Beste Lösung für USB/Aux-in/Ipod/Iphone/Bluetooth gefunden GROM

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Beste Lösung für USB/Aux-in/Ipod/Iphone/Bluetooth gefunden GROM

    Hallo,
    ich wollte über meine Erfahrung mit USB-Nachrüstung schreiben. Ich habe sehr lange überlegt. Nachdem ich von der Dension-Lösung nicht ganz begeistert war, ebenso die Kufatec (zu viel Spielerei und keine gute MP3 Qualität) habe ich mich entschieden eine Lösung zu probieren. Ich habe nach langer Recherche diese Seite gefunden:
    umno-tech.com
    Da habe ich sehr viele Produkte gefunden, darunter das GROM MST3. Diese Geräte sind in den USA. sehr beliebt. Mulf2 kostet mehr Geld wenn man alles zusammenrechnet (Modul+Kabelsatz+Aufwand+Codieren...), Dension ist auch teuerer und Kufatec (mit TV-Fonktion) hat eine schlechte Sound-Qualität und ist auch teuerer.
    Ich habe gestern aus Hannover die Teile geholt.
    -GROM-Modul
    -GROM-BTD Bluetooth Dongle + Mikrofon
    -Kabels (USB, Ipod, Ladekabel...).
    Sehr netter Konatkt, viele Tipps.
    Der GROM braucht entweder ein vorhandenen CD-Wechsler oder dieser wird einfach nur codiert.
    Wenn man einen CD-Wechsler hat, wird dieser abgebaut, GROM rein mit den gleichen LWL und Strom-Versorgung. Also der schnellste und einfachste einbau. Navi muss gar nicht raus.
    Dank Bluetooth-Dongle kann man auch Musik über Bluetooth hören bei Android Handys oder Tablets. Ich habe einen kurzen Film über Bluetooth gesehen/gehört: WOW!!! mit Logitec7 wie im Kino.
    Egal ob Ipod, Iphone oder Android alles wird aufgeladen, Musik über Radio, Tasten im Lenkrad oder I-Drive gesteuert. ID3-Text Anzeige.
    Was ich sehr gut finde: man kann eine unbegrenzte Titelanzahl pro Ordner nutzen (nicht wie beim Dension).
    Also alles in Allem Top Produkt. Sehr einfache Montage wenn man CD-Wechsler hat dauert es vllt max. 15min wenn nich etwas läger dafür immer viel einfacher als alle anderen Alternativen.
    Wenn man Interesse/Fragen hat einfach PN schreiben. Ich habe mit dem Verkäufer gestern wegen eine Sammelbestellung gesprochen und es wäre bei ihm möglich. Wer aus Raum Salzgitter/Braunschweig/Hannover/Hildesheim... kommt kann gerne vorbeikommen und sich überzeugen.
  • moin,

    ich bin immer offen für andere Lösung aber was genau ist der Vorteil deines Geräts gegenüber dem Dension?

    die Bedienung ist für mich bei diesen Nachrüstlösungen immer der Nachteil und diese ist mehr oder weniger festgelegt durch die Möglichkeiten die das I-Drive anbietet weil sich die Gerät als Wechsler ausgeben.

    Ich habe mein Dension für 259 bei eBay gekauft also Preis dürfte auch kein/kaum Unterschied sein...?

    Ipod usw wird auch von Dension geladen und die BT Funktionalität scheint gleich zu sein...

    Im Endeffekt würde ich sagen tun sich beide Teile nix aber es ist immer gut zu wissen das es auch Alternativen gibt :)

    Ich habe ein Dension drin und bin sehr zufrieden obwohl ich eine MULF2 vorgezogen hätte.

    Mfg
  • Also den Dension habe ich beim Kompel getest. Bluetooth vom GROM ist viel besse.
    259 für Dension mit Bluetooth? Neu?
    Kannst du beim Dension die Software einfach updaten?
    Kannst du beim Dension über 99 Ordner reinmachen? Lässt du die Dateinnamen sowie die sind auch mit !,.(/... am Anfang? Das ist der Fall beim GROM, dem ist das egal wie die Datei heißt. Er spielt einfach alles. Auch die Sound-Qualität finde ich viel besser als beim Dension. Die Montage ist ebenfalls schneller und einfacher als beim Dension. D.H aber auch beim Verkauf die sehr einfache Demontage.
    Als ich überlegt habe, einen Desion nachzurüsten habe ich nie einen unter 385€ gefunden (Nav. Prof.) und das OHNE Bluetooth ohne IPhone-Kabel. Also ich bitte dich. Den Thread habe ich nicht aufgemacht weil ich die Teile verkaufen würde. Aber es ist nach lange Erfahrung/Überlegung... die beste und günstigste Alternative die ich gefunden habe.
  • RE: Beste Lösung für USB/Aux-in/Ipod/Iphone/Bluetooth gefunden GROM

    Original von 335
    Ich habe einen kurzen Film über Bluetooth gesehen/gehört: WOW!!! mit Logitec7 wie im Kino.


