo zusammen,

    ich hatte mich entschieden meine alten Osram CB61445 gegen die neuen Osram Cool Blue Intense auszutauschen. Dieses Licht, unter anderem auch in der neuen E-Klasse verbaut, soll viel besser sein. Die Farbtemperatur wurde auf 5500Kelvin geändert, ist also noch etwas weißer als die Vorgänger.
    Ausserdem ist es wohl ratsam diesen Wechsel nach einiger Zeit vorzunehmen. Da ich nicht wusste wann die das letzte mal getauscht wurden, stand dies bei meinem "Wintercheck" mit auf der Liste.

    Mein 535D VFL Baujahr 2005 hat die Fassung D1S.

    Bestellt habe ich ursprünglich bei eBay.
    Den Namen des Verkäufers möchte ich hier nun nicht nennen. Er verkauft die o.g. Brenner allerdings für 74,90 Euro neu und versendet aus Bulgarien. Neben diversen Ventilkappen für ///M oder Audi S-Line hat er auch noch andere Brenner im Angebot. Die Bewertungen sahen alle ganz gut aus und ich machte mir beim Kauf nicht die Mühe die im Detail anzusehen.

    Im Nachhinein (nach Kauf) habe ich mir die Bewertungen etwas genauer angesehen und dabei gemerkt, dass einige doch unzufrieden sind und von Fakes sprechen. Dieser Anteil ist aber so minimal, dass er aufs "große Ganze" nicht ins Gewicht fällt.
    Als das Paket aus Bulgarien ankam war direkt klar dass hier etwas nicht stimmt - lag doch die OVP frisch gedruckt und nicht mal zusammengesteckt dabei.
    Die (Fake) Xenarc's selbst kamen in einer OEM Verpackung.



    Kurzerhand neue und sicher originale direkt beim Fachhandel (150 Euro) bestellt. Diese habe ich Gestern abgeholt.
    Die größen Unterschiede erkennt man an der Packung. Druckbild, Qualität, Farben und Piktogramme weichen teilweise gravierend voneinander ab.
    Die Fake-Xenons sehen gut aus. Hat man keine Originalen, würde man fast auf den Schwindel hereinfallen.
    Hält man die Originalen dagegen, erkennt man doch einige Abweichungen.

    Den Verkäufer habe ich über eBay mit dem Fake-Vorwurf konfrontiert. Eine Antwort kam prompt, keine zwei Stunden später hatte ich den gesamten
    Kaufpreis auf meinem PayPal Konto zurück.

    RECHTS immer die Originalen, LINKS die Fakes.
    Auch wenn die Farben links "frischer" wirken: Die originale Osram Packung ist nicht beschichtet und alle Bilder, Schriften und Farben sind viel "klarer" (auch wenn das hier vllt. nicht so rüberkommt).

    Ich will gar nicht wissen, wie viele User freudestrahlend mit den vermeintlich tollen Osram Brennern durch die Gegend fahren und in Wirklichkeit irgendwelchen Mumpitz vorne eingebaut haben. Ich habe mich dafür entschieden die Originalen zu nehmen. Der Preis ist zwar doppelt so hoch, aber so weiß ich das ich auch wirklich das beste Licht habe. Zu den Fake Brennern kann ich nichts sagen. Ich habe die gar nicht erst eingebaut.

    Links immer (vermeintlicher) FAKE, rechts ORIGINAL
    Die Originale Osram Verpackung ist Matt, die aus Bulgarien glänzt. Das Schriftbild auf der Osram ist klarer, schärfer, Die Farben kräftiger.








    HIer sehr auffällig: Die Klarheit der Schrift, das Hochspannungszeichen auf der Fake-Packung ist nicht sauber gedruckt.




    Original: Gerade


    Fake: Krumm


    Die Plastikfassung ist bei den Originalen Osrams viel sauberer beschriftet und nicht so ausgefranzt. Leider schwer zu erkennen.



    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von pekingente ()

  • Tolle Arbeit alles Gauner in Ebay....

    Was mich interessieren würde wie leuchtet die Fälschung farbempfindliche, Lebensdauer etc.

    Passen die bei deinem e61 vfl??? Mein 9/2004 er hat d2s

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Masta_88 ()

  • Hallo,

    die Originalen gab es auch mit 5000Kelvin.
    Die neuere Version hat 5500K. Das passt also.

    Was Farbtemperatur und Leuchtkraft angeht kann ich dazu absolut nix sagen. Ich habe die Lampen ja nicht ausprobiert.

