Knall bei Motorstart vom Getriebe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Knall bei Motorstart vom Getriebe

    Hallo BMW-Freunde,

    ich habe bei meinem 525d FL Bj.07 ein Problem. Wenn ich den Motor starte gibt es einen Knall beim Getriebe, das komische ist das das Getriebe perfekt schaltet nicht ruckelt oder gar nichts. Außer das beim Starten.

    Bitte um eure Hife!!
  • Hallo denis28,

    habe das gleiche Problem bei meinen 525d xdrive, Bj 2008

    Diesen metallischen Schlag hab ich aber nur am Morgen, bei den weiteren Starts höre ich nichts mehr, erst wieder am folgenden Morgen.

    Ich dachte zuerst das vielleicht zu wenig Öl im Getriebe wäre, deshalb habe ich gleich einen Getriebeölwechsel einschließlich Spüllung machen lassen. Nach Auskunft des Meisters der diesen Wechsel vornahm, war alles trocken, und es fehlte auch kein Öl. Das Öl sah aber nicht mehr schön aus.
    Das Getriebe hat aber weich geschalten. Nun vielleicht etwas weicher, aber auf alle Fälle schaltet es früher. Das Schlagen war 2 Tage nicht zu hören. Dies war aber auch schon vorher zu beobachten, einige Tage Ruhe , und dann wieder los ging.
    Daher schließe ich die Hardyscheibe aus, habe aber auch noch nicht nachgesehen.
    Auch von losen Schrauben am Starter und abgeschlagenen Zahn am Schwungrad hab ich schon gelesen.

    Wie gesagt, schwierig zu finden, mal sehen.

    Liebe Grüße
    Walti

    Liebe Grüße
  • hallo walti

    ich habe auch gemerkt wenn ich den wagen ohne bremse starte ist der knall weniger zu hören aber wenn ich richtig durchdrücke dann ist der Knall härter und bei mir ist leider jedes mal beim starten dieses Problem.


    Ich habe auch dran gedacht das Öl zu wechseln da es auch schon zeit ist bei 160tkm

    MfG
    denis
  • Original von denis28
    wenn ich den wagen ohne bremse starte



    Original von CCC88
    Schonmal die Bremse getreten und von P auf N geschalten? Also mal testweise vor dem Starten machen?



    Ich glaube nicht, daß es sich hier um ein Automatikgetriebe handelt, denn da kann man den Wagen nicht ohne Bremse starten!


    Vielleicht auch mal als Tip an den Threadersteller.... Daten, wir brauchen immer erstmal Daten ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GiMaMi530 ()

  • Original von GiMaMi530
    Original von denis28
    wenn ich den wagen ohne bremse starte



    Original von CCC88
    Schonmal die Bremse getreten und von P auf N geschalten? Also mal testweise vor dem Starten machen?



    Ich glaube nicht, daß es sich hier um ein Automatikgetriebe handelt, denn da kann man den Wagen nicht ohne Bremse starten!


    Vielleicht auch mal als Tip an den Threadersteller.... Daten, wir brauchen immer erstmal Daten ;)


    Kann man doch auscodieren lassen :D

    /denis war schneller ;)
    :finger:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von CCC88 ()

  • Hallo Denis28,

    Hab gerade da hier gelesen, vielleicht hilft dir das weiter.

    Liebe Grüsse
    Walti



    ElKardinale ElKardinale

    Beanstandung

    Beim Anlassen des Motors in der Automatikgetriebe-Stufe "P" tritt unmittelbar nach erfolgtem Motorstart

    ein einmaliges, schlagendes, klopfendes Geräusch im Bereich des Getriebetunnels auf.

    Neben dem Geräusch kann auch ein Ruck / Stoß wahrgenommen werden.

    In der Automatkikgetriebe-Stufe "N" tritt das Geräusch / der Stoß nicht auf.



    Betroffene Fahrzeuge:

    Es sind nur Fahrzeuge mit Automatikgetriebe 6HP19TÜ und elektronischem Gangwahlschalter betroffen:



    E60, E61 / N43, N46T, N47, N52K, N53, N54, M57/T2 (Untere Leistungsstufe)

    Produktionszeitraum: Februar 2007 bis August 2008



    E63, E64 / N52K, N53

    Produktionszeitraum: September 2007 bis August 2008



    E70 N52K

    Produktionszeitraum: Oktober 2006 bis August 2008



    E71 N54

    Produktionszeitraum: Dezember 2007 bis August 2008

    --------------------------------------------------------------------------------

    Ursache

    Ungünstige EGS-Applikation.

    --------------------------------------------------------------------------------



    Massnahme

    Im Kundenbeanstandungsfall ist das Fahrzeug mit ISTA/P V2.31.0 (voraussichtlich verfügbar ab

    September 2008) oder höher zu programmieren.



    Hinweis:

    ISTA/P V2.31.0 = Progman V31.0



    Ein Teiletausch ist nicht zielführend!
  • Bei mir hört es sich an,als ob das Geräusch vom Getriebetunnel oder von der Hinterachse kommt.

    Auch Kardanwellenmittellager oder die Hardyscheibe möchte ich nicht ausschliesen.

    Hab blos noch keine Zeit gefunden, mir dies anzusehen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von walti230 ()

  • walti230 schrieb:

    Hallo Denis28,

    Hab gerade da hier gelesen, vielleicht hilft dir das weiter.

    Liebe Grüsse
    Walti



    ElKardinale ElKardinale

    Beanstandung

    Beim Anlassen des Motors in der Automatikgetriebe-Stufe "P" tritt unmittelbar nach erfolgtem Motorstart

    ein einmaliges, schlagendes, klopfendes Geräusch im Bereich des Getriebetunnels auf.

    Neben dem Geräusch kann auch ein Ruck / Stoß wahrgenommen werden.

    In der Automatkikgetriebe-Stufe "N" tritt das Geräusch / der Stoß nicht auf.



    Betroffene Fahrzeuge:

    Es sind nur Fahrzeuge mit Automatikgetriebe 6HP19TÜ und elektronischem Gangwahlschalter betroffen:



    E60, E61 / N43, N46T, N47, N52K, N53, N54, M57/T2 (Untere Leistungsstufe)

    Produktionszeitraum: Februar 2007 bis August 2008



    E63, E64 / N52K, N53

    Produktionszeitraum: September 2007 bis August 2008



    E70 N52K

    Produktionszeitraum: Oktober 2006 bis August 2008



    E71 N54

    Produktionszeitraum: Dezember 2007 bis August 2008

    --------------------------------------------------------------------------------

    Ursache

    Ungünstige EGS-Applikation.

    --------------------------------------------------------------------------------



    Massnahme

    Im Kundenbeanstandungsfall ist das Fahrzeug mit ISTA/P V2.31.0 (voraussichtlich verfügbar ab

    September 2008) oder höher zu programmieren.



    Hinweis:

    ISTA/P V2.31.0 = Progman V31.0



    Ein Teiletausch ist nicht zielführend!
    um das Thema mal wieder aufzugreifen...
    hab das Phänomen bei mir auch...kann da der freundliche mit nem update weiter helfen oder was muss gemacht werden?

    Mfg Charly
  • Ja, genau, falls das Fzg nicht schon längst ein Update bekommen hat. Der Händler soll das Fahrzeug auf den aktuellen Stand programmieren (damals in der 2.31 bzw. 31.0 enthalten). Laut der Anweisung hat die SW des EGS ein Problem. Damals hätte man das wohl auf BMW kontieren können, wenn man es gewusst hätte oder der Händler.