Anhängerkupplung nachrüsten. Wie, welche und wo?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • So.. AHK ist nun drann

    Jäger-Automotive E-Satz ist auch drinn, aber geht natürlich nicht..

    Jäger STG leuchtet ca. 1 Minute "Rot", geht dann aus. (Auch wenn Zündung aus)
    Wenn ich da STG abstecke und sofort wieder anstecke bleibt LED aus. Wenn ich es abstecke und so 30 sec warte und dann wieder anstecke geht wieder für ca. 1 Minute die rote LED an. (Dauerleuchten)

    Es geht weder blinker, noch licht oder bremse.
    Laut BDA bedeutet rotes dauerlich (Allerdings nur wenn zündung ein, bei mir auch wenn zündug aus) Masseproblem. Entweder CanBus leitung (Schwarz) unterbrochen oder die Leitung zu Karroserie (-)

    Habe allerdings überall durchgang.. bin am verzweifeln :/
    Hat jmd Rat?
  • Hallo an alle,

    hab mal eine kurze Frage zur Anhängelast.
    Meine Westfalia darf 2200kg ziehen, aber im Schein stehen nur 2000kg. Wie kann ich das umtragen lassen? TÜV braucht eine Freigabe von BMW, BMW sagt gibt es nicht. Gibts da was von Westfalia?

    lg
    Malte
  • Hallo,

    ich bräuchte bitte mal Unterstützung bei der Wahl der Anhängerkupplung für meinen "neuen" E61 520D Touring aus 2008 Typ PX31

    Ich möchte eine AHK die abnehmbar und möglichst absperrbar ist, ein Ausschnitt der Heckschürze soll nicht nötig sein, innen ist es mir egal.. i

    E-Satz 13-plig farzeugspezifisch von Jaeger ist schon vorhanden!

    In der Bucht findet sich unter Art.Nr. 400833049701 eine HOOK 050201 für 181,00 Euro

    MR AHK bietet sie sogar mit Art.Nr. 131634441102 sogar für 157,00 Euro an..
    Taugt die was oder gibt es günstigere oder evtl. OEM`S von ORIS / Bosal oder Westfalia ?

    Oder sollte man die 60 Euro auf eine Brink o.ä. investieren ?

    .. ich hatte bis vor kurzem einen Golf V TDI, der musste weichen da ich zukünftig ein kleines Sportboot mit etwa 1500KG ziehen darf... :top:

    Christoph
  • Tachchen Christoph,
    ich hab mir vor einem Monat die AHK von Hooks gekauft,auch bei Mr.AHK. Ich bin zufrieden,Passgenauigkeit und Verarbeitung sind okay,ist ein tschechischer Hersteller. Die Stossstange mußte ich nicht ausschneiden,allerdings hab ich LIMO VFL.Preistechnisch ist die auch ne ganze Ecke günstiger wie Westfalia.Ist glaub ich schon mit der günstigste Anbieter.

    Gruß Petja
  • Danke für die Info.

    Die Brink könnte ich für knapp 200 Euro haben die ist nach vorne abzuziehen!
    Die Westfalie dagegegen nach unten... was ist denn "praktikabler" ?
    Eine neue Westfalia aber aus Privathand könnte ich für 250,00 Euro bei Abholung haben...


    Ich tendiere zur Brink, aber ob die nicht auch in Polen gefertigt wird ?? :O

    Hmhh...

    Christoph
  • Die Brink könnte ich für knapp 200 Euro haben die ist nach vorne abzuziehen!

    Das wird beim E6x nicht funktionieren!!

    Die Westfalie dagegegen nach unten

    Nur für diese Variante gibt es einen Diffusor.

    Und Achtung, es gibt einen Unterschied zwischen Normalo- und M-Technik Stoßstange !!
    Gruß Stefan


    Es gibt keine Stundenkilometer!! :angry: :angry:




    Suche neuen Schutzengel, meiner ist mit den Nerven am Ende. :thumbup:
  • habe einen E61 Standard, alos ohne M-Stoßsstange oder Sportpaket... d.h. wenn ich die Westfalia nehmen würde brauche ich die im sichtbaren Bereich nicht auschneiden, bei der Brink schon ?

    Im Artikeltext steht bei der BRINK:
    Anhängelast: 2200 kg Herstellernummer: 488200
    Hersteller E-Satz: JAEGER automotive Stützlast: 90 kg
    E-Satz Nr: 21020523 Ausschnitt: Ja, nicht sichtbar
    Fahrzeugspezifisch: Ja Abschließbar: Ja
    Blinkerüberwachung: Ja

    Auf dem Foto sieht man auch keinen Ausschnitt !
    Ebay Art.Nr. 331750554173


    Chris
  • Guten Abend,

    mit Ausschnitt ist doch der Bereich gemeint wo der Haken in der Stoßstange "verschwindet". Wenn es gebaucht wird habe ich noch die originale Führung unten Mitte vorhanden. Ich habe diese nicht bei mir eingebaut.
    Und bitte macht keine Ausschnitte in die Stoßstangen zusätzlich hinein!!! :heul:

    Die originale Einbauanleitung habe ich auch noch als PDF zur Hand.

    MfG
  • Hallo, es war angedacht eine AHK für mein E61 Bj.2009 Editon Sport nachzurüsten. Nach einem Telefonat beim Händler sagte dieser kostet nur 2200€ :bad: :apaul: AHK mit tausch des Lüfters.

    Hat jemand ne Idee wo man das ebenfalls machen lassen kann für weniger Geld?
  • Hallo,
    Ja genau diese habe ich auch Nachgerüstet. Einbau hat eine Kfz Werkstatt erledigt, kann aber auch selber gemacht werden Elektrosatz von Westfalia, kein Ausschnitt an der Stoßstange nötig. Die AHK ist super praktisch und innerhalb 30 Sekunden aus- oder eingeklappt. Allein die Steckdose ist etwas verdeckt, bei Fahrradträger Anbau ist es einfacher erst den Stecker einzustecken und dann den Träger auf die AHK zu setzten. Bei Anhängerbetrieb ist Platz genug um den Stecker zu ereichen.
    Mit freundlichen GrüßenIMG_3133.jpegIMG_3137 2 2.jpegIMG_3143.jpeg

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von cfm-56 () aus folgendem Grund: Text geändert wegen Bildanhang.

  • Hallo,
    Soweit ich mich an die Einbauanleitung erinnern kann wird der alte Träger nicht mehr benötigt.
    Auf der Web Seite von der Fa.Rameder( dort habe ich gekauft) ist eine Einbauanleitung als PDF Dokument
    zum Down Load. Rameder bietet die AHK als Set mit E-Satz an, meine Werkstatt schwört aber auf Westfalia
    deshalb habe ich nur die AHK dort gekauft. E-Satz passt problemlos und schaltet die hintere Einparkhilfe ab.
    Codiert werden musste nichts, keine Fehlermeldungen. Mechanisch hätte ich mir den Einbaus zugetraut, nur
    mit der Elektrik hatte ich bedenken.Deshalb Werkstatt. Ich glaube das in inneren Teil der Stoßstange etwas Material
    entfernt werden muss, war aber beim Einbau nicht anwesend.

    Gruß