    Gesehen?? Seit wann unterstützt das GROM denn Videostreaming über Bluetooth und das nur über den LWL?? :O
  • genau, video war mir nicht so wichtig über den Display zu schauen. Von der anderen Seite: kann eine Mulf2/Dension Videos? Leute bitte Aber wenn mein Sohn hinten sitzt und sich Videos anschauen möchte, kann er in seinem Tab anschauen und Sound wird per Bluetooth (auch per Kabel) über die Lautsprechern aufgespielt.
    Es sit alles genau beschriben, also braucht keiner sich noch lustig zu machen. Ich habe meine Erfahrung geschrieben, bin zufrieden. Wer Interesse hat kann bei mir probehören ;)
    Vor Allem habe ich es geschrieben für die Leute die
    -keine Lust haben Mulf2 nachzurüsten und die ganze teuere Arbeit zu machen/Teile suchen und kaufen (mein Fall)
    -keine oder wenig Ahnung haben solche Geräte (Dension/Mulf2/Kufatec)... einzubauen
    -eine gute Sound-Qualität haben wollen und das günstig.

    Alle anderen die im Schlaf eine Mulf einbauen können und bevorzugen sollen mir nicht erzählen dass Mulf2 alles kann was ein GROM kann.
    Kaum will man Leuten helfen oder Tipps geben, wird man noch angemacht oder so kritisiert, dass man denkt warum habe ich das bloß gemacht. :lol:
    Die Teile sind für mich günstig und wir könnten ein Rabatt bekommen wenn wir eine Sammelbestellung machen. Ich werde davon nicht reicher, um genau zu sein nichts profitieren. Das ist eig. der Sinn eines Forums. Aber naja. Manche wollen genau das Gegenteil.
    Hier im Forum: Angebot über Mulf2 mit Einbau für 380€, ohne Kablesatz (den müsste ich selber kaufen). Das sagt schon alles.
    Zusammengefasst: bitte noch ernsthafte Fragen.
    Danke
  • 259 € war die Behauptung eines Dension bezahlt zu haben. da habe ich die Frage gestellt. Grom kostet 300+49 eig. Aber Deswegen auch den Thread aufgemacht, ab 3St. bekomme ich ein guten Rabatt. Den Preis kann ich erfahren wenn ich die ersten 3 gesammelt habe. Sowie ich es verstanden habe müssten ca. um die 10% drinne sein.
  • ok.

    Und wie funktioniert das dann mit der Freisprechfunktion, geht das BMW typisch über das Telelommunikations-menü oder auch über das CD-Wechsler Menü? Wie siehts mit der Benachrichtigung von eingehenden Anrufen und SMS aus, Stummschaltung ect ect.?
  • Handy muss man nur ein Mal koppeln. CD-Modus muss angeschaltet sein wenn man über Blutooth telen will. Ist aber nicht schlimm, sogar wenn man Radio hört und ein Anruf kommt, schaltet man im CD-Modus und schon kann man über die Anlage telefonieren. Wenn man dabei ist Musik zu hören und ein Anruf kommt wird die Musik stummgeschaltet, ein Klingelton (nicht gleich wie beim Handy) hört man über die Lautsprecher und man kann lauter und leiser einstellen. Wenn man Musik vom USB z.B hört und dann Musik vom Handy über Bluetooth hören will, hat Bluetooth immer vorrang, heißt Musik vom Handy abspielen und das GROM erkennt das und man hört sofort die Musik vom Handy. Leider kann man nicht alles haben (komplttes Telekommunikationsmenü oder Nr. speichern im CCC...). Finde ich aber nicht so schlimm.
  • Jetzt mach doch nicht auf beleidigte Leberwurst nur weil sich meine Begeisterung als Densionbesitzer in Grenzen hält.
    Alle Funktionen die ich als wichtig empfinde sind eh zwischen Dension und GROM gleich (wer brauch 99 Ordner und Ordner mit "!" habe ich nicht)

    Der Einbau scheint zugegebenermassen beim GROM Einfach zu sein weil man den CD Wechsler einfach ersetzt.
    Das empfinde ich aber eher als Nachteil da man das Dension zwischen Wechsler und CCC schleift und das Teil bei Bedarf Bypass schalten kann.
    somit hat man keine Probleme bei der Diagnose und kann wenn man will auch noch den Wechsler benutze in dem man einen Schalter umlegt.

