AGR-Thermostat Funktionstest

  • AGR-Thermostat Funktionstest

    Hallo,

    ich werde in der nächsten Zeit meine beiden Thermostate wechseln. Habe mir jetzt das Hauptthermostat Original von BMW gekauft und das AGR von Behr.
    So und nun habe ich hier im Forum erfahren das wenn das AGR-thermostat defekt ist das man da durchpusten kann. Den Test habe ich jetzt bei den neuen versucht und der Hauptthermostat ist total dicht es entweicht nichts, aber bei dem AGR kann ich durschpusten, jetzt nicht mit voller kraft aber es geht schon was durch. Ist der jetzt Defekt oder ist das normal?

    Gruß
    Emre

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von emre1987 ()

  • Anstrengung brauche ich nicht, wenn ich normal puste gehen sag ich mal 10% luft durch...ich kann auch ganz leicht pusten trozdem geht wenig durch...vielleicht ist das ventil nicht ganz eingerastet...kann ich das irgendwie testen? möchte nicht unnötig zweimal ausbauen.
  • wie lange braucht es denn bis es sich öffnet? habe es in ein Glas getahn Wasser gekockt und drauf gewartet und nichts hat sich geöffnet, gepustet und immernoch selbe...öffnungstemp. ist ja eigendlich bei 70Grad

    EDIT: Habs nochmal probiert Thermostat hat sich geöffnet, habs auf die Fensterbank gelegt und jetzt ist es wieder geschlossen doch es lässt immernoch etwas luft durch...Hat niemand ein neues bei sich rumliegen und kann es mal testen?

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von emre1987 ()

  • Wenns neu und original von Behr ist wirds wohl ganz sein.

    Also bei einem kaputten, kannste durchblasen wie beim Strohhalm.
    Ich meine mich zu erinnern, dass mein Neues bei dicken Backen ganz leicht Luft durchliess, das Thermostat braucht ja auch einen gewissen Wasserkontakt um die Temperatur zu "messen".

    Man könnte ja mal das alte kaputte auseinandernehmen und nachschauen, ob das Ventil ggf ´ne kleine Bohrung in der Mitte hat.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Andreas53639 ()

  • Hi,
    das hat der Händler dazu geschrieben.....

    "wir haben die AGR Thermostate hier am Lager ausprobiert. Die sind immer gleich, 100% dicht schliessen sie nicht, das ist völlig normal und muss wahrscheinlich so sein damit dich keine Luft dort sammeln kann. Bei alten Thermostaten ist auch immer ab Werk ein kleines Loch vorhanden damit sie nicht dicht schliessen können."

    da frag ich mich aber...Das Hauptthermostat ist komplett dicht sammelt sich da jetzt Luft oder wie?

    Gruß
  • @Neurocil ich weis zwar nicht wo du alles dran lutschst, aber das das Thermostat im heißem Wasser aufgeht heist trozdem nicht das es dicht ist...es könnte sein das es nicht ganz schließt...

    @Andreas53639 ich denke mal so muss es sein

    Gruß
  • Ich glaub es sind 5 Striche, diese sind aber schon bei ca. 70° erreicht.
    Also nur auf die Striche kann man sich nicht verlassen, man muss schon ins Geheimmenü rein. Die Betriebstemp ist 90°, ab und zu bissl drüber oder drunter (+5 bis -2) ist nicht wild.