"Angelaufene" Aussenspiegel

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • "Angelaufene" Aussenspiegel

    Hallo Leute,

    meine Aussenspiegel sind irgendwie beide (zunehmend) von unten braun "angelaufen". Da ich das auch seierzeit beim E39 hatte war ich ganz verwundert, dass ich hier im Forum nichts dazu gefunden habe (falsche Suchbegriffe??).

    Was passiert da eigentlich? Oxidiert die Spiegelbeschichtung?
    Kann man das Spiegelglas separat bekommen und austauschen?

    Joachim
  • Original von Dominiknz
    Gläser sollte man tauschen können. Bei TK ohne SB ist es kostenlos wenn du nen Sprung im Glas hast, da tauscht es der :) sogar aus für Dich ;)

    ACH KOMM!??!?!?!?!?
    ich kann zum :) oder zur Werkstatt meines Vertrauens und die tauschen mir die Außenspiegel, weil der "gesprungen" is für lau aus?!??!
    ich kanns ja kaum glauben?!??!
    wenn mir das einer sicher bestätigt retter er mir den Tag:-)
    :trinken: :trinken: :trinken:

    EDITH:
    wie sieht es mit VK und selbstbeteiligung aus???

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lilmiller ()

  • Ich hatte bei meinem E39 ein Spiegelglas (automatisch abblendend) welches gesprungen war. Das fällt unter Glasschaden und hat meine Versicherung anstandslos gezahlt....der :) hat mir das eingebaut und ich musste nix machen