    SW update ist beim Dension nicht schwer, File auf Stick und dann irgendwie laden, weiss nicht mehr genau wie das geht :)

    Soundqualität möchte ich anzweifeln ob sich da überhaupt ein Gerät was tut. Das ist schliesslich bis zum CCC alles digital, da gibt es also kaum Fehlerquellen...

    Ich habe der Gerät mit keiner Silbe schlecht gemacht aber wer von "beste Lösung" redet und sein Teil als wesentlich besser darstellt, muss damit rechnen das das manche Leute anders sehen :)

    Also nochmal: schön das es eine Alternative gibt, ich bin zufrieden mit Dension das ich neu gekauft habe über eBay.

    Edit: Hauptkritikpunkt in meinen Augen ist das sich diese Teile als CD-Wechsler ausgeben, da denke das das MULF schöner ins I-Drive integriert ist.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Mixmaster ()

  • klingt alles mega kompliziert... Ich muss aufpassen in welcher Funktion ich mich befinde um einen Anruf entgegenzunehmen...

    Und dann noch so viel Kohle ausgeben und einfach nur in das Handschuhfach legen ist ja auch nicht das wahre, also ein Einbau muss auch gemacht werden, vor allem Kabel für die Bluetooth Freisprech verlegen... und das coding wenn kein Wechsler da ist... :?:

    Warum, wenn nicht original - also mit vernünftiger iDrive Integration, dann nicht gleich für die Hälfte und sogar mit Sprachwahl und Coveranzeige? --> z.B. Parrot MKi9200 (knapp 150€) oder ohne Display Parrot MKi9000 (schon ab 100€).

    Für Geräte, die fast ausschliesslich in US zu bekommen sind hier nen vernünftigen Support zu finden kann man eh vergessen. Die Amis machen ihren Kram und interessieren sich für Europa eh so gut wie gar nicht.

    Also wenn ich eine vernünftige und vor allem komplette Integration in das iDrive haben möchte, dann doch bitte MULF2. Wer einfach nur ne günstige Lösung sucht für Bluetooth-Freisprech und -Audio der kann sich auch so ne Parrot für nen Hunni holen.

    Ohne Fachkennznisse für Anschluss/Einbau/Codieren geht nirgends was - wir sind doch hier nicht bei LEGO :?:
  • Also nochmals: Für MICH finde ich es als beste Lösung. Wenn man CD-Wechsler hat muss man nichts codieren. Wechsler raus, den Stecker dafür ins Grom und schon hat man Usb. Wer von Dension begeistert ist soll auch dabei bleiben. Bluetooth ist nicht kompliziert. Man kann immer dran gehen wenn man angerufen wird. Wenn du Radio hörst musst du nur ins Cd-Modus wechseln, mehr nicht. Wenn du in diesem Modus ist hat sich das sowiso erledigt. Ich habe nicht nach Bluetooth gesucht, sondern nach einer Usb-Lösung in erster Stelle. Bluetooth hat sich angeboten.
    Support bei den Amis nur? Das Teil habe ich hier in Deutschland gekauft. Soll ich noch was sagen? Der Verkäufer hat mir beim "Einbau" geholfen weil ich ihm erzahlt habe, dass vllt im Forum Leute sich dafür interessieren. Dies hat er umsonst gemacht auch weil ich alle Tricks wissen wollte.
    Diejenigen die mich per PM angeschrieben haben sind sehr interessiert nachdem alle Fragen beantwortet bekommen. Die erste Bestellung geht bald raus :top:
  • Original von rma
    klingt alles mega kompliziert... Ich muss aufpassen in welcher Funktion ich mich befinde um einen Anruf entgegenzunehmen...

    Und dann noch so viel Kohle ausgeben und einfach nur in das Handschuhfach legen ist ja auch nicht das wahre, also ein Einbau muss auch gemacht werden, vor allem Kabel für die Bluetooth Freisprech verlegen... und das coding wenn kein Wechsler da ist... :?:

    Warum, wenn nicht original - also mit vernünftiger iDrive Integration, dann nicht gleich für die Hälfte und sogar mit Sprachwahl und Coveranzeige? --> z.B. Parrot MKi9200 (knapp 150€) oder ohne Display Parrot MKi9000 (schon ab 100€).