    Die Lampen passen in meinen 535D VFL. Ich meine ab 2004 wurde Fassung D1S verbaut.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von pekingente ()

  • Laut Amazon:

    1. mal einschalten: nicht überzeugend, gelblich, aber sehr hell und gute Ausleuchtung der Straße
    1 Stunde Brenndauer: etwas blauer beim einschalten dann wieder ins gelbliche übergehend
    3 Stunden Brenndauer: blau beim einschalten dann ins bläuliche übergehend
    6 Stunden Brenndauer: blau beim einschalten ins helle weiß/bläuliche übergehend und sehr gute Ausleuchtung der Straße


    Gelblich sind die anfänglich schon, aber trotzdessen noch weißer als meine alten Osram´s ;)
    Die Ausleuchtung ist jetzt schon besser und homogener als mit den alten Brennern. Die nächsten Tage werde ich erstmal permanent mit Licht herumfahren, auch Tagsüber.
  • ich weiss nicht mehr wo das war aber ich hatte mal ein PDF da wo jemand mal original und fake im detail verglichen hat um die Unterschiede zu erkennen.

    Leider finde ich das auf dem PC und via Google nicht mehr, vielleicht liest das hier jemand und kann das nochmal rauskramen.

    Mfg
    Thomas
  • Original von Mixmaster
    ich weiss nicht mehr wo das war aber ich hatte mal ein PDF da wo jemand mal original und fake im detail verglichen hat um die Unterschiede zu erkennen.

    Leider finde ich das auf dem PC und via Google nicht mehr, vielleicht liest das hier jemand und kann das nochmal rauskramen.

    Mfg
    Thomas


    Weisst du denn noch was das Ergebnis war?
  • Ich habe dieses Thema jetzt schon durchgekaut..
    Mein Erfahrungsbericht:

    Ich habe mir bei eBay relativ günstig "Original" Osram Xenarc Cool Blue Intense Brenner gekauft. War jetzt nicht so günstig, dass ich mir Sorgen gemacht habe. Die Brenner waren auch ziemlich schnell gelefert. Absender aus Wuppertal (DPD) aber als Verantwortlicher eine Firma aus Rumänien :O :hilfe:

    Na gut, jetzt bin ich misstrauisch.. Das ganze mal unter die Lupe genommen und Bilder gemacht. Sehen schon einigermaßen professionell aus, aber es gibt Anzeichen für eine Fälschung z.b. die Schrift auf dem Sockel, die ziemlich ungenau ist.
    Da mir das ganze keine Ruhe gab, musste ich unbedingt Osram anrufen und siehe da die haben sogar ne spezielle E-Mail Adresse für die Plagiatsverdachte. Nach ein paar E-Mails später kam die Bestätigung von Osram. Zitat: "..soweit dies anhand der zur Verfügung gestellten Photos beurteilbar, handelt es sich bei den abgebildeten Produkten nicht um Original OSRAM Ware, sondern um Fälschungen unbekannter Herkunft. Auch die Verpackung ist eine Fälschung.

    Habe die Brenner auch mal eingebaut um zu testen, wie schlecht die wirklich im Gegensatz zu den Originalen sind.. Sehr schlecht!
    Habe von Osram diesbezüglich auch eine Warnung erhalten:
    Sollten noch weitere solcher Lampen in Ihrem Fahrzeug verbaut sein, so empfehlen wir den umgehenden Ausbau. Die Nutzung solcher Fälschungen kann zu erheblichen und kostenintensiven Folgeschäden, wie den Ausfall der Steuergeräte, das Platzen der Lampen, potentielle Ausgasung mit Beschlagbildung in den Reflektoren, etc., führen. Desweiteren verfügen solche Fälschungen nicht über die in der EU erforderliche ECE Zulassung, so dass Sie unter Umständen die Allgemeine Betriebserlaubnis und den Versicherungsschutz Ihres Fahrzeuges verlieren.

    Mein Geld habe ich zurückbekommen. Hab jetzt welche von Amazon und bin sehr zufrieden.

  • Da mir das ganze keine Ruhe gab, musste ich unbedingt Osram anrufen und siehe da die haben sogar ne spezielle E-Mail Adresse für die Plagiatsverdachte.


    Kannst Du die email Adresse hier veröffentlichen? Oder mir zumindest per PN schicken, wenn die Veröffentlichung gegen die allgemeinen Regeln verstößt?

    Danke und Grüße

    R.