Vmax Aufhebung beim E63 650i FL

  • Naja - dann habe ich eine gute und ein schlechte Nachricht: Die schlechte: E+ kann man im Nachhinein nicht verlaengern. Das geht nur direkt beim Kauf.


    Nein, meines Wissens ist das anders. Als ich ihn gekauft habe, wollte ich das um auf Nummer sicher zu gehen gleich machen. Der Verkäufer meinte aber es sei nicht nötig, ich könne es innerhalb des nächsten Jahres auch kurz vor Ablauf machen und mir so vorher nochmal überlegen.

    Es mag aber sein, dass das von den einzelnen BMW-Händlern unterschiedlich gehandhabt wird, da sie ihre Bedingungen wohl individuell mit der Versicherungsgesellschaft aushandeln. Dort wo ich ihn gekauft habe (Euler in Hofheim) kommen alle Fahrzeuge in einen Versicherungspool und somit kostet jeder das gleiche: 490 EUR pro Jahr, viel für einen 116i, aber wenig für einen 6er. Woanders wäre ein 650i ohnehin deutlich teurer, so dass sich eine Verlängerung am Ende nicht unbedingt lohnt.

    Es geht aber nur, wenn das Auto zum Zeitpunkt der Verlängerung nicht älter als 6 Jahre ist, somit kann es auch sein, dass es Fälle gibt, wo man die Versicherung gleich bei Kauf auf 2 Jahre abschließen müsste...
  • Original von Fabian650
    Naja - dann habe ich eine gute und ein schlechte Nachricht: Die schlechte: E+ kann man im Nachhinein nicht verlaengern. Das geht nur direkt beim Kauf.


    Nein, meines Wissens ist das anders. Als ich ihn gekauft habe, wollte ich das um auf Nummer sicher zu gehen gleich machen. Der Verkäufer meinte aber es sei nicht nötig, ich könne es innerhalb des nächsten Jahres auch kurz vor Ablauf machen und mir so vorher nochmal überlegen.

    Es mag aber sein, dass das von den einzelnen BMW-Händlern unterschiedlich gehandhabt wird, da sie ihre Bedingungen wohl individuell mit der Versicherungsgesellschaft aushandeln. Dort wo ich ihn gekauft habe (Euler in Hofheim) kommen alle Fahrzeuge in einen Versicherungspool und somit kostet jeder das gleiche: 490 EUR pro Jahr, viel für einen 116i, aber wenig für einen 6er. Woanders wäre ein 650i ohnehin deutlich teurer, so dass sich eine Verlängerung am Ende nicht unbedingt lohnt.

    Es geht aber nur, wenn das Auto zum Zeitpunkt der Verlängerung nicht älter als 6 Jahre ist, somit kann es auch sein, dass es Fälle gibt, wo man die Versicherung gleich bei Kauf auf 2 Jahre abschließen müsste...


    Entweder hat der Händler sein eigenes System oder aber er Dich schlicht falsch informiert.

    Quelle BMW: Beim Abschluss einer einjährigen EUROPlus Garantie als Neuwagenanschlussgarantie oder Gebrauchtwagengarantie besteht die Möglichkeit, für BMW Fahrzeuge zusätzlich eine Laufzeitverlängerung abzuschließen.

    Die Dauer der Laufzeitverlängerung kann zwischen sechs und 24 Monate betragen. Bitte beachten Sie, dass die Laufzeitverlängerung bei Abschluss der EUROPlus Garantie vereinbart werden muss und nicht nachträglich abgeschlossen werden kann. Für die Laufzeitverlängerung gilt ein erweiterter Kundenselbstbehalt für Lohn und Materialkosten pro Schadensfall von EUR 250,–. Es gelten die Garantiebedingungen.


    Hier liegt die Betonung auf "bei Abschluss".
  • Original von jjvirit
    Es gibt einen Flash Counter womit dir aber nichts unterstellt werden kann da der Counter auch bei Software Updates hochgezählt wird. Den Counter kann man auch resetten... Kann nicht jeder


    Danke für die Info, werde ich mir abheften.
  • Wieviel PS sind bei ein optimierten 650er FL drinne?

    Könnt ihr mir jemanden empfehlen?
    Der auch das Kennfeldthermostat anpasst sowie die Vanos und Valvetronic bearbeitet?

    Han gehört, dass SGS bzw. Ein Sven sich drauf spezialisiert hat...noch jemand eine andere Empfehlung?

    Gruß Matze