    Für Geräte, die fast ausschliesslich in US zu bekommen sind hier nen vernünftigen Support zu finden kann man eh vergessen. Die Amis machen ihren Kram und interessieren sich für Europa eh so gut wie gar nicht.

    Also wenn ich eine vernünftige und vor allem komplette Integration in das iDrive haben möchte, dann doch bitte MULF2. Wer einfach nur ne günstige Lösung sucht für Bluetooth-Freisprech und -Audio der kann sich auch so ne Parrot für nen Hunni holen.

    Ohne Fachkennznisse für Anschluss/Einbau/Codieren geht nirgends was - wir sind doch hier nicht bei LEGO :?:




    So viel Geld im Handschuhfach?! Ich bitte dich. Wer auf Usb verzichten will muss kein Geld ausgeben. Aber da frage ich mich: gibt man Geld aus um anzugeben und unbedingt die Sachen zu zeigen die man hat?
    Ich hoffe du verstehst was ich meine.
    Für dich ist das Verlegen eines Mikrofon so kompliziert? Und dann willst du Mulf2 nachrüsten? Dann erkundige dich bitte mal was man da alles machen muss. Und denkst du die Mulf wird günstiger?
    Wer ein Bmw mit Mulf2 gekauft hat, der hat Glück. Ich persönlich finde die Nachrüstung teuer und kompliziert.
  • Sorry, Du hast mich leider vollkommen missverstanden!

    Ich habe nur gesagt, dass Kosten/Aufwand bei Deiner vorgeschlagenen Lösung in keiner vernünftigen Relation zur dadurch erhaltenen Funktionalität steht, denn:

    a) gibt es gleichwertige Funktionen für weniger als die Hälfte (siehe Parrot) und
    b) hat man mit ähnlichen Kosten/Aufwand eine 100%ig in die Fahrzeugelektronik eingebundene Lösung

    Du weiss aber schon, dass die MULF2 ins Handschuhfach eingebaut werden kann und sich dabei der Aufwand in Grenzen hält, oder? (Die Kosten dabei belaufen sich im übrigen komplett bei ca. 300,- und damit sogar günstiger als die GROM Variante) :O
  • Kann man im Parrot einen Usb-Stick reistecken und Musik hören?
    Kann man im Parrot iphone/Ipod/Android steuern?
    Aufwand beim Grom=0. Ich musste absolut keine Verkleidung, Handschuhfach... abbauen. Wenn du nur eine Bluetooth-Lösung dann kannst du Parrot kaufen, da gebe ich dir recht. Aber Mulf2 sogar ohne nix kostet mind. 130€ manchmal sogar habe ich welche für 200€ gesehen. Dazu kommt ein originaler Kabelsatz+Antenne+Mikrofon+Blende alles bei Bmw kostet weit über 100€ oder habe ich was verpasst. Die Aufwand ist gigantisch im Vergleich zum Grom. Zum Schluß kommt das Codieren beim Mulf2. Das hat man alles nicht beim Grom. Für Leute die noch nie was am Auto gemacht haben, ist das sogar ein Kinderspiel. Und diesen Leuten will ich auch helfen.
    Um ein Grom einzubauen, braucht man keine Garage, kein Geschick, fast kein Werkzeug, kein riesiger Zeitauffand und kein Vermögen auszugeben.
    Vor allem wenn ich Threads über Mulf2 lese, da läuft auch nicht alles auf Anhieb ;)
  • von mir aus...

    Argumente können immer widerlegt werden, das führt eh zu nix. Für mich wäre sowas nie eine Alternative - ein Premium Auto mit 3rd Party 80% Lösungen ist für mich keine Option.

    Ich bereue keine Sekunde meine Umrüstung des CCC auf ein CIC, auch wenn jedes mobile Navigationsgerät 100x bessere Grafik, Updatefahigkeit und Zusatzfunktion wie POI-Warner, günstige oder sogar kostenlose Kartenupdates bietet.

    So ist das nun mal wenn man Seamless Integration haben will ;)
  • Nachrüstung CIC ist sowieso die beste Lösung. Aber da hat man Aufwand und kosten ohne Ende. Also auch kein guter Vergleich. Die Leute die es verstanden haben melden sich schon bei mir und es wird bestellt.